Hope ist Heute bei uns eingezogen !!!

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Hope ist Heute bei uns eingezogen !!!

Beitragvon Monchichi » 12.07.2006 23:35

Hallo liebe Fories !!!
Das ist der Link der mich zu Hope führte :

http://www.tiervermittlung.de/cgi-bin/haustier/details.pl?IDin=65721&asearch=Katze

Ja er ist jetzt bei uns und er ist wirklich ein super liebes Tier !!
Er und Lieschen haben sich noch nicht`s zu sagen und man
merkt das er Angst vor Katzen hat, ich hoffe das legt sich noch...
Er geht fein aufs Klöchen, nur mit dem Essen da hapert es noch,
aber das kann ja auch die Aufregung heute sein !

Mein Mann ist allerdings stinksauer, ich habs ihm erst gesagt als Hope
schon hier war und klar ich hätte mit ihm das absprechen müssen,
NORMALERWEISE, aber es hätte sowieso keinen Sinn gehabt ,denn
er hätte doch nein gesagt, hat er auch zugegeben!
Er wollte keine weitere Katze mehr, dabei weiß er ganz genau wieviel
mir Tiere bedeuten und das ich immer helfen muß,
es tut mir einfach gut!
Aber keine Sorge, er tut ihnen nichts und versorgt sie auch,
wenn ich mal nicht da war,
ob er das allerdings auch jetzt noch macht ist fraglich,
naja er kommt sowieso erst am Freitag zurück...
Er hat mir noch Konsequenzen angedroht,
er will vielleicht gehen, aber soll er doch machen, wenn er das meint!
Wie man sich doch in Menschen irren kann,
aber das ist nur der Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt,
denn bei uns ist schon lange nix mehr gut und ich mag keine
Menschen denen Tiere egal sind und genau so jemand hab ich geheiratet,
wie blind ich doch war!!
Aber egal, denn Hope bleibt bei uns , PUNKT !!!!
LG von Monchichi Bild

Zum Andenken in Liebe an meinen geliebten Tiger,
unseren geliebten Streuner Teddy,mein geliebtes Omakätzchen Lieschen und unseren Opi Hope!
Bild


Benutzeravatar
silver 777
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 957
Registriert: 17.10.2005 14:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lübeck

Beitragvon silver 777 » 12.07.2006 23:45

Hy das ist doch schön. So hat Hope ein schönes zuhause gefunden :D

Wir freun uns Tierisch mit euch :jump:
Ein Tag ohne Katzen ist wie ein Tag ohne Sonne... :)

Liebe Grüße Yvonne,Trixi u.Catino :)

Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Beitragvon Monchichi » 13.07.2006 00:00

hmm...es ist bestimmt schwer zu verstehen,
aber mein Mann ist ein sehr verständnisloser Mensch
und auch etwas Gefühlskalt...
er mochte Teddy ja, aber er wollte trotzdem
daß ich ihn vermittle oder auch notfalls ins Heim bringe,
das hat er mir klar gemacht !!!
Ich weiß auch nicht genau was seine Gründe dafür sind,
aber das ist leider die traurige Wahrheit...
Für mich ist jedenfalls klar das Hope bei mir bleibt,
denn ich bin schon richtig verliebt und hoffe
alles läuft mit ihm weiterhin so gut und er lebt sich gut ein !!
Das ist mir im Moment das wichtigste und keine Sorge
es läuft schon sehr lange schlecht bei uns und das
liegt nicht an Hope, und ich hab mich damit abgefunden,
aber das ist eine laaaange Geschichte !!!
LG von Monchichi Bild



Zum Andenken in Liebe an meinen geliebten Tiger,
unseren geliebten Streuner Teddy,mein geliebtes Omakätzchen Lieschen und unseren Opi Hope!
Bild

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 13.07.2006 00:43

schön das hope eine liebe dosi gefunden hat, die ihn schon nach so kurzer zeit so lieb hat!
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

nudeln
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1214
Registriert: 18.04.2006 15:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Beitragvon nudeln » 13.07.2006 00:48

doofen mann haste... zumindest was die tiere betrifft... aber auch wenn es schon länger nicht mehr gut läuft haste ihn doch mal sehr gerne gemocht und er dich auch sonst hättet ihr wohl nicht geheiratet... ich bin selber kein eheexperte da ich noch nie verheiratet war und meine beziehungen waren bisher (leider) ohne ausnahme eine einzige katastrophe... kannst du ihn denn nicht vielleicht überzeugen mal ganz vernünftig ehrlich und ohne streit und vorwürfe miteinander ganz offen zu reden über eure probleme? ich mein das wär doch auch in deinem interesse...oder?! vielleicht hilft das ja ein büsche... allein schon der miezis wegen... wär ja doof wenn die immer in sonem streit dazwischen hängen... die sind da bestimmt auch nicht glücklich drüber...
Laß dich durch nichts erschrecken und verliere nie den Mut; denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst! (Josua 1,9)


Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 13.07.2006 10:25

Hallo Monchichi,

Toll das mit Hope!

Das andere ist weniger schön,ich und mein Mann hatten mal eine Pause von vier Jahren,ich wohnte die Zeit allein,irgendwann hat er mich überzeugen können wieder zu ihm zurück zu gehen,dass ist jetzt 1,5 Jahre her und wir sind wieder da wo wir vor meinem Umzug damals waren,es war wohl nicht so eine tolle Idee.

Nur heute macht es mir nicht so viel zu schaffen weil auch ich mich damit abgefunden habe,heute habe ich meine Katzen und viele Freunde die mir unendlich viel Freude schenken. :wink:

Ich könnte es nur nicht ertragen wenn nur gestritten würde,aber das ist bei uns nicht so,jeder geht halt seinen Weg,aber die Katzen werden von meinem Mann mindestens genau so geliebt wie von mir! :wink:


Ich drück Dir die Daumen das Du alles zu Deiner Zufriedenheit klären kannst und das Hope sich super toll bei Euch einleben wird.
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

nudeln
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1214
Registriert: 18.04.2006 15:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Beitragvon nudeln » 13.07.2006 10:58

@kathinka

und dann hat man noch lust zusammenzuleben... ich mein wenn es eh keine hoffnung mehr gibt das sich alles wieder einrenkt... ich mein... isses dann nicht besser komplett getrennte wege zu gehen ???

nudeln sollte -bei ihrem talent in fettnäpfchen zu treten- eigentlich lieber die klappe halten. allein schon meine wortwahl ist wieder mal doof, aber irgendwie weiß ich mich nicht netter und schöner auszudrücken :(
Laß dich durch nichts erschrecken und verliere nie den Mut; denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst! (Josua 1,9)

Benutzeravatar
blauanina
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: 07.07.2006 17:13
Wohnort: Dribbdebach vorm Taunus in Kelkheim

Beitragvon blauanina » 13.07.2006 11:09

Hi, schön das du Hope zu dir genommen hast! Super!
Es ist schön zu sehen, das es immer noch Leute mit Herz gibt! Danke!

Meine Mann wollte auch nie Katzen - jetzt haben wir Zecke....Schnurr...!
Und er ist derjenige, der sagt: Wenn Zecke mal nicht mehr ist, dann kommt ne neue ins Haus!

Ich drück dir die Daumen, das alles gut wird! In welcher Form auch immer!

:pfote: :pfote: :pfote:
LG Tessa
Mimi (der übrigens doch ein Kater ist und nun Timmi heisst)
Zecke (in Memorandum)


In eo que vides, veritatem non in venies (oder so ähnlich....) frei Übersetzt: "In dem was du siehst, wirst du die Wahrheit nicht finden!"

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 13.07.2006 11:25

Es ist wunderbar zu sehen, dass Hope bei Dir ein neues, schönes und liebevolles Zuhause bekommen hat. Er wird sich bestimmt bald einleben und sich auch mit Lieschen arrangieren. Er ist auf jeden Fall ein hübscher! ;) Halt uns doch auf dem Laufenden, wie er sich einlebt, ja? Und vielleicht gibts auch bald die ersten Fotos? *neugierigbin*
Wie verhält sich eigentlich Lieschen Hope gegenüber? Ist sie aufgeschlossen?

Dass durch den Zuzug von Hope eine Krise mit Deinem Mann ausgelöst wurde, ist natürlich weniger schön. Vielleicht rührte seine Reaktion auch daher, dass Du ihn vor vollendete Tatsachen gestellt hast, ohne ihn vorher darauf vorzubereiten. Das soll jetzt kein Vorwurf sein. Ich kann es sehr gut verstehen - wenn der andere nicht für Argumente zugänglich ist, dann muss es halt so gehen. Warte jetzt erst mal ab, bis Dein Mann wieder kommt. Es wird sich zeigen, ob er sich nicht doch mit Hope abfinden kann (wenn auch nur aus Mitleid). Wie es zwischen euch weiter geht, wird die Zukunft bringen. Ich wünsch' Dir dafür alles Gute!

LG, Maja

Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Beitragvon Monchichi » 13.07.2006 23:35

Hallo Ihr lieben Leute !!!

Ach Hope hat nix ausgelöst, es war vorher schon nichts in Ordnung,
aber wir streiten uns auch nicht richtig,
ist eher ein stiller Kampf....
naja er kommt ja Morgen und ich werde sehen was er sagt...
auf meine SMS reagiert er garnicht!
Ich bin der Meinung das er damals genau wußte das ich
extrem Tierlieb bin und genau so hat er mich geheiratet!
Ich will Tiere schützen und aktiv etwas tun !
Das war auch schon immer so !
Ich habe nicht sehr viele Möglichkeiten, aber das bischen
wo ich helfen kann das darf er mir doch nicht einfach verbieten,oder ??

Eine Diskussion hätte nichts gebracht, er hätte so oder so
nein gesagt, hat er mir auch gesagt!
Wir haben schon öfter darüber geredet und immer wenn mir ein
Tier mal wieder zugelaufen ist,dann mußte ich es unterbringen,
ansonsten hätte ich es ins Tierheim geben MÜSSEN,
das hat er mir immer gesagt !!
Das ist einfach irrsinn, ausgerechnet von mir zu verlangen,
daß ich ein Tier ins Heim geben soll !
Dann sind ihm meine Gefühle einfach egal.....

Ich hatte doch nur die Wahl entweder kein Tier mehr zu haben,
wenn Lieschen mal nicht mehr da ist,
oder mich dagegen zu wehren und genau das habe ich jetzt getan .....

@kathinka

Ja wir waren auch schon auseinander , aber ich glaube
es dann wieder zu versuchen klappt in den wenigsten Fällen, leider !

@Andrea
Ja da hast Du recht, so oder so !!

Eins steht jedenfalls fest HOPE BLEIBT !!!!! :wink:
LG von Monchichi Bild



Zum Andenken in Liebe an meinen geliebten Tiger,
unseren geliebten Streuner Teddy,mein geliebtes Omakätzchen Lieschen und unseren Opi Hope!
Bild

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 14.07.2006 00:02

@alle: wenn es nicht mehr geht geht es nicht mehr, niemand sollte unglücklich in einer beziehung stecken!

Tiere geben besonderen halt, daran sollte man sich in schlechten zeiten halten und sich daruf verlassen!
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

nudeln
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1214
Registriert: 18.04.2006 15:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Beitragvon nudeln » 14.07.2006 01:15

deswegen is es doch immer noch am besten sich gar keinen mann erst anzuschaffen... man hat zwar keinen der einen lampen anne decke baut aber seine ruhe und kann sich ohne meckern um die tiere kümmern und niemand mischt sich in seine eigenen entscheidungen und vorlieben ein...

also ehrlich... ich kann mir echt nichts schöneres vorstellen als allein zu sein...
Laß dich durch nichts erschrecken und verliere nie den Mut; denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst! (Josua 1,9)

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 14.07.2006 01:21

@Jörg. das nehme ich als selbstverständlichkeit an! Geben und nehmen!
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Beitragvon Monchichi » 14.07.2006 01:26

Ja Kater01 und da hast Du wohl wieder sehr Recht mit !!!

@Nudeln

Ich habe auch nach einer längeren Beziehung alleine gelebt
und erst war das wirklich schwer für mich,
aber dann hatte ich mich dran gewöhnt !
Als ich schwanger wurde, wir wohnten noch getrennt,
da ließ ich mich überreden zusammen zu ziehen,
obwohl ich das garnicht so recht wollte,
aber was tut man nicht alles, wenn man ein Kind erwartet....
Naja ich habe wohl schon damals geahnt das es ein Fehler war,
aber man lernt ja aus seinen Fehlern....
Genieße ruhig Deine Freiheiten,
denn verkehrt ist das sicher nicht !!
Ich kann Dich verstehen !

LG
LG von Monchichi Bild



Zum Andenken in Liebe an meinen geliebten Tiger,
unseren geliebten Streuner Teddy,mein geliebtes Omakätzchen Lieschen und unseren Opi Hope!
Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste