charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
mabel
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.06.2011 11:16
Geschlecht: weiblich

charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon mabel » 19.06.2011 00:14

hi, mein kater charly is zu dick,ihn seit dem 15.6 erst bei mir. und die vorbesitzerin hat es wohl zu gut mit dem füttern gemeint. i will ja nich das er voll schlank wird,aber ein bisschen müsste runter...bin mir da aber unsicher wegen dem füttern, einige sagten mir mach nur größten teils nass,lass trocken weg,u genauso wurde es mir andersrum gesagt. was denn nun? achso er ist eine whgskatze...es wird auch mit ihm gespielt :D sodass dabei vllt auch einiges runter kommt....denn das hatte er davor auch net...davor war er nur da....wie sone figur...aber bei uns gehts ihm wider besser :D nur noch das gewicht is zuviel :wink:


Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19918
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon Mackica » 19.06.2011 00:26

Das Problem hatten hier auch schon einige User, wenn du suchst findest du bestimmt "Leidensgenossen" von Charly bei denen auch etwas runter muss. ;)

Stimmt, wenn es darum geht ob nun Nass- oder Trockenfutter scheiden sich die Geister komischerweise immer noch, selbst Tierärzte widersprechen sich da manchmal... Eigentlich kann man sich das aber ganz einfach erklären: Trockenfutter sind zusammengepresste Pellets, denen jede Flüssigkeit fehlt, sie sind komplett komprimiert. Daher brauchen Katzen die nur Trockenfutter fressen wesentlich weniger an Menge als bei Nassfutter. Jetzt muss man sich aber mal überlegen, dass das teilweise wirklich winzige Mengen sind, die man einfach zu schnell überschreitet. Wenn man TroFu mal abwiegt, erschreckt man sich wie schnell man auf die Tagesmenge kommt.

Zudem ist bei den meisten Trockenfuttern ein riesiger Teil Getreide, Mais und andere für die Katze gar nicht verwertbare Füllstoffe drin, die die Tiere nur dick und hungrig machen.

Hab auch so eine Kandidatin hier, Mirie neigt auch zu Übergewicht, da sie sehr schnell, gerne und viel frisst. ;) Als sie auch mal etwas zuviel auf den Rippen hatte wurde Trockenfutter komplett gestrichen. Mittlerweile gibt es wieder ein wenig, aber täglich höchstens eine ganz kleine Handvoll für alle Drei, und da müssen sie dann auch was für tun weil ich die Stückchen entweder in einem Intelligenzspielzeug verstecke, oder ich die Stückchen einzeln durch die Wohnung werfe und sie hinterherlaufen müssen. Damit bewegen sie sich nochmal extra wenn sie TroFu haben wollen. :D

Besser ist es eigentlich sowieso Trockenfutter nicht oder eben nur wenig zu füttern, auch wenn keine Gewichtsprobleme vorhanden sind. Es ist einfach unnatürlich und kann neben Übergewicht auch leider schonmal zu Blasen- oder Nierenproblemen führen, da eine Katze diesen Flüssigkeitsverlust einfach nicht durch Trinken ausgleichen kann.
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon LaLotte » 19.06.2011 00:35

Trockenfutter enthalten in der Regel mehr "Dickmacher" und da sie Futter quasi in hochkonzentrierter Form sind, machen ein paar Bröckchen zu viel natürlich im Verhältnis auch mehr aus, als bei Nassfutter.

Es gibt noch andere Gründe, die aus meiner Sicht gegen Trockenfutter sprechen, aber egal, wofür du dich entscheidest, achte auf die Qualität. Das heißt bei Katzen:
nur wenig, besser kein Getreide, nur hochwertige Proteine tierischen Ursprungs, ein hoher Anteil Muskelfleisch gegenüber den Fleischnebenerzeugnissen, bei Trockenfutter besser Fleisch anstatt Fleischmehl, kein Zucker, natürliche Konservierungsmittel...

Mit Leckerlies solltest du sehr sparsam sein, denn die knallen i.d.R. richtig rein. Besser, du gibst ein paar Bröckchen hochwertiges Trockenfutter.

Wenn du TroFu fütterst, stell es ihm nicht einfach hin, sondern lass es ihn erarbeiten. Also einzeln durchs Zimmer werfen und ihn jagen lassen, in einer Pfötelbox oder einem Fummelbrett verstecken... Das trainiert nebenbei auch noch die Sinne und hilft gegen Langeweile :wink:

Wenn er davon nicht zu viel bekommt und dann auch noch regelmäßig "Sport" treibt, sollte das mit dem Abnehmen kein Problem sein.

Ah, ich seh' schon, Alex war schneller :wink:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19918
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon Mackica » 19.06.2011 00:39

Aber ich hab dir die Worte auch nur vorweggenommen. ;) :kiss:

Ja, Leckerchen sind natürlich bei einer Diät tabu... das ist wie beim Menschen. Und wenn, dann lieber wie Dagmar schon sagte ein paar (hochwertige) Trofustückchen, oder auch mal getrocknetes Hühnchenfleisch oder so etwas, das ist auch sehr fettarm.
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
mabel
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.06.2011 11:16
Geschlecht: weiblich

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon mabel » 19.06.2011 00:41

:D :D ja deswegen war i auch n bissel durch einander, i werde mir auch in zukunft dir zutaten mal besser durch lesen...
weil so stört es mich ja garnicht weiter ,is halt n süßes bäuchlein,wenn mans so sieht..aber will ja auch nich das er mal gesundheitliche prob. kriegt.
ja das mit dem trofu werfen is ne gute idee..ja und das mit den leckerlechen muss ich mir abgewöhnen :D


user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon user_4480 » 19.06.2011 01:50

Ja, Übergewicht ist auch bei uns so eine Sache.
Trockenfutter am Besten garnicht mehr, oder die light-Variante, wobei garnicht mehr natürlich besser wäre ;)
Du kannst ihn 2,3 Bröckchen am Tag füttern, aber die muss er "jagen" weil du sie durch die Wohnung schmeißt.
Nassfutter ist eigentlich eine "Maus", nur enthält eine Maus weder Konservierungsstoffe, noch Farbstoffe, noch Zucker und nur wenig Ballaststoffe.
Das sollte man beachten, wenn es um das Nassfutter geht.

Mein Moppelchen Nemo hat schon über 1 Kg abgenommen- allein im letzten Monat nochmal 100 Gramm.
Und warum? Weil er mit seiner Kibah jagt und tobt und rangelt.
Er bewegt sich so viel mehr als früher und ich bin so stolz auf ihn.
Er springt! Mein Gott, der Kater springt :shock: Wenn man das nicht kennt von seinem Bärchen, dann freut man sich sooooo sehr.
Hast du ein Foto von deinem Charly? Ich wünsche euch jedenfalls ganz viel Erfolg! :s1958:
Und dir eine gute Portion Disziplin :D

Das ist übrigens Nemo- mittlerweile statt knappen 11 kg "nur noch" 9,8kg
Bild
Übrigens ist Nemo auch sehr groß.


lg :s2439:

Benutzeravatar
mabel
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.06.2011 11:16
Geschlecht: weiblich

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon mabel » 19.06.2011 14:07

Bild

leider sieht man es da nicht ganz so gut..aber alle anderen bilder hat er net angenommen :(

sollte doch ein 2 tier her?? aber was soll i denn nehmen, kater o katze? mir wurde schon gesagt n kater...aber i bin mir da echtr sehr unsicher...auch wegen der zusammen führung

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon sukraM » 19.06.2011 14:08

Bild ist geschützt und kann nicht angezeigt werden... steht da...
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Benutzeravatar
mabel
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.06.2011 11:16
Geschlecht: weiblich

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon mabel » 19.06.2011 14:12

echt? son mist,ich kanns sehen..
hmm..denn mach ick wohl wat falsch :oops:

Benutzeravatar
sukraM
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1477
Registriert: 01.11.2010 14:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Leonberg/Württ.
Kontaktdaten:

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon sukraM » 19.06.2011 14:15

Ich vermute mal, Du verlinkst direkt mit dem Jappy-Bild. Und das lassen die entweder generell nicht zu oder Du musst dort bei den Einstellungen etwas ändern.
Bild
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran ermessen, wie sie die Tiere behandelt. Mahatma Gandhi
Meine Zaubermaus Athene *06/2008 +20.12.2012 - Ich vergesse Dich nie!
"Meine" Tierambulanz

Benutzeravatar
mabel
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.06.2011 11:16
Geschlecht: weiblich

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon mabel » 19.06.2011 21:56

Bild

und jetzte??

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon LaLotte » 19.06.2011 22:15

Jetze seh' ich alles: Kater :love: und Sohn :kiss:
Schön, dass die Beiden nach so kurzer Zeit schon so entspannt beieinander liegen können :D
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
mabel
Junior
Junior
Beiträge: 24
Registriert: 16.06.2011 11:16
Geschlecht: weiblich

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon mabel » 19.06.2011 22:28

jaa...sie schlafen zusammen..alles...charly ist sehr anhänglich :D man muss echt aufpassen wo man hintritt...ansonsten kriegt er was ab..
voehin haben wir das auch mit dem futter werfen gemacht..also i habs louis(sohn) machen lassen..das fanden beide klasse

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon LaLotte » 20.06.2011 10:36

Ach guck mal, da haben beide Spaß. Das ist doch toll :D
Liebe Grüße
Dagmar

Sibylle
Experte
Experte
Beiträge: 140
Registriert: 19.01.2007 16:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordstrand/ Nordfriesland
Kontaktdaten:

Re: charly is zu dick !!!!! nass o trockenfutter??

Beitragvon Sibylle » 27.07.2011 12:09

Ich finde einfach toll, das hier soviele sich so gut mit der Ernährung auskennen!!!!!
Klasse!!! :s2445:

Es stimmt, das Trockenfutter mit dem hohen Anteil an Getreide und somit an Kohlehydrate einfach dick macht. Und die light- Variante ist auch nicht gut.
Unserer Katzen gehen doch nur in`s Getreidefeld wegen der Mäuse und nicht wegen dem Korn. Und die fünf Körner, die sich im Mäusemagen befinden, die machen die Katze auch nicht fett.

LG
Sibylle mit Nicki und Joschi



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste