Lou laut TA zu dick! (Bild)

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
Lafitennia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1174
Registriert: 22.07.2010 09:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Socoa / Frankreich

Lou laut TA zu dick! (Bild)

Beitragvon Lafitennia » 23.08.2011 20:43

Hallo meine Lieben!

Ich wende mich an euch, weil ich nun grad ziemlich heftig verwirrt bin!!! Also wir hatten gesten den jährlichen Impftermin in unserer TK um die Ecke. Alles ist gut gegangen und die TÄ meinte sie sei in einem guten Zustand ausser, dass laut der TÄ Lou massives Übergewicht und Bulimie habe (das hat sie auch genau so in das Gesundheitsbüchlein von Lou geschrieben) !!!

Lou wiegt 4,7 kg ubd soll laut der TÄ 2,9kg und nicht mehr wiegen. :shock: :shock: :shock: ich war geschockt! Wenn ich aber den Test mache, der hier im Forum auch beschrieben ist, fühle ich die Schulterpartie sehr gut und auch die Hüftknochen sowie die Wirbelsäule (Rippen sind bissel schwerig zu ertasten, da Lou ja auch lange Haare hat). Klar ist jedoch, dass sie bissel Bauch hat (ist eine sterilisierte Katze) Tja... was denkt ihr?

Nun gehts aber weiter: sie hat mir anschliessend von Royal Canin das Veto Diätfutter (Satiety Support Weight Management) verkauft und mit dazu einen neuen Fressnapf gegeben wo so Noppen drin hat, damit sie da mit dem Mund nicht mehr hinkommt, sondern das Trockenfutter mit der Pfote rausholen muss. Somit würde verhindert, dass sie zu schnell frisst! Dann kam die Belehrung wegen der Ernährung, dass Barfen ja so oder so nicht gut ist (Lou nörgelt mir ja im moment beim Rind, frisst aber Geflügel und Fisch) und Nassfutter sei auch nicht gut und ganz zu vermeiden! Das einzig wahre sei Trockenfutter!

Nun zu diesem neuen Futter dass sie mir verkauft hat, ich war dermassen von all dem Geschockt, dass ich gar ned mehr nachgedacht hab) also das Futter ist ein kalorienarmes Futter das reich an Fasern sei und welches im Magen aufquillt! An erster Stelle steht da Geflügelmehl, Weizenkleberfutter, Weizenfuttermehl, Maiskleberfutter etc... und vom dem soll sie nun 41gr am Tag essen!!!

Was denkt ihr darüber? Ich find ich ernähre Lou nicht schlecht, klar ab und an isst sie mehr als sie bekommen sollte, gerade wenn mein Freund schon zu Hause war und wieder weg is und ich später nach Hause komm und sie verhungerte Lou spielt... ich weiss echt ned!!!
Was meint ihr?
Zuletzt geändert von Lafitennia am 23.08.2011 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig - Jenny de Vries
Bild
&Manu

♥♥♥ Möisi, Tigerli & Simba immer in meinem Herzen ♥♥♥


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16874
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon hildchen » 23.08.2011 20:53

Meine Meinung, ganz ehrlich: :s2020:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19918
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon Mackica » 23.08.2011 20:56

Übergewicht und dabei, äh... Bulimie? Ich nehme mal einfach an dass der Begriff im medizinischen Bereich bei Katzen etwas anderes bedeutet als beim Menschen, ich hab zumindest noch nie eine meiner Katzen dabei erwischt wie sie sich die Pfote in den Hals stecken um sich zu übergeben.

Nein, aber mal ernsthaft, 2,9 Kilo? Wie klein ist Lou denn bitte? :shock: Banshee ist ja schon winzig, aber sie hat 4 Kilo, und die sind trotz Argusaugen meiner TÄ goldrichtig. Und meine TÄ ist immer schon SEHR hinterher was das Gewicht der Miezen angeht (und selbst sie übertreibt meiner Meinung nach auch schon wenig). Wer weiß... vielleicht hat deine ja nen neuen RC Lehrgang gehabt? :roll: Ich mein, wir wissen hier doch nu wirklich alle dass Trofu ALLES macht, aber nicht schlank. Vor allem wenn nur leere Kalorien drin sind.

Nee, aber wenn seine TÄ so gegen Barfen ist... ist doch schwer genug genug Kalorien in die Miezies reinzubekommen wenn man barft. Ich würd mich davon nicht verrückt machen lassen. Und gegebenenfalls mal nen andern TA beizeiten suchen.
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon Cuilfaen » 23.08.2011 20:58

jap, seh ich ähnlich :lol:

Ob sie zu dick ist oder nicht, können wir so natürlich nicht beurteilen - allerdings wäre für eine normal große, normal gebaute Kätzin 2,9 als Idealgewicht schon ziemlich wenig. Aber wie auch immer, selbst WENN sie ein bisschen zu viel auf den Rippen haben sollte, dann kriegt ihr das mit einer leichten Kalorienreduzierung in eurem normalen Futterplan definitiv besser hin als mit TroFu.
Da kann man echt nur den Kopf schütteln.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon user_2562 » 23.08.2011 20:59

Was? Meine Lou soll zu dick sein mit 4,7kg? :shock: Die TÄ hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank, das wird noch deutlicher mit dem, was die dir noch so rät... :s2020: Wann gibts endlich mal wieder Fotos von Lou? :oops:


Benutzeravatar
Lafitennia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1174
Registriert: 22.07.2010 09:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Socoa / Frankreich

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon Lafitennia » 23.08.2011 21:11

Ich bin echt froh, dass ihr das auch so seht wie ich... ich denke das einzige was ich reduzieren werde ist die Leckerli zwischendruch ... aber sonst ... ich war dermassen durch den Wind und gesckockt als die loslegte, dass ich gar nicht wusste, was ich sagen soll!

@ Hans: bald gibts wieder neue Bilder! ;)
Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig - Jenny de Vries
Bild
&Manu

♥♥♥ Möisi, Tigerli & Simba immer in meinem Herzen ♥♥♥

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon sukraM » 23.08.2011 21:14

Nun gehts aber weiter: sie hat mir anschliessend von Royal Canin das Veto Diätfutter (Satiety Support Weight Management) verkauft und mit dazu einen neuen Fressnapf gegeben wo so Noppen drin hat, damit sie da mit dem Mund nicht mehr hinkommt, sondern das Trockenfutter mit der Pfote rausholen muss. Somit würde verhindert, dass sie zu schnell frisst! Dann kam die Belehrung wegen der Ernährung, dass Barfen ja so oder so nicht gut ist (Lou nörgelt mir ja im moment beim Rind, frisst aber Geflügel und Fisch) und Nassfutter sei auch nicht gut und ganz zu vermeiden! Das einzig wahre sei Trockenfutter!


Wenn ich das lese, bekomme ich Pickel.... Das eine studierte Person so einen ausgemachten Unfug von sich gibt... So eine Bratze nennt sich Tierarzt... :s2013:
100 Punkte an Royal Canain und ihre Lobbyisten - bei Deiner TÄ hat die Gehirnwäsche der Futtermittelindustrie zu 100 % gewirkt :!:

Sag ihr einen schönen Gruß und frage sie mal, ob sie weiß, was ein Carnivore ist (Fleischfresser) und frag sie auch, was die großen Carnivoren (Tiger, Löwen etc) in den Zoos jeden Tag zum Futtern bekommen...
Mit Sicherheit kein Trockenfutter und mit Sicherheit kein Nassfutter. Nur Kiloweise rohes Fleisch... und denen geht es prächtig...

Eigentlich sollte man die Lobbyisten mit einem Sack TroFu zu den Großkatzen im Zoo reinschicken und sagen: "Keine Angst, Euer TroFu fressen sie bestimmt viel lieber"...

Ob Deine Lou zu Dick ist, k.A. Evtl. solltest Du mal nachsehen, was Rassespezifisch ist. Ansonsten sage ich meiner Maus immer: Athene, Du bist nicht zu Dick, das ist Winterfell :lol:
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon user_2562 » 23.08.2011 21:17

Lafitennia hat geschrieben:... bald gibts wieder neue Bilder! ;)

:s1969:

Benutzeravatar
Lafitennia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1174
Registriert: 22.07.2010 09:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Socoa / Frankreich

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon Lafitennia » 23.08.2011 21:23

@ SukraM: Lou ist eine normale Hauskatze! Keine Rassekatze mit langem Fell! Sie ist kein riese in um vergleich zu "normalgrossen" Hauskatzen eher bissel kleiner, zudem ne Kätzin...

@all: stell mal ein Bild rein, dann könnt ihr mal beurteilen, so rein vom optischen!
Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig - Jenny de Vries
Bild
&Manu

♥♥♥ Möisi, Tigerli & Simba immer in meinem Herzen ♥♥♥

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon nicobienne » 23.08.2011 21:26

Ohne Worte! Ich sag nichts ohne Bilder :P
Bild

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon sukraM » 23.08.2011 21:38

Meine Opas sind auch ordinäre Hauskatzen. In ihrer Blütezeit brachten sie 8 und 9 kg auf die Waage. Die beste Diät hieß Martok und Athene :!:
Die Kleinen brachten die Couchpotatos richtig auf Trab :twisted:
Nach drei Jahren "M-A-Diät" wiegen sie zwischen 5 und 7 Kg - und futtern dabei wie die Scheunendrescher! Auch jetzt noch müssen sie sich bewegen ;)
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1744
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon IschliebäKatzen » 23.08.2011 21:44

Mein Kater wiegt fast 7,5 Kilo und meine Mieze fast 4.5 Kilo. Und ich finde keine von Beiden zu Dick. Mein alter Kater hatte auch immer dieses Kampfgewicht und ihm ging es immer gut. Lass Dir nur nichts erzählen und nur Trofu... ist ja gar nicht gesund.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon Mary51 » 23.08.2011 21:44

Ich kann mich den anderen hier nur anschließen..jeder hier weiß doch,dass gerade TROFU überhaupt nicht gesund für unsere Katzis ist u.sie davon sogar oft dolle Nieren-u.Blasenprobleme bekommen,allein..weil sehr viele Katzen leider gar nicht so viel Wasser trinken um das Trofu zu verarbeiten u.die Zusammensetzung ist echt "Mist"..ich denke auch..dringend den TA wechseln,der hat echt nur die $ Zeichen in den Augen.Dazu kann ich übrigens das Buch..Schwarzbuch Tierarzt empfehlen oder Katzen würden Mäuse kaufen,ich habe beide Bücher gelesen u.mir sind echt die Augen geöffnet worden..wieviel Schmus mit den Futtermitteln getrieben werden u.das dann die TÄ natürlich auch seeehr gut mitverdienen..erst an dem minderwertigen,teuren Futtersäcken u.wenn unsere Lieblinge von dem Futter dann krank werden,wird ja noch mal dick Kasse gemacht bei den Symptombehandlungen...ich finde das echt sooo empörend :evil: Gsd gibt es auch noch TÄ die sich nicht der Futterindustrie verschrieben haben,die sind zwar in der Minderheit..aber es gibt sie immerhin.
Barfe deinen LOU mal schön weiter..was besseres kannst du deinem Tierchen gar nicht tun...meine Hunde barfe ich nun auch seit einigen Monaten,meine Katzis sind vom "roh" leider noch nicht zu überzeugen...immerhin habe ich ihnen aber komplett das Trofu abgewöhnt. :!:
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala

Benutzeravatar
Lafitennia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1174
Registriert: 22.07.2010 09:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Socoa / Frankreich

Re: Lou laut TA zu dick!

Beitragvon Lafitennia » 23.08.2011 21:47

P1050708.JPG

Leider nur ne Seitenaufnahme...

Foto0641.jpg

So nach langem Kampf konnte ich endlich ein von oben Foto machen! Ich musste jedoch ne Dose Thunfisch auf den Boden legen, damit Madame endlich still steht! Vorne duckt sie sich leicht (schnupper an Thunfischdose) und wie gesagt sie hat lange Haare was ich denke, man nicht vergessen darf!

Also was meint ihr?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig - Jenny de Vries
Bild
&Manu

♥♥♥ Möisi, Tigerli & Simba immer in meinem Herzen ♥♥♥

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: Lou laut TA zu dick! (Bild)

Beitragvon nicobienne » 23.08.2011 21:51

Wo bitte ist Lou zu dick? ICH sehe nichts! Es ist eine Langhaarkatze, vielleicht weiß das dein TA nicht :lol:
Bild



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast