Ist Filou zu dick?

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
FilouTheCat
Experte
Experte
Beiträge: 189
Registriert: 08.07.2006 12:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Ist Filou zu dick?

Beitragvon FilouTheCat » 24.03.2007 17:56

Ich hab mal eine Frage. Filou ist ja jetzt 2 Jahre alt und wiegt 6 kg.
Ist das zu dick? Filou bekommt NaFu FunnyCat (Penny) und TroFu auch.
Filou sieht ein bisschen moppelig aus :? :oops:.
Viele Grüße und einen schönen Herbst 2oo8 wünschen euch Lara, Lilli & Filou :pfote: :pfote:

Bild

Katzen- und Housemusicfreak =)


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 24.03.2007 18:03

naja wenn du selbst sagst das sie moppelig aussieht. hast du mal ein bild. wenn möglich von oben???

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 24.03.2007 18:09

Dick oder nicht dick - das ist hier die Frage.

Aber aus der Ferne ist sie nicht so gut zu beantworten :wink: .
Allein das Alter ist kein Maßstab für das Gewicht einer Katze.

Es kommt auf die Katze an sich an; wie ist nämlich ihr Körper-
bau? Und wie sagt man so schön: wenn man noch gut die Rippen
durch das Fell fühlen kann, dann ist alles "im grünen" Bereich.

Kasimir ist 2 Jahre, wiegt 6,5 Kilo ist ist nicht "zu dick".
Und noch eins: Bei Katzen gibt es Gott sei Dank noch kein
"Schönheits-Ideal!"

Und wenn Du selbst das Gefühl hast, es ist ein "Dickerchen",
dann kann man die Leckerlis weglassen. Das hilft meist.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 24.03.2007 18:16

Wenn Filou ein Kater normaler Größe ist, ist er mit 6 kg und 2 Jahren nicht unbedingt zu dick. Es gibt ausreichend große Tiere männlichen Geschlechts, die ähnliches und mehr auf die Waage bringen.

Also - alles ist relativ.. :wink:

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
FilouTheCat
Experte
Experte
Beiträge: 189
Registriert: 08.07.2006 12:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon FilouTheCat » 24.03.2007 18:29

heidi65 hat geschrieben:es gibt auch bei Katzen keine Pauschalaussagen

sind 68 kilo bei einem Menschen zu dick? Pauschalaussagen kann man nie treffen, es kommt auf Rasse,Geschlecht,Größe und körperbau an. Was sagt der TA? Kannst du die Rippen nocj fühlen?

Vorsicht mit zuviekl Trofu, wenn filou wirklich zu dick ist



filou ist: europäisch kurzhaar
geschlecht: kater (kastriert)

also die rippen fühlt man bei ganz leichtem druck.

hab grad bei: http://www.katzenwiefelix.de geguckt und Filou entspricht dem hier:
Bild

Übergewichtige Katze:

Fettabdeckung über den Rippen verstärkt
Bauch leicht gerundet
Flankenfalten hängend mit mäßig Fett
Bauch wackelt leicht beim Laufen

leckerlies bekommt er z.B. fast nie, aber ich werde mal auf eure tipps hören und mal ne spielangel besorgen.

p.s.: wir geben filou immer 1 napf voll trofu
danke :D :D :) :wink: [/img]
Viele Grüße und einen schönen Herbst 2oo8 wünschen euch Lara, Lilli & Filou :pfote: :pfote:



Bild



Katzen- und Housemusicfreak =)


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 24.03.2007 18:32

Genau - kauf ihm eine Spielangel und bitte - laß ihn langsam abnehmen.

Meine Lulu soll 100 Gramm abnehmen und hat dafür 1 Jahr Zeit. Die Sonne draußen läßt sie schon viel mehr toben als sonst undich denke, das sieht sehr gut aus..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16866
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 24.03.2007 18:33

Ja mach das.
Besser noch: ein Kumpel für ihn, mit dem er toben kann. So eine Art persönlichen Fitnesstrainer. :wink:
Habt ihr schon mal überlegt, ob ihr eine zweite Katze zu euch holt?
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
FilouTheCat
Experte
Experte
Beiträge: 189
Registriert: 08.07.2006 12:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon FilouTheCat » 24.03.2007 18:55

hildchen hat geschrieben:Ja mach das.
Besser noch: ein Kumpel für ihn, mit dem er toben kann. So eine Art persönlichen Fitnesstrainer. :wink:
Habt ihr schon mal überlegt, ob ihr eine zweite Katze zu euch holt?


meine mama sagt,sie möchte gerne eine graue oder rotbraune haben, aber leider gibt es die ja nur als rasse oder zu weit weg von uns. außerdem, sagt sie, dass wir nicht wissen, wie sie sich mit filou versteht, wie sie ist und so. ich glaube, wenn mal ein rotbraunes oder graues kätzchen 'über den weg läuft', nimmt meine mama sie vielleicht. das ist genauso mit meinem papa. ich hätte auch gern eine zweite. :(. meine große schwester hat ja auch ein kätzchen (10 monate), die kira, die hat sie von weihnachten-silvester bei uns abgegeben und eigentlich haben sich filou und kira - bis auf ein paar kalbereien - prächtig verstanden :D.
Viele Grüße und einen schönen Herbst 2oo8 wünschen euch Lara, Lilli & Filou :pfote: :pfote:



Bild



Katzen- und Housemusicfreak =)

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16866
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 24.03.2007 19:03

Na also, dann sieht das doch gar nicht so schlecht aus mit den Chancen!
Wenn er sich mit der Katze Deiner Schwester gut verstanden hat, dann ist er sicher kein Einzelgänger.
Schau doch einfach mal im Tierheim, da gibt es graue, rote, schwarze, weiße, bunte.....
Bei mir hat das auch geklappt. Ich habe meiner dicken Lilly das kleine Mariechen als Freundin gegeben, am Anfang wurde ein bißchen gefaucht, aber jetzt spielen sie Nachlaufen und Verstecken und schmusen, und meine Lilly ist viel aktiver geworden.
Red bei Gelegenheit noch mal mit Deinen Eltern.

Alles Gute,
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 25.03.2007 19:31

Hallo Lara,

ich würde es auch mit einer zweiten versuchen.

Als Leo bei uns einzog (nachdem Minnie wegen eines Krebsleidens eingeschläfert werden musste) gab es erst mal grosses Grollen und Fauchen. Aber nicht von der Susi, die schon seit über 8 Jahren bei uns lebte, sondern bei Leo.
Aber am nächsten Tag war alles ok.
Im Tierheim findet ihr sicher ein nettes Kätzchen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast