Novemberkälte

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
elfmerlin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 968
Registriert: 16.05.2006 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Novemberkälte

Beitragvon elfmerlin » 03.11.2006 10:53

Mein Moritz ist begeisterter Balkongänger. Nun mache ich mir Gedanken, weil es ja ganz schön kalt geworden ist. Mein Kleiner geht immer noch gerne raus. Legt sich auf den kalten Boden und scheint es zu genießen. Seine Pfötchen sind dann immer auch sehr kalt.
Macht die Kälte den Katzen was aus?


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 03.11.2006 11:00

Also meine beiden Süßen sind auch begeisterte Balkongänger, vor allem Nico. Und sie waren auch letztes Jahr im Schnee immer draußen.

Bild

Katzen haben ja ihren Pelzmantel immer dabei. :wink:
Ich würde ihn nun nicht gerade Stunden draußen lassen, aber rauslassen würde ich ihn auf jeden Fall. Wenn er immer draußen war, dann konnte er sich ja auch allmählich an die Kälte gewöhnen. Ist auch gut als Abhärtung.

Die Pfötchen sind übrigens auch deswegen so kalt, weil Katzen ihren Wärmehaushalt über die Ballen an den Füßen regulieren, sie schwitzen ja auch nur dort.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
tari
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 15.09.2005 10:12
Kontaktdaten:

Beitragvon tari » 03.11.2006 11:03

Hallo,

ich vermute mal, daß uns das Wetter mehr zu schaffen macht, als unseren Fellnasen. Durch ihren Instinkt wissen Sie eher, was gut oder schlecht für sie ist.
Wenn Moritz sich immer noch dabei wohl fühlt, denke ich mal, das ist in Ordnung so.
Außer er hätte jetzt eine Blasenentzündung. Dann würde ich erstmal nicht rauslassen.

Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 03.11.2006 14:24

Also meiner geht nicht mehr raus, ist ihm zu kalt, der Angstbacke.
Ansonsten würde ich aber auch sagen, es tut ihnen gut und härtet sie ab. Außerdem haben Wohnungskatzen dann einen regelmäßigeren Fellwechsel und haaren nicht das ganze Jahr über. :katze4:
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen

Benutzeravatar
elfmerlin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 968
Registriert: 16.05.2006 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon elfmerlin » 04.11.2006 11:00

Na, das hört sich doch ganz gut an, was ihr so schreibt. Ich hatte wirklich die Sorge, wenn er so aus der warmen Wohnung kommt und sich dann auf den kalten Balkon legt, dass er sich irgendwas holt. Aber nach meinem Eindruck durch eure Postings scheint das nicht der Fall zu sein. Also werde ich mir jetzt darüber nicht mehr so viele Gedanken machen.


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Novemberkälte

Beitragvon lulu39 » 04.11.2006 11:20

elfmerlin hat geschrieben:Mein Moritz ist begeisterter Balkongänger. Nun mache ich mir Gedanken, weil es ja ganz schön kalt geworden ist. Mein Kleiner geht immer noch gerne raus. Legt sich auf den kalten Boden und scheint es zu genießen. Seine Pfötchen sind dann immer auch sehr kalt.
Macht die Kälte den Katzen was aus?


Nöö, nicht mal meinen Griechen..

Lulu und Lucy hocken mit Begeisterung im Winter draußen und bekommen ein richtiges Winterfell.

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2194
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 04.11.2006 12:11

Also von der Katzenhilfe hat mir mal jemand gesagt, dass es Katzen nix ausmacht draußen zu sein bei Temperaturen bis -15°. Hatte nämlich mal dort nachgefragt, weil die Katze meiner Eltern weg war im Winter. Hatte mir auch so Gedanken gemacht.
Ist wohl ähnlich wie bei Pferden und Kühen, denen macht die Kälte auch nix aus.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Mio.
Tigger (21.09.2012) und Whoopi (01.09.2018) im Herzen

Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste