Vergessen Katzen ihre Dosenöffner??

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Mausi84
Experte
Experte
Beiträge: 308
Registriert: 30.09.2006 22:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Vergessen Katzen ihre Dosenöffner??

Beitragvon Mausi84 » 08.07.2007 22:14

Hab mal ne Frage! Mein Freund und Ich ziehen ab August für zwei Jahre nach Berlin und die Katzen kommen natürlich mit.
Aber so wie es aussieht kann ich nicht gleich am Anfang mitkommen sondern erst wenn ich in Berlin eine Arbeit gefunden hab. Das kann ein paar Wochen oder Monate sogar dauern.

Auch das hochfahren nach Berlin wird nicht oft gehen weil ja die Fahrkosten sehr hoch sind und man sich dass nicht oft leisten kann.

Jetzt is hald die Frage ob mich meine drei Süssen nach ner bestimmten Zeit vergessen?? Katzen vergessen sie ja schon innerhalb einer Woche.

Freu mich schon auf eure Antworten.
Liebe Grüsse Claudia
Bild Bild Bild
Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat!


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 08.07.2007 22:22

Hi Claudia-Maus...:wink:

Kannst du die Fellis dann nicht erst mitnehmen wenn du dann auch rüber ziehst?

lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Mausi84
Experte
Experte
Beiträge: 308
Registriert: 30.09.2006 22:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitragvon Mausi84 » 08.07.2007 22:28

Ne geht nicht. Muss die Zeit bis ich ne Arbeit gefunden hab zu meinen Eltern ziehn und die haben Freilaufende Katzen. Da kommen auch sehr viele fremde Katzen zu Besuch. Hab darum viel zu sehr angst dass mir meine drei Krank werden. Samy hat sowieso ein sehr schlechtes Imunsystem und is daher sehr anfällig für Krankheiten.
Liebe Grüsse Claudia

Bild Bild Bild

Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat!

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 08.07.2007 22:33

Also ich denke das kommt sehr darauf an wie nah du deiner Katze stehst und andersrum.Aber ich kann dir sagen bzw. dich beruhigen,wenn du ein sehr inniges Verhältnis zu deiner Katze hast und andersrum.Wird sie dich immer wieder erkennen.Ich spreche aus eigener Erfahrung. Wir sind damals 300 km weit weg gezogen von unserer alten M.M. bei meinen Schwiegereltern ist sie geblieben,da sie von Klein auf dort gewohnt hat.Wir sind alle 3 Monate hingefahren und sie hat uns immer wieder erkannt.Man hat es gespürt wie sie sich gefreut hat!!!!

Von daher brauchst du normalerweise keine bedenekn haben :lol:

Ich wünsche dir viel Glück ,das es mit der Arbeit klappt!
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 08.07.2007 22:34

Ich denke nicht das sie dich vergessen werden, aber es wird bestimmt sehr schwer für sie werden, wenn ihre Mama nicht da ist...

Für die Anfangszeit könnte ein benutzes T-Shirt von dir eine Hilfe sein, damit sie wissen das du wieder kommst, aber sonst wüsste ich leider keinen anderen Rat...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
Mausi84
Experte
Experte
Beiträge: 308
Registriert: 30.09.2006 22:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitragvon Mausi84 » 08.07.2007 22:45

Ja das denk ich auch dass des sehr schwer für Sie wird wenn ich ned da bin. Nelly und Gina hängen ja sehr an mir. Vorallem die Gina. Macht normalerweise um den Martin nen grossen Bogen. Streicheleinheiten holt sie sich nur vom mir.

Werd ihnen auf alle Fälle die Kuscheldecke mitgeben dass sie wissen dass ich wieder komm.
Liebe Grüsse Claudia

Bild Bild Bild

Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat!

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 08.07.2007 22:47

Mausi84 hat geschrieben:Ja das denk ich auch dass des sehr schwer für Sie wird wenn ich ned da bin. Nelly und Gina hängen ja sehr an mir. Vorallem die Gina. Macht normalerweise um den Martin nen grossen Bogen. Streicheleinheiten holt sie sich nur vom mir.

Werd ihnen auf alle Fälle die Kuscheldecke mitgeben dass sie wissen dass ich wieder komm.


Ich wünsche dir alles Glück der Welt das du schnell eine Arbeit findest und somit schnell nachreisen kannst...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 09.07.2007 09:35

Ich habe meine Lea bei meinem Auszug bei meinen Eltern gelassen, weil mein Bruder auch eine Katze hat und dies war die Abmachung weil man die Katzis nicht mehr trennen kann.

Manchmal bin ich bestimmt 2-3Monate nicht bei meinen Eltern gewesen aber dennoch: Jedesmal wenn sie meine Stimme hört, wenn ich da bin, kommt sie angeschossen und holt sich ihr Leckerchen und ihr Begrüssungskuscheln ab.
Auch Lady kommt immer an.
Also ich denke nicht, dass Katzen einen so schnell vergessen.
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Shorty1701
Experte
Experte
Beiträge: 414
Registriert: 27.12.2006 19:22
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Shorty1701 » 09.07.2007 14:57

Nein, da muss ich euch Recht geben.

Als ich bei meinem Freund auszog, war es zuerst zwar verdammt schwer für mich und für meine Engel. Besonders Gino ist sehr anhänglich und meidet meinen Freund mehr oder weniger. Er kommt auch nur zu mir, wenn er schmusen will. Das war ne harte Nummer für mich, aber da mussten wir nun mal durch.

Gino hat erst immer alles vollgepinkelt und die Wohnung auf den Kopf gestellt. Aber als er feststellte, dass ich jedes We da bin, hat es sich gebessert. Auch wenn er jeden Sonntag aufs Neue tierisch traurig ist, man sieht es an seinen traurigen AUgen, wenn ich in der Türe stehe... Er läuft sogar richtig hinterher :(

Aber er vergisst mich nicht, niemals, auch Tigger wird es nicht. Dafür hängen beide zu sehr an mir und ich an ihnen. Freue mich auch schon tierisch auf den 1.8. wo der Umzug endlich losgehen kann und wir wieder zu dritt sind :) :)

Also mach dir keine Gedanken, nen gebrauchtes Shirt von dir, gibt ihnen Sicherheit. Sie vergessen dich nicht. Und selbst wenn es Monate dauern mag... Anfangs wirds komisch, für alle Beteiligten, aber sie werden sich wieder ganz schnell erinnern, wie man am Besten mit DIR kuschelt ;)


Ich wünsche dir, dass du ganz schnell einen Job findest ;)

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 09.07.2007 15:17

Shorty1701 hat geschrieben: Auch wenn er jeden Sonntag aufs Neue tierisch traurig ist, man sieht es an seinen traurigen AUgen, wenn ich in der Türe stehe... Er läuft sogar richtig hinterher :(


Da hast du Recht man sieht es ihnen wirklich an.Ich weiß nicht aber, ich fand das meine alte M.M. sich verändert hat(lag bestimmt auch am Alter)seit wir weg waren.Ich meine ich konnte sie ja nicht sehen und direkt beurteilen ob sie ihr verhalten geändert hat.Aber jedesmal wenn ich sie wieder gesehen habe und sie mich erkannt hat,habe ich gemerkt , gefühlt wie eine Maske o.ä. von ihrer Seele gefallen ist und sie sich dachte -jetzt wird alles wie früher und es war auch für 5 Tage so(solange wir da waren).Dieses Gefühl hatte ich jedesmal von neuen als ich sie wieder sah. :cry: :cry: :cry:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
Mausi84
Experte
Experte
Beiträge: 308
Registriert: 30.09.2006 22:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitragvon Mausi84 » 02.09.2007 20:20

So Ihr lieben. Gestern ist es passiert. Hab mich von meinen Freund und meinen drei katzen Verabschiedet. Das war sehr hart für mich... kein schnurren mehr kein knuddeln nichts für ein paar Wochen/Monate. :s2024:
Hoffe wir überstehen die Zeit gut. Der nächstmögliche zeitpunkt sie zu sehen ist erst mitte Oktober vielleicht. :s2480: Sie haben genau gemerkt dass ihr Frauchen sie verlassen hat. Bei jeden krachen an der Tür sind sie hingelaufen und haben gekuckt ob ich heimkomm.

Freu mich schon auf das wiedersehen. Vermiss sie total.

lg Claudia
Liebe Grüsse Claudia

Bild Bild Bild

Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat!

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 02.09.2007 20:26

Oh Claudia-Maus...ich kann mir sehr gut vorstellen wie du dich fühlst...Ich wünsche dir von ganzem Herzen das die Zeit ganz schnell umgeht...Ich drücke dich ganz fest...Liebe Grüsse auch an Martin wenn du ihn hörst...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 02.09.2007 22:15

Hallo Claudia,

das tut mir leid :( Ich wünsche euch, dass die Zeit ganz schnell umgeht und ihr euch allesamt bald wiederseht!

Sei lieb gegrüßt,
Linda mit Felix & Emily :mond:

Benutzeravatar
Bebé
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 971
Registriert: 24.07.2007 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Bebé » 02.09.2007 22:53

Um mal vom Thema abzuweichen, wollt ich dir den Tipp mit der Mitfahrerzentrale geben. Da kann man recht günstig mitfahren.
Dann kommst du vllt öfters zu deinen Katzen, und natürlich zu deinem Freund.

Aber ich denke auch nicht, dass sie dich vergessen würden!

LG Bebé

P.S: Viel Glück bei der Jobsuche!

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 14.09.2007 09:25

Wer sagt denn das Katzen schon nach einer Woche vergessen? Das ist quatsch. Ich weiß zwar nicht ob Katzen so ein phänomenales Gedächtnis wie Elefanten haben, aber ihres ist so finde ich schon sehr gut! :wink:

Mit Micky´s früherer Besitzerin war ich mal ne Zeit lang zusammen und als dann schluß war (u.a. wegen Micky, da sie meinte ich liebe ihn mehr als sie... womit sie eigentlich sogar Recht gehabt hat... :lol: ) hatte ich über einen Monat keinen Kontakt mehr zu ihr (wie das halt so ist). Hab Micky mehr vermisst als sie... :D Als ich dann eines Tages nochmal bei ihr war um einige persönliche Sachen abzuholen geschah dann folgendes: Ich klingel an der Tür, Tür geht auf, Micky sitzt am anderen Ende der Wohnung, dreht sich um, seine Augen werden immer größer und er flitzt im Affentempo auf mich zu, fängt an zu schnurren und miauen, will hochgehoben werden usw. Denke mal seine Gedanken waren "Das gibts doch nicht? Da ist mein verschollener Freund ENDLICH wiede da!!! :s2431: Hat eigentlich nur noch gefehlt das er sofort hochgesprungen wäre, aber das ging aufgrund seiner Körperfülle nicht (gell Digger *g*)

Aber kommt noch besser. Denn dann haben wir uns 6 Monate nicht mehr gesehen. Inzwischen hatte meine Ex mich gefragt, ob ich Micky haben möchte.. Ei sicher, her mit dem Katerle! :jump: So und als ich ihn dann abholen kam gab es das gleiche Szenario wie beim erstenmal nur diesmal noch intensiver... :s1969: Und das Beste zum schluß, als wir dann gehen wollte, stellte ich seinen Transportkorb schonmal auf den Tisch und gind nochmal aufs Klo. Als ich wieder reinkam, lag er schon drin! Eindeutiger gehts doch gar nicht oder??? :s2783:

Als ich dieses Jahr im Juni für einige Tage in Lettland war, haben meine Nachbarin und meine Mama auf ihn aufgepaßt. Natürlich in meiner Wohnung. Und sie erzählten mir, das er sooo oft sehnsuchtsvoll vor der Tür gesessen und auf mich gewartet hat. Oder mit dem Kopf auf meinen Hausschühen oder T-Shirt (extra für ihn auf dem Bett liegen gelassen!) lag und träumte... :s2480: Die Freude als ich dann nach 4 Tagen wieder da war, ist unglaublich! Er hat mich die nächsten 2,3 Tage quasi nicht mehr aus den Augen gelassen und mich auf Schritt und Tritt begleitet... (Du haust mir nicht nochmal ab Alter... :s2015:)



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 58 Gäste