8 Kilo Kater

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Tiger
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2007 10:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

8 Kilo Kater

Beitragvon Tiger » 14.06.2007 10:50

Ich war gestern mit meinem Kater zum Impfen.Er soll umbedingt etwas abspecken, da er 8 Kilo wiegt.Er bekommt eh schon Spezialfutter, weil er Harngrieß hat.Von dem Futter soll ich ihm täglich nur noch 30g geben, ist das nicht zu wenig???Er ist ca 7 Jahre alt.Gestern wurde auch noch festgestellt, das obwohl er sich mächtig aufgeregt hat sein Herz viel zu langsam schlägt und seine Zunge ist sogar blau angelaufen.Er bekommt jetzt ein homöopatisches Kreislaufmittel.

Wie schaffe ich es denn jetzt das er was abnimmt???Er schläft sehr viel.Die TÄ sagte ich soll das Futter in der ganzen Wohnung verteilen, so das er suchen muss und ihm so einen Futterball mit einer Kleinen Öffnung holen, das er sich sein Futter erarbeiten muss.

Habt ihr noch irgnewelche Tips oder Ratchläge für mich?
Achja er ist Einzelkatze er mag seine Artgenossen nicht so sehr!

LG Steffi


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 14.06.2007 10:57

Hi Steffi...Herzlich Willkommen erstmal... :flower:

Ich wollte dir den Tipp mit einem Laserpointer geben, aber das ist denke ich mal nicht so gut wegen seinem Herzen... :?

Einen anderen Tipp hab ich jetzt leider nicht...Sorry... :cry: lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Tiger
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2007 10:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

Beitragvon Tiger » 14.06.2007 11:10

Die TÄ sagt ja er soll sich bewegen, aber wie nur?Leider kann ich ihn auch nicht rauslassen, da wir genau gegenüber einer Autobahn Auf-und Abfahrt wohnen.Werde mir mal meinen laswrpointzer von meinen Schwiegereltern wieder holen.

LG Steffi

PS. Danke für den Willkommensgruß und deinen Tip

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 14.06.2007 11:19

ela2706 hat geschrieben:Hi Steffi...Herzlich Willkommen erstmal... :flower:

Ich wollte dir den Tipp mit einem Laserpointer geben, aber das ist denke ich mal nicht so gut wegen seinem Herzen... :?

Einen anderen Tipp hab ich jetzt leider nicht...Sorry... :cry: lg ela



Hallo Steffie,

auch herzlich willkommen von mir.

Den Tipp mit dem Laserpointer wollte ich dir auch geben.
Vielleicht beginnst du ganz, ganz langsam. Am besten morgens und abends, wenn die Temperaturen angenehmer sind.
Empfehlenswert ist auch ein dickes Stück Spagat, mit dem du ihm vor der Nase wedelst. Da kann er sogar im Liegen spielen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 14.06.2007 11:19

Puh! Superschwer. Kenne das Problem. Unser Dickerchen hat zwar keinen Harngrieß, ist aber auch viel zu schwer. Er bekommt schon seit einigen Monaten 40 g Trockenfutter (Diät) am Tag. Aber irgendwie geht das Gewicht nicht runter. (Zum Glück auch nicht mehr rauf) Und 30 g sind gar nicht soweit weg davon. Die Fütterempfehlung liegt bei Trockenfutter immer viel höher, aber viele Katzen kommen auch mit so wenig gut aus.
Der TA meinte unserer sei ein Phlegmatiker. Er ist halt sehr sehr träge und immer müde und bewegt sich kaum. Gibts halt.

Bei deinem kommt noch dazu, daß er es mit dem Kreislauf hat und wahrscheinlich deshalb auch nicht unbedingt viel unternimmt.

Vielleicht gibt es ein Kombi-Futter - Harngries und Diät? (Da kenn ich mich nicht so aus) Dann geht das Gewicht vielleicht langsam runter.

Ansonsten find ich das mit dem Fressensuchen und erarbeiten gar nicht schlecht. Probiers mal so: Wir haben einen großen Karton mit Papier gefüllt und das Trockenfutter darin versteckt (raschelt so schön). Bei unserem Dicken funktioniert es allerdings nicht. Der mäkelt dann nur rum - will sich halt patou nicht bewegen. Dafür hat unser zweiter umso mehr Spaß.

Alles Gute
Hatschmann


Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 14.06.2007 11:25

Hallo und herzlich Willkommen,

boah, was ein Brummer !!!!!

Ok, er soll sich also bewegen.

Dann schlage ich Dir vor, es langsam angehen zu lassen und dann die Ausdauer zu stärken.

Hast Du eine Spielangel?
Womit spielst Du denn sonst so mit ihm?

Das "Futtersuchen" ist eine prima Idee!!!
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 14.06.2007 11:29

Hallo Steffi

Zuerst mal…herzlich willkommen :D
Habe zwei „Norweger“ Kiki und Bimbo….Kiki’s Gewicht ist immer etwa zwischen 4,5 und 5 kg.
Aber Bimbo ist in Moment bei 6,5 kg….das ist zuviel. :evil:
Habe auch Probleme wie das er abnimmt.
Vor allem weil er sich auch nicht so gerne bewegt. Erst am Abend macht er die Terrasse unsicher. :roll:

Die beiden sind schon bei „Senioren“ Futter und seit etwa 3 Wochen bekommen sie auch nur 30 g Trocken Futter und immer wider Nass Futter.
Sie bekommen es am morgen und etwa um die 11 00 Uhr kommt es weg.
Dann am Abend bekommen sie es etwa um 18 00 Uhr und etwa um 22 30/23 00 wird es wider weg genommen.

Glaube nicht das 30 g wenig ist. :wink:
Aber wenn sie dich dann anschauen wird man oft schwach….leider. :D

LG
Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 14.06.2007 11:32

Tiger hat geschrieben:Die TÄ sagt ja er soll sich bewegen, aber wie nur?Leider kann ich ihn auch nicht rauslassen, da wir genau gegenüber einer Autobahn Auf-und Abfahrt wohnen.Werde mir mal meinen laswrpointzer von meinen Schwiegereltern wieder holen.

LG Steffi

PS. Danke für den Willkommensgruß und deinen Tip


Nichts zu danken... :wink: lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11187
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 14.06.2007 11:37

Isch glaup isch muss meine mal auffe Waage stellen *grins*
Hab echt keine Ahnung was die wiegen und was so normal is...
Aber ich denke wirklich dick sind sie nett...haben ja nich mal son richtigen Hängebauch...*nurklitzekleinesbissl*
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 14.06.2007 14:22

Guck doch mal hier : http://www.katzen-album.de/forum/ftopic7066.html , vielleicht findest Du da noch ein paar Tipps :-)
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Tiger
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2007 10:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

Beitragvon Tiger » 23.08.2007 13:13

So wollte mich nun mal wieder melden.

Mein Tiger hat mitlerweile 850g abgenommen, wiegt jetzt also "nur noch" 7,15kg.Bin schon mächtig glücklich darüber, das es so gut klappt.Er ist auch wieder munterer und bewegt sich mehr.Er ist schon wieder richtig schnell in seinen Bewegungen geworden.Muss mich noch mal beim Tierarzt erkundigen wo er Gewichtsmäßig hin soll.Also wie viel er noch abnehmen muss.Sein Futter bekommt er mogens und abends je 15g mit seinem Kreislaufmittel darüber.Mittlerweile hat er sich so daran gewöhnt, das ihn auch die Tropfen darauf nicht mehr stören.Er frisst das Futter ziemlich schnell auf.Am Sonntag morgen bekommt er meistens eine Dose Almo Nature Atlantikthunfisch (die Kleinen) und abends seine 15g Trockenfutter.Trotzdem hat er schon so super abgenommen.

LG Steffi

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 23.08.2007 13:17

na ist doch super. was bkommt er eigentlich für diätfutter? royal canin? wegen dem laserpointer, frag doch mal den tierarzt beim nächsten mal ob das ok ist. du sollst ihn ja keine 10 min. rum rennen lassen. aner evtl. immer mal so 2 min.! vielleicht darf er das auch trotz dem herzen.

Tiger
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2007 10:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

Beitragvon Tiger » 24.08.2007 06:35

Er bekommt kein Diät Futter sondern er bekommt Hills s/d wegen seinem Harngries.Mit dem Laserpointer spielen wir schon und auch mit einer Angel.Wie gesagt es geht ihm schon deutlich besser.

LG Steffi

Benutzeravatar
Sandfloh
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 29.06.2007 16:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitragvon Sandfloh » 24.08.2007 08:05

wow. 850g runter in so kurzer Zeit das ist enorm. Kann Dir nur gratulieren und mach weiter so. Daß er sich mehr bewegt, wird mit Sicherheit daran liegen, daß es ihm schon viel besser geht!
Das mit dem besonderen Frühstück am Sonntag finde ich eine prima Idee.
Den Rest schaffst Du auch noch. Ich würde in Absprache mit dem TA weitermachen, bis er sein Idealgewicht erreicht hat. Zumal das ja bei Euch auch so super klappt und die Kreislaufprobleme sicher mit dem Übergewicht zusammen hängen.
Ich muss Dich mal ausdrücklich loben!
Bild
=(-.-)=

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 24.08.2007 08:08

Nimm dir Zeit - eine zu schnelle Gewichtsabnahme ist auch nicht gut..
Ich denke mal, ein schönes Traumgewicht für einen normal großen Hauskater liegt zwischen 6-6,5 kg..

Aber da kannst und mußt Du langsam hin..

Das es super vorwärts geht, sieht man ja - weiter so.. Nur schön langsam.

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste