Moses, 1 Jahr, 7,3 Kilo,Trofujunkie!!

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Kittylee
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 13.01.2008 16:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leopoldshöhe
Kontaktdaten:

Moses, 1 Jahr, 7,3 Kilo,Trofujunkie!!

Beitragvon Kittylee » 19.08.2009 20:24

Hi,
mein Moses ist ein ganz spezieller Fall.
Er ist ein stink-normaler EkH, ich hab ihn mit der Flasche grossgezogen.
Früher hat er ganz normal gefressen und war immer schön schlank, aber nun seit er ausgewachsen ist (er ist gerade mal etwas über ein Jahr) wird er fetter und fetter.
Mittlerweile trägt er eine Kugel mit sich rum und wiegt 7,3 kilo !!!
Er frisst auch nurnoch sein geliebtes Trofu und darin sehe ich das Problem.
Er fasst Nassfutter patout nichtmehr an.. früher funktionierte noch der Trick ein wenig Trofu übers Nassfu aber auch das klappt nichtmehr, garkeine Chance.
mein Moses ist ein ganz spezieller Fall.
Er ist ein stink-normaler EkH, ich hab ihn mit der Flasche grossgezogen.
Früher hat er ganz normal gefressen und war immer schön schlank, aber nun seit er ausgewachsen ist (er ist gerade mal etwas über ein Jahr) wird er fetter und fetter.
Mittlerweile trägt er eine Kugel mit sich rum und wiegt 7,3 kilo !!!
Er frisst auch nurnoch sein geliebtes Trofu und darin sehe ich das Problem.
Er fasst Nassfutter patout nichtmehr an.. früher funktionierte noch der Trick ein wenig Trofu übers Nassfu aber auch das klappt nichtmehr, garkeine Chance.

Nun weiss ich aber dass man übergewichtige Katzen nicht auf Radikaldiät setzen sollte, weil sie snst eine Fettleber bilder können.

Vor garnicht alt zu langer Zeit hatte Moses einen Klinikaufenthalt wo alles durchgecheckt wurde, er ist top fit. Er rennt auch noch ab und an durch die Wohnung, spielt etc..

Hat jemand Erfahrung und kann mir helfen? Moses muss dringend abspecken !!

Bild

LG


Benutzeravatar
Kyrill
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 11.03.2007 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Frankfurt/Oder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kyrill » 19.08.2009 20:31

'nen richtigen Tipp habe ich nicht. Aber ich stelle Ähnlichkeiten fest.
Nun muss ich wohl etwas genauer erklären...
Meine Schwester hat eine Katze aus dem Tierheim zu sich genommen. Das war vor 7 Jahren. Sie war damals klitzeklein, geschätzte 6 Wochen. Auch als junge Katze hatte sie ein normales Gewicht.
Seit gut 5 Jahren bringt sie weit über 7kg auf die Waage. Auch der Tierarzt meinte: Abspecken!!!
Nun bekommt sie 2x100g Nassfutter und ein kleines Häufchen Trockenfutter.
Aber sie nimmt nicht wirklich ab. Sie bewegt sich auch nicht sehr viel, egal wie man sie zum spielen animiert. Das ist wohl wie für uns Menschen. Da gibt es also manchmal Exemplare, die sehr vernünftig essen und trotzdem "etwas rund" sind. :oops: :cry:
Liebe Grüße von Anke mit Kira und Kyrill
http://wolleundkatzen.blogspot.com/

KATZEN SIND DIE RÜCKSICHTSVOLLSTEN UND AUFMERKSAMSTEN GESELLSCHAFTER; DIE MAN SICH WÜNSCHEN KANN. (Pablo Picasso)



BildBild

Kittylee
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 13.01.2008 16:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leopoldshöhe
Kontaktdaten:

Beitragvon Kittylee » 19.08.2009 20:35

Na Mo frisst ja nicht vernünftig,
er packt Nassfutter ums verrecken nichtmehr an..Nur sein geliebtes Trofu...Fast food

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 19.08.2009 20:39

Hmm mir würde nur einfallen zum TA zu gehen und sich Dätfutter zu holen. Der kann einem auch ausrechnen, wie viel dein Moses am Tag vom TroFu fressen darf und wie schnell er abnehmen müsste um auf sein Idealgewicht zu kommen.
Moses ist kastriert oder?
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie
Bild
Der Hund mag wundervolle Prosa sein,
aber nur die Katze ist Poesie

Kittylee
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 13.01.2008 16:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leopoldshöhe
Kontaktdaten:

Beitragvon Kittylee » 19.08.2009 20:43

Ja Mo ist kastriert, zum Tierarzt geht erst wieder im Oktober...also so für Krankheiten natürlich eher aber ich muss von hier immer das taxi nehmen, das ist verdammt teuer, ich wollte es erstmal so probieren.

Ich dachte vielleicht weiss jemand nen trick wie ich ihn wieder zu nassfutter bekomme


Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 19.08.2009 21:09

Leo frisst einzig und allein Miamor-Nassfutter, sonst nur Trockenfutter.

Klar, Whiskas und Kitekat würde er auch fressen, aber da ist mir ein gutes Trockenfutter doch lieber.

Er wiegt übrigens knapp über 5 Kilo.

Wie weit ist übrigens dein TA entfernt?
Wenn es nichts Dringendes ist, gehe ich zum Tierarzt hier in der Nähe (ca. 1 Kilometer entfernt). Ich habe dazu einen Transportkorb auf Rädern, da muss ich mich nicht so plagen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Kittylee
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 13.01.2008 16:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leopoldshöhe
Kontaktdaten:

Beitragvon Kittylee » 19.08.2009 21:15

Wieviele Kilometer genau weiss ich nicht aber es sind 16 euro pro fart mit dem Taxi und mit der Bahn ist man lange unterwegs... es gibt noch einen der ein ganz kleines bisschen näher ist aber die Frau at einen Ruf unter aller sau...zum schluss gibts noch eine die Hausbesuche macht aber ich glaube kaum dass die zur Diätberatung kommt ^^

Wenn ich demnächst umziehe ist der Arzt glaube näher dran, bzw ich ann mir das Auto einer Kollegin borgen ^^

LG

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 19.08.2009 21:24

da haben wir ja schon etliche threats von leuten mit dem gleichen problem..

trockenfutter reduzieren, eine gewisse menge anbieten, z.b. 30g, das ist nicht viel. dann nur noch nassfutter anbieten.
trockenfutter mit dem futterball anbieten. falls es die katze gar nicht kapiert, eben seine ration durchs zimmer schmeißen das er sich die einzelnen kroketten holen muss.

so mache ich es mit unsrem dicken. und natürlich noch rohes fleisch.
welches tf bekommt er denn?
Zuletzt geändert von user_1228 am 19.08.2009 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild

Kittylee
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 13.01.2008 16:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leopoldshöhe
Kontaktdaten:

Beitragvon Kittylee » 19.08.2009 21:29

sorry :oops:

er bekommt eine mischung aus Happycat und Sanabelle

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 19.08.2009 21:32

Kittylee hat geschrieben:sorry :oops:

er bekommt eine mischung aus Happycat und Sanabelle


hmm dann nimm doch mal das sanabelle mit dem hc light.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Kittylee
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 13.01.2008 16:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leopoldshöhe
Kontaktdaten:

Beitragvon Kittylee » 19.08.2009 21:33

Hc light hatte ich bis vor kurzem, aber davon ist er nicht satt geworden. Er hat immer mehr verlangt, seit ich nun seit kurzem das normale nehme hört er sogar von alleine auf zu fressen ^^ Und meckert dann auch nicht

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 19.08.2009 21:35

naja aber wenn er abspecken soll... nützt das ja nix.

wieviel bekommt er denn?

was ist mit nassfutter almo oder shiny cat? eben das ergänzungsfutter mit reinem filet?meist mögen sie das ja wenigstens.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 19.08.2009 21:36

ich hatte auch schon das light futter gemischt mit einer normalen anderen marke. der dicke hat es nicht gemerkt. selbst wenn. mehr als die abgemessenen menge gibt es ja nicht...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Munja
Experte
Experte
Beiträge: 263
Registriert: 28.07.2009 08:35
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Munja » 19.08.2009 21:39

Wenn ich dich richtig verstanden habe ist Moses eingesunder Kater.Dann würde es doch eigentlich reichen wenn du bei deinen TA aurufst und fragst was für ein Futter du ihm geben kannst und wieviel davon.Extra mit Moses hinfahren muß ja nicht sein.

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 19.08.2009 21:43

Munja hat geschrieben:Wenn ich dich richtig verstanden habe ist Moses eingesunder Kater.Dann würde es doch eigentlich reichen wenn du bei deinen TA aurufst und fragst was für ein Futter du ihm geben kannst und wieviel davon.Extra mit Moses hinfahren muß ja nicht sein.


naja dann bekommt sie ein diätfutter von hills oder rc... das ist recht teuer. und wie es bei fast allen light sorten ist, werden die katzen davon nicht satt.

deswegen bin ich für normales tf, aber eben nur eine abgemessenen mnge pro tag. für den rest dann nassfuter bereit stellen. und oft geht das dann auch. zwar nicht viel aber wenigstens was.
nur ist das ja schlecht zu machen mit den ganzen kitten und der mutter. da kann er sich ja immer von den anderen was holen.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste