Wieviel Kg Säcke?

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Hoeschmaus3
Experte
Experte
Beiträge: 375
Registriert: 27.09.2006 19:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Twist
Kontaktdaten:

Wieviel Kg Säcke?

Beitragvon Hoeschmaus3 » 26.10.2006 21:21

Hallo,
sagt mal, wieviel Kg Säcke kauft Ihr denn wenn Ihr 3 verschiedene Futtersorten mischt? Ich habe ja nur die eine Katze, nagut, die von meiner Ma lebt noch mit im Haus. Oder gebt Ihr die Futtersorten jeweils einzeln, Montag Sorte A, Dienstag B, Mittwoch C und dann wieder von vorne? Ich habe bis jetzt die 2 Sorten zusammen in einem Eimer.

Lieben Gruß
Tanja


Just
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 595
Registriert: 14.10.2006 20:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: köln

Beitragvon Just » 26.10.2006 21:22

mehr abwechslung wäre es wenn du die futter einzeln gibst...

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 26.10.2006 21:25

ich habe auch immer nur einen sack offen. das können kleine sein, 1kg oder auch mal 3kg für 2 katzen. selbst bei dem 3kg sack, den ich sehr lange verfüttere, maulen sie nicht, weil sie abwechslung wollen.
hast du das denn mal probiert?
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Hoeschmaus3
Experte
Experte
Beiträge: 375
Registriert: 27.09.2006 19:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Twist
Kontaktdaten:

Beitragvon Hoeschmaus3 » 26.10.2006 21:26

Dann bekommen die also keine Schwierigkeiten mit Durchfall und so wenn ich jeden Tag ein anderes Futter gebe? Und wie kommt das, das die Katze meiner Ma selten feste Köddel hat? Meine hat das nicht. Fressen beide das gleiche Futter?

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 26.10.2006 21:26

wo steht denn dass sie 4 10kg säcke offen hat :?:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild


Benutzeravatar
Hoeschmaus3
Experte
Experte
Beiträge: 375
Registriert: 27.09.2006 19:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Twist
Kontaktdaten:

Beitragvon Hoeschmaus3 » 26.10.2006 21:30

lach, nein, 4 10Kg Säcke habe ich allerdings nicht offen stehen, die würden ja bis zum St. Nimmerleinstag halten. Ich habe Happy Cat und Kittypur. Nur hab ich wie gesagt alles in einen Eimer geschüttet, denn das Hundefutter muß ich ja auch noch unterbringen. Hab ja sonst zig Eimer hier rumstehen.

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 26.10.2006 21:33

Hoeschmaus3 hat geschrieben:Dann bekommen die also keine Schwierigkeiten mit Durchfall und so wenn ich jeden Tag ein anderes Futter gebe? Und wie kommt das, das die Katze meiner Ma selten feste Köddel hat? Meine hat das nicht. Fressen beide das gleiche Futter?


doch, die könnten schon durchfall bekommen. warum machst du nicht einfach einen sack auf und fütterst den all? so viel abwechslung brauchen sie doch gar nicht.

warum die katze deiner mutter durchfall hat, kann von vielen faktoren abhängen. einer könnte natürlich futter sein. vielleicth verträgt sie das ganz einfach nicht. wie lange hat sie das denn schon? wann tritt der durchfall auf? täglich oder nur abundzu?

die frage, ob beide das gleiche futter fressen, kannst nur du beantworten.
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Benutzeravatar
Hoeschmaus3
Experte
Experte
Beiträge: 375
Registriert: 27.09.2006 19:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Twist
Kontaktdaten:

Beitragvon Hoeschmaus3 » 26.10.2006 21:37

Also die beiden fressen das gleiche Futter.

Verschiedene Sorten habe ich gedacht, weil die meisten ja hier 3-4 Sorten an Futter haben.

Und feste Köddel hat die Katze gaaaaanz selten.

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 27.10.2006 07:57

Ich mische das Trofu,habe vier Sorten und kaufe immer 2-3 kilo Säcke. :wink: Alles ist Luftdicht verschlossen!

Ich mische es und habe dann ca.10-12 kilo trofu in der Futtertonne. :wink:
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 27.10.2006 08:06

Bei mir gibt es entweder von Hills einen 15 Kilo Sack - der kommt in eine luftdichte Tonne. Oder ich mache es wie Kathinka und kaufe (aber auch nur Hills) 3-4 verschiedene 5 Kilo Säcke und mische diese zusammen. Selbst wenn ich dann auf 20 Kilo komme - bleibt das Futter in der Katzenfuttertonne frisch und verliert auch nach 2 Monaten noch nicht an Geruch.
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild

Mariah
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5685
Registriert: 18.09.2005 02:18

Beitragvon Mariah » 27.10.2006 08:12

Jetz mal ne blöde Frage...ich hab gelesen, dass Katzen gar nicht so gut schmecken können, demnach auch keinen Unterschied zwischen verschiedenen Futtersorten schmecken, naja andererseits fressen sie ja auch nicht ALLES was man ihnen vorsetzt. Irgendwie komisch das Ganze. Ich hab ja auch die 10 kg Säcke und gebe zur Abwechslung Naßfutter.

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 27.10.2006 08:22

ich habe immer einen 10kg-Sack offen, das ist dann die jeweilige Hauptnahrung, und alle paarTage gibt es zwischendurch mal ein anderes (aber auf ähnliche Qualität achten), da nehm ich aber einen kleineren Beutel, z.B. das Opticat von Lidl, das gibt es eh nur in kg-Säcken
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 27.10.2006 10:33

Mariah hat geschrieben:Jetz mal ne blöde Frage...ich hab gelesen, dass Katzen gar nicht so gut schmecken können, demnach auch keinen Unterschied zwischen verschiedenen Futtersorten schmecken, naja andererseits fressen sie ja auch nicht ALLES was man ihnen vorsetzt. Irgendwie komisch das Ganze. Ich hab ja auch die 10 kg Säcke und gebe zur Abwechslung Naßfutter.


Es geht nicht um den Geschmack,sondern um die Inhaltsstoffe.
Was bei dem einen weniger,hat sie bei dem anderen mehr,so daß sie von allem genug hat :wink:

Ich glaube es geht auch um den Geruch,warum sie das eine fressen und das andere nicht.
Weil Katzen richen ja dran,und entscheiden dann:fressen ja oder nein :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
elfmerlin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 968
Registriert: 16.05.2006 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon elfmerlin » 28.10.2006 13:22

Bis jetzt bekam Moritz RC. Allerdings kannte ich noch keine anderen Sorten. Ich habe mir aber auch überlegt, vll. 3 verschiedene Sorten zu haben, weil - wie schon vorher erwähnt - die Zusammensetzung, also die Inhaltsstoffe, doch unterschiedlich sind und somit eine breitere Palette abgedeckt ist.
Ich denke, man kann es sich ausrechnen, wieviel so in der Woche gefressen wird und wie lange das Futter haltbar ist, dürfte nicht so schwer sein.
Ich weiß nicht, ob ich blöd bin, habe bis jetzt noch kein Verfalldatum auf dem Trofu gelesen. Mus nochmal richtig absuchen.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 78 Gäste