Katzensitter finden? Wo?

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Lackmaus
Experte
Experte
Beiträge: 452
Registriert: 07.07.2006 14:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Flensburg

Katzensitter finden? Wo?

Beitragvon Lackmaus » 16.07.2006 18:53

Hallöchen!

Kennt ihr vielleicht eine Internetseite, auf der ich Katzensitter finde? Also jemanden, der während meiner Abwesenheit ins Haus kommt und nach der Mieze schaut?

Google war da nicht wirklich hilfreich :(


Benutzeravatar
Sacomo
Experte
Experte
Beiträge: 399
Registriert: 16.07.2006 12:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sacomo » 16.07.2006 19:04

Ich persönlich würd keinen fremden Katzensitter/Housesitter haben wollen, wer weiss was die so in den eigenen vier Wänden treiben.

Meine Freundin bzw. meine Mutter passt immer auf meine Tiere auf wenn wir mal weg sind. Wohnen alle in der selben Siedlung...
*~* Viele Liebe Grüße *~*
BildBild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 16.07.2006 19:05

Also in berlin gibts beim TH eine Katzensitter-Datenbank.

Frag mal bei dir nach oder guck in die tagespresse, da gibts auch Katzensitter-Angebote.

Jobs vor Ort gibts auch noch:

http://www.jobsvorort.de/

Oder auch selber kostenfrei inserieren - Tiersittervertrag nicht vergessen!

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Lackmaus
Experte
Experte
Beiträge: 452
Registriert: 07.07.2006 14:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Lackmaus » 16.07.2006 20:01

Ja Sacomo.. eigentlich wärs mir auch lieber, wenn meine Eltern aufpassen würden, aber wir fahren gemeinsam in den Urlaub außerdem wohnen meine Eltern 100 km entfernt :(
Meine Freundin muß leider den ganzen Tag arbeiten und hat einen riesigen Stall mit Meerschweinchen und Kaninchen, die versorgt werden wollen.

Ich werde einfach abwarten bis ich aus dem Urlaub wieder da bin. Hatte mich heute in einen Perser im Tierheim verliebt, aber ich werde weiter vernünftig und standhaft bleiben und erst nach meinem Urlaub eine neue Fellnase holen ... auch wenn's schwerfällt :?

Benutzeravatar
Lackmaus
Experte
Experte
Beiträge: 452
Registriert: 07.07.2006 14:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Lackmaus » 16.07.2006 20:19

Da hab ich heute schon nach gefragt... antwort: "Das ist zu lange hin." :(

Ich fahre vom 20.-27.08. nach Berlin :)


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 16.07.2006 20:22

Lackmaus hat geschrieben:Ja Sacomo.. eigentlich wärs mir auch lieber, wenn meine Eltern aufpassen würden, aber wir fahren gemeinsam in den Urlaub außerdem wohnen meine Eltern 100 km entfernt :(
Meine Freundin muß leider den ganzen Tag arbeiten und hat einen riesigen Stall mit Meerschweinchen und Kaninchen, die versorgt werden wollen.

Ich werde einfach abwarten bis ich aus dem Urlaub wieder da bin. Hatte mich heute in einen Perser im Tierheim verliebt, aber ich werde weiter vernünftig und standhaft bleiben und erst nach meinem Urlaub eine neue Fellnase holen ... auch wenn's schwerfällt :?


Gute Entscheidung!

Eine Katze vor dem Urlaub zu adoptieren und dann sofort alleine zu lassen, ist nicht richtig..

Schade, das das TH nicht mitspielt, ich habe mal einen Hund 3 Monate reserviert - weill es das absolute Traumzuhause war..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Lackmaus
Experte
Experte
Beiträge: 452
Registriert: 07.07.2006 14:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Lackmaus » 16.07.2006 20:36

Zu meinen Nachbarn habe ich absolut keinen Kontakt.. ist ein Wohnblock, da grüßt man sich maximal auf dem Flur.

Nene..ich werde zum Wohl der Fellnase vernünftig sein und erst nach meinem Urlaub eine neue Mieze adoptieren. Und wenn es nicht der kleine Perser wird, dann soll es wohl so sein und dann finde ich bestimmt eine andere kleine treue Maus, die auch einen Einzelplatz als Wohnungskatze sucht :)

Benutzeravatar
Aiur
Experte
Experte
Beiträge: 110
Registriert: 14.07.2006 18:28

Beitragvon Aiur » 16.07.2006 21:22

Ruf doch auch mal bei eurem örtlichen Tierheim an. Manchmal melden sich auch da Tiersitter oder einer von denen sittet selbst.

So bin ich auch an unsere Catsitterin gekommen, sie hatte im TH Lüneburg gelernt und arbeitete nun in Geesthacht und bot Catsitting an.

Passte super, sie war sehr sympathisch, kannte sich mit Medikamentengaben aus und ausserdem lag unsere Wohnung auf ihrem Arbeitsweg- alles bestens.

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 16.07.2006 22:05

Es scheint ja nun nicht mehr aktuell zu sein, aber folgende Adresse hatte ich vor kurzem mal über google gefunden (für zukünftige Urlaube :wink: )

http://www.tiersitterboerse.de/

Wir hatten unseren Cat-Sitter damals übrigens über unseren TA vermittelt bekommen.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 17.07.2006 00:37

Beim TA gibt's bei uns eigentlich immer Aushänge, dass irgendwer Katzen sittet. Und da kann man den TA auch fragen, ob er denjenigen kennt.

Wir leben glücklicherweise in einem extrem katzenfreundlichen Haus - wir versorgen die 3 Katzen unserer Vermieter oder die 2 (jetzt leider nur noch 1) Kater unserer Nachbarn, wenn die unterwegs sind und umgekehrt genauso. Da wir auch sonst ein sehr gutes Verhältnis hier im Haus zueinander haben, ist das alles kein Problem (auch mal kurzfristig für ein Wochenende oder so). Und es ist immer jemand aus dem Haus da, der das machen kann.
Aber so ein Glück haben wohl nur wenige, leider. Ein Grund, weswegen wir hier nicht wegziehen wollen, wenn uns niemand dazu zwingt ;)

Das Tierheim oder Tierschutzorganisationen in der Nähe sind sonst sicher auch ein guter Anhaltspunkt, wo man nachfragen kann, ob die jemanden kennen, der das macht und vertrauensvoll ist - übers Internet hätte ich da so meine Schwierigkeiten...

Selbst, wenn Du Dir jetzt erst nach dem Urlaub eine Katze holst, schadet es bestimmt nicht, sich da vorher nach zu erkundigen ;)

LG, Maja

Benutzeravatar
Lackmaus
Experte
Experte
Beiträge: 452
Registriert: 07.07.2006 14:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Lackmaus » 17.07.2006 13:57

Hey Klasse Schnurribande!!!

Da ist ja sogar mal jemand in meinem Ort *freu freu*

Habe mir das gleich mal unter den Favoriten abgespeichert :)

Vielen Dank!!



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 90 Gäste