kitty sollte weg, jetzt bleibt sie :)

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Lilly&Paula
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 524
Registriert: 10.05.2006 07:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordhessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lilly&Paula » 26.07.2006 13:44

miki hat geschrieben:es ist so schwer,das könnt ihr euch gar nicht vorstellen

gibt es hier keine einzige möglichkeit die bilder upzuloaden?
habe zwar eine hp aber nicht für katzen gedacht und dort können die bilder leider nicht hin

:roll:


Hallo Miki,
stimmt ich kann mir das wirklcih nicht vorstellen. Ich habe auch eine junge Katze, sie ist jetzt neun Monate alt und ist seeeeehr lebhaft. Sicherlich geht da mal was zu Bruch und ich muss sie auch noch ein bisserl erziehen, aber so ist dass nun mal mit Katzen"kindern". Beim Menschenkind ist schließlich auch eine Menge Arbeit nötig, bis es sich "benimmt" und wenn es das nicht tut, kannst du es auch nicht so einfach in die Zeitung setzen.

Wenn du eine HP hast, dann kannst du auch auf deinen Webspace Bilder laden, ohne sie mit deiner Homepage zu verlinken. Dafür kannst du den Link dann hier einstellen und uns die Bilder zeigen.
Liebe Grüsse
von Sonia und den beiden Girls

Bild


Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 26.07.2006 13:45

Vielleicht igitt,wenn man mit der Gabel durch das Edelstahlschälchen schrammt,scheppert doch dann so :wink:

Ich habe auch kein extra besteck für meine Katzen,da hol ich nen Löffel aus der Schublade,und fertig.
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 26.07.2006 14:14

Hast du deine Feundin mal gefragt was sie machen würde wenn du die Katze nicht mehr zurück geben würdest? Würde sie dann etwa gehen?
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
sankai79
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3116
Registriert: 28.06.2006 17:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon sankai79 » 26.07.2006 14:21

das würde mich auch interessieren
Grüße aus dem Norden,
Sandra

***Farah für immer im Herzen***
Kleine Mäuseprinzessin, ich werde dich niemals vergessen!!!

Bild

Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 26.07.2006 14:24

Normalerweise bin ich ja eine Vertreterin von: Man muss alle Seiten sehen und versuchen Verständnis auf zu bringen. Aber hier ... puuuhh.

Also ich hab mal versucht mich in die Situation zu versetzen.

-ICH erzähle meinem Freund eine Katze wäre doch was Nettes.
-An meinem Geburtstag bekomme ich von meinem Freund Zubehör für eine Katze geschenkt und mein Freund fährt mit mir weg, um eine Katze auszuwählen.
-ICH frage meinen Freund, bist du dir auch wirklich sicher, dass du das AUCH willst und bekomme ein JA.
-ICH lasse meinen Freund die Katze aussuchen, obwohl es eigentlich MEIN Geschenk sein soll und lasse meinen Freund dann auch noch den Namen auswählen.

Und dann, nicht mal eine Woche später sagt mir mein Freund plötzlich: Neee, is eklig, macht Dreck, macht den Boden kaputt, und neee das will ich nicht und das geht nicht und das ist blöd ... ALSO DIE KATZ MUSS WIEDER WEG!

Aha .... also dazu kann ich jetzt nur eines sagen: Ein Freund, der so unreif ist, scheinbar nur behauptet hat er hätte sich Gedanken gemacht und es dann doch nicht getan hat, oder noch schlimmer - der so wenig Charakter besitzt ... SORRY, dieser Mann wäre für mich nicht der richtige Partner.

Bei MIR würde nicht die Katze in einem Forum landen, sondern der MANN mit dem Vermerk: Ich zahle auch noch was drauf wenn ihn einer nimmt! [b[Bzw. in diesem Fall hier die Freundin von Miki.[/b]
Zuletzt geändert von Judith am 26.07.2006 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild


Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 26.07.2006 14:24

Ach ja, du hast geschrieben sie will Ethanol zum desinfizieren, will sie damit die Näpfe,.... putzen? Wenn ja, das ist zwar überflüssig aber lass es sie tun wenn sie damit glücklicher wird
Liebe Grüsse Bild

Jasmin

BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 26.07.2006 16:16

Miki, ich kenn dich nicht so gut aber du hörst dich so an als ob du Katzen liebst und auch die Katze bei deinen Eltern vermisst. Gleichzeitig denke ich dass du vorhast mit deiner Freundin zusammen zu bleiben bis du alt bist (ob das dann so eintrifft ist eine andere Sache)

Wenn du jetzt deiner Feundin zuliebe auf eine Katze verzichtest muss dir dann aber klar sein dass du für den rest deines Lebens keine Katze mehr haben wirst, zumindest nicht mit deiner freundin. Möchtest du das wirklich???
Liebe Grüsse Bild

Jasmin

BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
mayflower19
Experte
Experte
Beiträge: 331
Registriert: 19.07.2006 00:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon mayflower19 » 26.07.2006 16:35

@kater01
Gebt mir bitte EINE stichhaltige Begründung für das "Igitt" - mal abgesehen davon, daß ich meinen Fellis 'ne Schüssel "entwendet" hab....

Ich hab keine - denke mir immer, dass in Katzenfutter ja wohl nix schlimmeres oder ekligeres als in Menschenessen sein kann - auch wenn Katzenfutter ein wenig riecht. Aber um es mir mit meinem Mann nicht zu verscherzen - und es ist ja ok so, alles bestens. Jeder (Mensch und Tier) hat sein eigenes Geschirr/Besteck, und alle sind happy.
Liebe Grüße,

Bild
Bild

nudeln
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1214
Registriert: 18.04.2006 15:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Beitragvon nudeln » 26.07.2006 17:41

also ich muss ehrlich sagen ich kann die freundin sogar ein kleines bißchen verstehen... als ich robin bekommen habe, habe ich zwar theoretisch halbwegs gewusst was auf mich zukommt aber in der praxis sah das schon etwas anders aus... ich hatte zwar mein leben lang immer kontakt mit tieren, aber nie im haus und außer bei meine pferde (und da greift mir auch oft meine mama unter die arme, die auch reitet), musst ich die auch nie versorgen...
als ich robin bekam war er noch relativ jung und seeeeeeeeeehr lebhaft... ich habe nie diesen gedanken ernsthaft weitergesponnen (so wie es die freundin scheinbar tut), aber manchmal kam mir schon der gedanke das ich ihn am liebsten wieder loswerden würde, vor allem als er dann auch noch kurz nach dem er zu mir kam krank wurde und ich eine für meine verhältnisse sehr hohe ta rechnung hatte... aber er wurde mit der zeit ruhiger und macht auch (bis auf das er mir vorhin ne volle gießkanne umgeschmissen hat :? ) keinen blödsinn mehr... mitlerweile bin ich sehr dankbar dafür das ich wirklich nie ernsthaft darüber nachgedacht hab ihn abzugeben, weil ich sonst jetzt nicht mehr das liebste hätte was ich habe...

vielleicht is deine freundin im moment einfach überfordert mit der situation und hat einfach nicht erwartet das eine katze doch so viel veränderung bedeutet und brauch evt. einfach ein bißchen zeit um sich daran zu gewöhnen... vielleicht kannst du ja deine freundin noch irgendwie ein bißchen hinhalten und mit ihr sprechen um einen kompromiss zu finden... wenn die katze noch ein paar wochen oder sogar monate bleiben könnte das deine freundin vielleicht auch die katze in ihr herz schließt... vielleicht spielt auch eifersucht eine rolle...

ansonsten würde ich selber wahrscheinlich auch eher mit katze ausziehen als die katze abzugeben... ich wohn hier auch in einer wg und es ist auch ein grund von vielen das meine mitbewohner manchmal mit meiner katze nicht so umgehen wie ich es mir wünsche das ich in eine neue wohnung ziehe
Laß dich durch nichts erschrecken und verliere nie den Mut; denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst! (Josua 1,9)

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 26.07.2006 17:53

auch wenns jetzt böse klingt schaff die freundin ab und such dir eine die Tiere liebt :wink:
katzen stinken nicht !!!
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 26.07.2006 18:04

nudeln hat geschrieben:also ich muss ehrlich sagen ich kann die freundin sogar ein kleines bißchen verstehen... als ich robin bekommen habe, habe ich zwar theoretisch halbwegs gewusst was auf mich zukommt aber in der praxis sah das schon etwas anders aus


@nudeln,

normalerweise hätte ich dir jetzt uneingeschränkt Recht gegeben. Aber hier sieht die Sache ja wohl etwas anders aus.

Miki hat geschrieben, dass seine Freundin "Tiererfahrung" hat und zwar mit Hunden. Demzufolge muss ich davon ausgehen: Wer schon mal Tiere hatte, sollte eigentlich wissen, welche Verantwortung er übernimmt bei der Anschaffung eines Tieres (egal um welche ART es sich handelt).
Dann hat Miki geschrieben, er hat mit seiner Freundin "vorher" darüber gesprochen, da er das Leben mit Katzen kennt. Also gibt es auch nicht nur theoretische Erfahrung.

Aber was mich wirklich stört oder ärgert ist die Tatsache, dass seine Freundin bereits nach 5 (FÜNF) Tagen sagt alles ist ... grffjghg ... und die Katze muss wieder weg.

Und weisst du was ich mich dann frage. Was passiert wenn Miki irgendwann mal sagt: Ich hätte gern ein Kind. Erfüllt seine Freundin ihm dann auch den Wunsch? Und wenn sie nach ein paar Tagen merkt ein Kind ist ja nicht nur eitler Sonnenschein, sondern macht ganz schön Arbeit ... muss das Kind dann auch wieder weg?? <--- Das ist jetzt ziemlich überzogen, ich weiss. Aber diese Gedanken kamen mir wirklich ...
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 26.07.2006 18:11

miki hat geschrieben:meine freundin bekommt immer aufmerksamkeit
ich koche für sie abends
richte alles schön her
verwöhne sie mit kuchen und gebäck
ein glas wein dazu

usw usw


die katze bekomme tagsüber natürlich ihre aufmerksamkeit
abend ein paar stunden nicht
aber da ist sie eh mit fliegen-faltern fangen beschäftigt


ich gebe nicht auf
nur bin ich absolut traurig



Ob seine Freundin überhaupt weiss was sie an ihm hat? wieviele Frauen wären froh wenn man für sie kocht und bäckt!!!!
Liebe Grüsse Bild

Jasmin

BildBildBildBildBild

nudeln
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1214
Registriert: 18.04.2006 15:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Beitragvon nudeln » 26.07.2006 18:16

judith du hast recht das die situation wahrscheinlich ein bißchen kompliziert ist... aber man weiß ja auch nicht ob die hunde und katzen von früher total "abgebrüht" waren und einfach keinen unsinn angestellt haben und sehr einfach zu handhaben waren....so wie ich das rausgelesen habe scheint das kätzchen schon sehr lebhaft zu sein und macht auch unsinn...
ich will die freundin ja gar nicht in schutz nehmen oder ihr verhalten rechtfertigen, nur irgendwie verstehen warum menschen so übereilt handeln
das man nach 5 tagen sowas sagt versteh ich auch nicht... ich meine tiere sind wirklich nicht irgendwelche gegenstände die man bei ebay versteigern kann sobald sie einem nicht mehr gefallen...
ich denke nur es bringt miki recht wenig wenn wir hier nur unser entsetzen über die freundin aussprechen, da das nicht hilft das problem irgendwie zu lösen oder einen kompromiss zu finden...
Laß dich durch nichts erschrecken und verliere nie den Mut; denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst! (Josua 1,9)

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 26.07.2006 18:18

Judith hat geschrieben:Und weisst du was ich mich dann frage. Was passiert wenn Miki irgendwann mal sagt: Ich hätte gern ein Kind. Erfüllt seine Freundin ihm dann auch den Wunsch? Und wenn sie nach ein paar Tagen merkt ein Kind ist ja nicht nur eitler Sonnenschein, sondern macht ganz schön Arbeit ... muss das Kind dann auch wieder weg?? <--- Das ist jetzt ziemlich überzogen, ich weiss. Aber diese Gedanken kamen mir wirklich ...


Überzogen ist es, aber genau die Gedanken hatte ich auch!

Miki, ist denn Deine Freundin sonst jemand, der schnell mal vor Problemen weg läuft? Denn so scheint es mir etwas, wenn sie nach 5 Tagen sagt, dass die Katze wieder weg muss...

Benutzeravatar
mitzi1983
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1154
Registriert: 19.06.2006 19:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: england (aldershot)
Kontaktdaten:

Beitragvon mitzi1983 » 26.07.2006 18:23

ich kann verstehen das es hart ist aber kannst du deine freundin nicht auch noch überzeugen und das ihr euch zusammen auf kompromisse einigt?? den ich würde sie net mehr hergeben weil schliesslich wollte sie es auch!!! und das ist ein kitten die sind halt so total neugierig!!! meine sind auch an die tapete gegangen aber was willst du machen!!! ich habe für so was meine wasserspritze da lernen sie am besten


ich hoffe das kitten darf bei dir bleiben
Liebe grüsse
Sandy, Luzi und die kleine Muffin :lol: :katze6: :lol:

Bild

i Miss you Tinka come Home!

von katzen bekommt man das schönste geschenk ohne das sie etwas zurück verlangen! bedingungslose Liebe Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste