moppel muss abspecken

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

moppel muss abspecken

Beitragvon sabina » 22.04.2009 12:18

war heute mit morpheus beim TA.
zum glück ist mit seinen zähnen alles in ordnung :D
hab ein grosses BB machen lassen, weil er etwas mehr trinkt und ich da n gebranntes kind bin.
tja, morpheus kam auf die waage und dann der schock: 7,2 kilo :shock:
er hat wieder zugelegt, mist :(
hab jetzt n diätfutter bekommen. da morpheus ja nicht spielt, ist es echt schwierig, ihn zum abnehmen zu bekommen :roll:
wie sagt man so schön: die diät eines tieres fängt im kopf des dosi an :oops: ..also muss ich mich jetzt fest an der nase nehmen, seufz...
dann hoff ich mal, dass das BB gut ist und wappne mich geistig schon mal auf "resistenz" gegen die süssesten bettelversuche, die es gibt.
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 12:26

ja das ist schon was 7kg. ich hoffe ihr schafft es langsam an gewicht zu reduzieren. von diätfutter halte ich aber gar nichts. ich gebe weniger trockenfutter und nassfutter soviel sie oder er will...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 22.04.2009 12:49

Hast du schon mal :arrow: HIER den Link angeklickt?
Vielleicht sind da ein paar "Ideen" was du deinem Moppelchen zum abspecken geben kannst :wink:

Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 22.04.2009 13:08

Das DIätfutter kannst vergessen, ist wie mit allem anderen Diätzeuchs auch.

Was fütterst Du denn jetzt und in welchen Mengen ?

Ich habe Balou's Gewicht in den Griff bekommen als ich auf hochwertiges Nafu mit hohem Fleischanteil gewechselt habe. Seitdem hat er deutlich weniger Hunger, ist schneller satt und hat langsam seine m.M. Idealfigur erreicht :wink:
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 13:09

ChrisSu hat geschrieben:Das DIätfutter kannst vergessen, ist wie mit allem anderen Diätzeuchs auch.

Was fütterst Du denn jetzt und in welchen Mengen ?

Ich habe Balou's Gewicht in den Griff bekommen als ich auf hochwertiges Nafu mit hohem Fleischanteil gewechselt habe. Seitdem hat er deutlich weniger Hunger, ist schneller satt und hat langsam seine m.M. Idealfigur erreicht :wink:


hast du trockenfutter ganz weg gelassen?
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild


Benutzeravatar
aschi
Experte
Experte
Beiträge: 103
Registriert: 10.06.2007 22:08
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aschi » 22.04.2009 13:49

Hallo

Karlchen ist zur Zeit auch auf Schmalkost :?
Wir machen es auch ohne Diätfutter, sondern nur mit Nassfutter mit hohem
Fleischanteil.
Trockenfutter gibt es nur einmal am Tag und auch nur ganz wenig, als Leckerli.
Es kostet total Nerven, wenn er Hunger hat, es aber noch nicht seine Futter-Zeit ist.
Dazu kommt noch, dass er überhaupt nicht spielen will.
(Er sitzt gerade neben mir auf dem Hocker und nöhlt mich wieder voll :) )
Schlafen und essen und mal ein Spaziergang draußen sind sein Leben.
Aber er hat schon 400g abgenommen, und wir sind immer noch bei 7,1kg :oops:

Aber ich bin guter Dinge wir schaffen das. Eile mit Weile.

Ihr schafft das auch bestimmt.
Ich drück die Daumen

Grüße
Tatjana mit Karlchen
mit unserem Sternenkatern Maxi und Karlchen

Am Ende der Sonne(Farin Urlaub)

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 22.04.2009 14:04

aschi hat geschrieben:Hallo

Karlchen ist zur Zeit auch auf Schmalkost :?
Wir machen es auch ohne Diätfutter, sondern nur mit Nassfutter mit hohem
Fleischanteil.
Trockenfutter gibt es nur einmal am Tag und auch nur ganz wenig, als Leckerli.
Es kostet total Nerven, wenn er Hunger hat, es aber noch nicht seine Futter-Zeit ist.
Dazu kommt noch, dass er überhaupt nicht spielen will.
(Er sitzt gerade neben mir auf dem Hocker und nöhlt mich wieder voll :) )
Schlafen und essen und mal ein Spaziergang draußen sind sein Leben.
Aber er hat schon 400g abgenommen, und wir sind immer noch bei 7,1kg :oops:

Aber ich bin guter Dinge wir schaffen das. Eile mit Weile.

Ihr schafft das auch bestimmt.
Ich drück die Daumen

Grüße
Tatjana mit Karlchen


Eile mit Weile ist auch ganz wichtig.
Eine zu schnelle Gewichtsabnahme führt unweigerlich zur Organschäden bei Katzen.

1 kg Abnahme Deines Katerchens - das setzt mal ins Verhältnis..

1 Katzenkilo = ca. 11 Menschenkilo (bei Normalgewicht)..

Ich schaff derzeit nicht mal 5 kg.. :oops: :oops: :oops:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
aschi
Experte
Experte
Beiträge: 103
Registriert: 10.06.2007 22:08
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aschi » 22.04.2009 14:06

Hallo Katrin

von mir darf ich gar nicht sprechen :roll:

Grüße
Tatjana
mit unserem Sternenkatern Maxi und Karlchen

Am Ende der Sonne(Farin Urlaub)

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 22.04.2009 15:08

morpheus' trofu ist eh schon auf ne handvoll reduziert und das muss er jagen. ich schmeiss es durch die wohnung, damit er so bewegung hat.
ansonsten bekommt er nur hochwertiges nafu angereichert mit 3-4 EL wasser.
er scheint ein jojogewicht zu haben :roll:
als ich ihn adoptiert habe, hatte er 7 kilo. ich habs dann geschafft, ihn auf 6,2 kilo herunter zu bekommen, das wäre bei seiner grösse ein idealgewicht (laut TA bis 6,5 kg bei meinem riesenbär). dann gings ein bissi rauf, aber er hat das ganze letzte jahr seine 6,5 kilo gehalten.
deshaln bin ich jetzt auch so erstaunt...o.k., durch meinen schlimmen rücken hab ich die letzten monate auch nicht mehr VERSUCHT, ihn zum spielen zu animieren. er reagiert nur ab und zu auf die liane, die ich dann ziehen muss er er rennt ein bissi hinterher, wenn er mag :? . schnürchen, bällchen, federschlangen etc. interessiert ihn nicht die bohne :(
diätfutter hat er jetzt nur trofu (obesity managment von royal canin). aber eben, er bekommt schon fast kein trofu!
nafu hatte er zur freien verfügung :oops: , da frisst er so zwischen 130-170 gramm pro tag. natürlich hat das nafu keinen zucker!
TA meinte, maximal 100 gramm nafu und 30 gramm diättrofu pro tag, seufz....plus meinte er, doch wieder 2. katze...aber er war ja schon zu cosmos zeiten so dick, als sie noch zu zweit waren...
ach mensch...
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 15:10

ich hab die erfahrung gemacht, das sie dann noch mehr hunger haben mit dem diätfutter. meiner meinung reicht ein hochwertiges aus, ein normales adult... eine hand voll ist relativ. wieviel gramm sind das circa? meiner bekommt ca. trocken 30g. das ist weitaus weniger als eine hand voll.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 22.04.2009 15:52

hab jetzt meine handvoll trofu mal gewogen: 25 gramm...und das setzte sich zusammen aus diättrofu und das w/d von hills wegen seiner neigung zu verstopfung...
o.k., etwas hab ich noch vergessen: einige snacks ( "dreamies") bekam er seit weihnachten :oops: . jetzt seh ich, die haben zwar keinen zucker deklariert, gilt aber als ergänzungsfuttermittel und haben 20 rohfett :roll: ...
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 17:17

naja also bei ner übergewichtigen katzen braucht es eigentlich keine leckerlies mehr. das kann man auch mit trockenfutter machen... das er ja eh bekommt. ich lasse bei unsrem die leckerlies komplett weg.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 22.04.2009 17:23

jepp, leckerlis werden ab sofort wieder ganz weggelassen.
da er sein gewicht gut hielt das ganze letzte jahr, dachte ich, er dürfe etwas haben :oops:
aber im gegensatz zu mir muss er futter wohl nur angucken und nimmt schon zu :roll:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 22.04.2009 17:25

sabina hat geschrieben:jepp, leckerlis werden ab sofort wieder ganz weggelassen.
da er sein gewicht gut hielt das ganze letzte jahr, dachte ich, er dürfe etwas haben :oops:
aber im gegensatz zu mir muss er futter wohl nur angucken und nimmt schon zu :roll:


naja wenn sie dann noch dazu faul sind und sich wenig bewegen... brauchen sie halt eigentlich auch weniger futter. gibt ja hauptsächlich hauskatzen die recht dick sind. viele mienen es halt zu gut.

aber ihr schafft das schon. ich denke ob er jetzt eine trockenfutter krokette mehr bekommt, oder ein leckerlie, das merken die gar nicht...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7303
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 22.04.2009 17:32

danke, yvonne :D
ich meide schon die küche, um seinen "büdde-bin-am verhungern-blicken" zu entgehen...
und später probier ich den laserpointer mal wieder...normalerweise ignoriert er sogar den...aber die hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :lol:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste