Wildlachsöl

Moderator: Moderator/in

TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 07.10.2006 11:16

Hallo Gundy,

hast du denn mal die Tabletten fürs Fell ausprobiert?
Die ich Dir empfohlen hatte :wink:


TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 07.10.2006 11:20

Wir hatten uns doch mal darüber unterhalten.
Ich gebe die Lucy u.a wegen ihrer Leckdermatitis.
Das Fell ist total weich und glänzend geworden :)

Feliconcept Haarglanz heißen die Tabletten

TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 07.10.2006 11:25

Du hättest sie bestimmt auch bei jedem TA bekommen können.
Ich jedenfalls hole sie immer da. Wenn du Glück hast wird es sogar als
Leckerli angenommen. Bei Bübchen ist das so :wink:

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2194
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 07.10.2006 14:20

Meine Mama hat das vor zwei Wochen für unseren Hund empfohlen bekommen von unserem TA, weil der nach der Läufigkeit immer so struppiges Fell bekommt. Das ist ne Lachsöl-Paste (besser nicht dran riechen :wink: ), aber das Fell ist totaaaaal weich und es glänzt wie ne Speckschwarte (und das bei fast weißem Fell, sie ist ein Golden Redriver).
Hab jetzt mal im DM-Markt für meine Katzen Futter mit Lachsöl gekauft (obwohl ja beide schon total seidiges Fell haben). Hab aber noch nicht probiert, ob sie es mögen.
Liebe Grüße,
Yvonne mit Mio.
Tigger (21.09.2012) und Whoopi (01.09.2018) im Herzen

Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste