Was ist nur passiert?

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Was ist nur passiert?

Beitragvon Elaa » 19.07.2007 23:50

Ich weiß nicht was los ist. Ich versteh die Welt nicht mehr was Leo angeht. Er macht mir total angst.
Gerade als ich ins Bett gehen wollte, seh ich wie Leo total verwirrt durch die ganze Wohnung läuft. Er hat sich nicht anfassen lassen ist alle paar Meter stehen geblieben und hat sich abgeschleckt.
Dann nach ca 10 Minuten kam er freiwillig zu mir und hat sich abtasten lassen. Ich fühle komplett überhaupt nichts aber irgendetwas muss passiert sein.
Er rennt wie ein Verrückter durch alle Räume, verdreht die Augen, schleckt sich am ganzen Körper ab und lässt die Zunge raushängen.
Es macht mir gerade wahnsinnig Angst weil vor einer Stunde noch alles okay war.
Hab auch schon ins Maul geschaut da ist nichts. Er schüttelt den Kopf und kratzt sich am Auge. Ohje ich versteh einfach nicht was los ist?!
Gerade ist zwar ein Gewitter aber davor hatte er noch nie Angst. Dachte am Anfang ihn hätte etwas gestochen aber ich fühle nichts und er lässt sich auch am ganzen Körper anfassen und abtasten - was er sonst nie zulässt.

Habt ihr eine Idee was ich tun soll? Bis morgen warten und sehen wie er sich verhält oder einen Notdienst anrufen?
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal
besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner
"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller
Tiere geworden ist.


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 19.07.2007 23:52

ist Leo Freigänger? Sorry, habs nicht mehr aufm Schirm...
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Elaa » 19.07.2007 23:52

Ja ist er aber seit 17 Uhr in der Wohnung. Wir lassen ihn nach dem füttern nicht mehr raus.
Er rennt hin und her und schleckt einen Glastisch ab?!
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal

besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner

"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller

Tiere geworden ist.

Benutzeravatar
Shorty1701
Experte
Experte
Beiträge: 414
Registriert: 27.12.2006 19:22
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Shorty1701 » 19.07.2007 23:53

Ohjee, das hört sich nicht gut an. Habe damit leider oder zum Glück auch keine Erfahrungen. Ich würde jedoch sofort in die nächste Klinik fahren um herauszufinden, was das ist. Eine schlaflose Nacht wirst du eh haben...

Wenn du nichts findest, er aber solche Auffäligkeiten aufzeigt, dann würde ich dringend den Korb schnappen und den Kater mit.... :(

Ich hoffe wirklich, dass es nichts Scjlimmes ist. Und das sich alles aufklärt ...

Alles, alles Liebe für euch
Es gibt hundert gute gründe, eine Katze zu haben. Wobei einer schon vollauf genügt !!!

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 19.07.2007 23:55

ich denke, dann würd ich auch lieber zum Notdienst fahren.
Meine haben sich manchmal direkt nach nem Kampf so verhalten, aber das kann man bei Leo ja ausschließen.
Ich drück dir die Daumen, dass es nichts schlimmes ist!!!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 19.07.2007 23:57

vielleicht reicht es auch schon, dem Notdienst die Symptome zu erklären. Vielleicht fällt dem ja dann was harmloses ein...
Ich hab keine Idee - allerdings weder harmlos noch schlimm. Seltsam...
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Elaa » 19.07.2007 23:57

Habe gerade versucht ihn in die Box zu heben aber dann fängt er an zu fauchen und ist auf den Schrank geflüchtet. So weit ich sehen kann liegt er jetzt dort oben schüttelt paarmals seinen Kopf und schleckt sich immer noch ab.
Ich werd dort mal anrufen ich glaube der Notdienst kommt auch nach Hause.

Ohje jetzt ist er vom Schrank gesprungen und dreht sich total verwirrt auf dem Regal. Ich rufe dort eben an.
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal

besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner

"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller

Tiere geworden ist.

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 19.07.2007 23:58

hat er flöhe? wegen dem lecken und kopf schütteln? berichte mal

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 20.07.2007 00:01

Ui,das hört sich echt nicht gut an :?
Sieht es denn so aus,als ob ihm schwindelig wäre?
Torkelt er rum?


Weil das Gleichgewichtsorgan ist ja in den Ohren,und oftmaliges Schütteln des Kopfes kann damit was zu tun haben,aber woher das soooo plötzlich kommen soll.... :?

Ich drück euch die Daumen :!:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 20.07.2007 00:02

Flöhe oder andere Parasiten wären ne Möglichkeit, stimmt. Und vielleicht einfach gepaart mit "verrückten 5 Minuten".
Parasiten würden das hektische Lecken an verschiedenen Körperpartien, das Kopfschütteln und das "Drehen" erklären. Und das Gerenne und die raushängende Zunge könnten einfach nur so auftreten (Merry hat das täglich...). Und vielleicht war irgendwas auf dem Glastisch?
Bitte halt uns auf dem Laufenden!!!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 20.07.2007 00:02

Oje, habs gerad gelesen. Würde auch den TA anrufen und die Symptome beschreiben.

Kann es sowas wie ein epileptischer Anfall sein?
Vielleicht auch ein Hörsturz?
Oder vielleicht eine Vergiftungserscheinung, irgendeine toxische Reaktion?


Deine Beschreibungen hören sich ja schlimm an. Bitte berichte, wie es dem Süssen geht!!!

Liebe Grüße und viel Glück!!!
Hatschmann

Benutzeravatar
Shorty1701
Experte
Experte
Beiträge: 414
Registriert: 27.12.2006 19:22
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Shorty1701 » 20.07.2007 00:04

An Epilepsi habe ich auch gedacht... Traute mich nur nicht, dass auszuschreiben, weil ich nicht den Teufel an die Wand malen wollte...


Geh erstmal zum doc oder lass ihn zu dir kommen. Das ist sinnvoller, als die Zeit zu vertrödeln... :?


Bitte halte uns auf dem Laufenden... :pfote: und Daumen werden fest gedrückt
Es gibt hundert gute gründe, eine Katze zu haben. Wobei einer schon vollauf genügt !!!

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Elaa » 20.07.2007 00:08

Oh Gott hoffentlich nicht Epilepsie das hat unsere Hundedame auch schon :cry:

Wir sind hier gerade alle hellwach und in den nächsten 10 bis 15 Minuten wird ein Notdienst kommen. Ich hab so Angst ich versteh die Welt nicht mehr er geht nicht von meiner Seite.

Aber das mit dem torkeln stimmt. Er kommt mir vor wie ein Besoffener.
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal

besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner

"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller

Tiere geworden ist.

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 20.07.2007 00:10

Wir sind in Gedanken bei dir!!!
Und die Daumen sind gedrückt, dass es irgendwas harmloses ist!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Elaa » 20.07.2007 00:10

Ach und das mit den Parasiten. Ich bin mir nicht sicher. Er war erst vor zwei Wochen beim TA und da ist nichts aufgefallen. Ich habe auch in der letzten Zeit nichts dergleichen bemerkt.

Jetzt versucht er seit 2 Minuten irgendwas vor sich zu schnappen. So als wenn er eine Fliege versucht zu fangen aber vor ihm ist nichts?!
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal

besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner

"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller

Tiere geworden ist.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 58 Gäste