Verzweifelt

Moderator: Moderator/in

Moony
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 28.09.2005 17:05

Verzweifelt

Beitragvon Moony » 28.09.2005 17:17

Hallo Leute,

ich bin neu hier und habe keine Ahnung ob ich das jetzt hier in das richtige Forum schreibe.

Ich habe ein Problem und bitte euch um eure Meinung.

Ich habe einen Siam Kater, der ist jetzt 20 Jahre alt. Im April dieses Jahres sind wir umgezogen in eine kleinere Wohnung und das hat "Cäsar" übelgenommen. Er hat sich fürchterlich aufgeführt und überall hingepisst, er hat gejammert und fast andauernd geschrien sodaß ich bald nicht mehr wußte was ich tun sollte (und die Nachbarn haben mir schon gedroht) Jeder hatte mir geraten ihn einfach einschläfern zu lassen aber ich liebe ihn und konnte es nicht, so böse er auch oft war. Mittlererweile hat er sich beruhigt da ich ich ihm doppelt und dreifach "liebgehabt" habe.

Jetzt kommt aber erst das Problem, mein Mann hat ein Job-Angebot bekommen das er wahrnehmen will und dazu müßten wir 500 km weit weg ziehen. Was soll ich jetzt tun ??? Cäsar wird bei seinem Alter und der letzten Reaktion wahrscheinlich keinen weiteren Umzug "überstehen" ich bin nur noch am heulen ... bitte gebt mir einen Rat

grüße

Moon


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 28.09.2005 18:30

hallo moon
das ist keine leichte situation.
ich würde mal mit deinem ta sprechen wie man cäsar den umzug erleichtern könnte. es gibt da bestimmt einiges.
einschläfern ist allerdings keine lösung sondern einfach nur feige :!:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

steffimaus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 25.09.2005 11:08
Wohnort: grossraum stuttgart
Kontaktdaten:

Beitragvon steffimaus » 28.09.2005 19:46

hallo
versuchen kannst du es auch mit bachblüten, wirken bei mensch und tier hier mal eine internetadresse http://www.doc-nature.com/bachblueten-fuer-tiere.php3 das hilft ihm vielleicht ein bisschen, die sache etwas leichter ´zu nehmen, bekommst du in jeder apotheke gemischt ......kosten etwa 6 €................ich versuchs bei meiner talima auch gerade, die habe ich mir aus dem tierheim geholt........und ich habe das gefühl, es wirkt.
alles liebe euch beiden
steffi



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste