Fetter Kater??

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Kittylee
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 13.01.2008 16:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leopoldshöhe
Kontaktdaten:

Fetter Kater??

Beitragvon Kittylee » 03.03.2009 16:50

Hi,
ich hab gerade meinen Kater gewogen zwecks Entwurmung... und dann der Schock, 6 Kilo... ich musste das 2 mal nachtesten um es zu glauben. Dabei ist er doch erst knappe 10 Monate, ist das zuviel, oder sagen wir besser ist es viel zu viel... denn zu viel ist es so oder so...

Bild

Bild

Bild
LG

Katrin Moses und Ishara


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 03.03.2009 16:56

sieht schon gut genährt aus... denke wenn du zum tierarzt gehst, sagt der sicher zu viel. gerade für eine ekh... also würde ich mal sagen.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 03.03.2009 16:58

Er sieht auf den Fotos tatsächlich etwas rundlich aus.

Dein Ta kann dir anhand der Gelenke, Körperhöhe etc. eine individuelle Richtlinie nennen, die sollte dein Kater möglichst nicht überschreiten, damit er später nicht mal z.B. Gelenkprobleme etc. bekommt. :wink:
Zuletzt geändert von Teddy am 03.03.2009 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 03.03.2009 16:58

Hallo, kuck mal Hier.
Ich finde, anhand der Bilder is es schwer zu sagen...Bilder täuschen
ja auch oft mal.

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Flöckchen
Experte
Experte
Beiträge: 254
Registriert: 23.02.2009 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Flöckchen » 03.03.2009 17:00

Fett finde ich ihn nicht.

Gut genährt ja, aber halt nicht fett.

:flower:
Viele liebe Grüße,
Dani

mit Sammy, Gaia, Lina und Dexter & George und Little Miss im Herzen


Kittylee
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 13.01.2008 16:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leopoldshöhe
Kontaktdaten:

Beitragvon Kittylee » 03.03.2009 17:01

ok laut den Bilder at mein Kater übergewicht -.-

So nen Mist, heisst nun also weniger Futter dabei bettelt er doch immer.... ist leichtes Übergewicht denn schon schlimm? Muss ich mir Sorgen machen??

LG und danke für den Link zum anderen Thema

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 03.03.2009 17:03

Kittylee hat geschrieben:So nen Mist, heisst nun also weniger Futter dabei bettelt er doch immer.... ist leichtes Übergewicht denn schon schlimm? Muss ich mir Sorgen machen??

LG und danke für den Link zum anderen Thema


du solltest dir wirklich erst eine Richtlinie geben lassen, er ist noch im Wachstum - bekommt er Kitten-Futter?
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 03.03.2009 17:06

Was fütterst du denn und wieviel?
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 03.03.2009 17:06

Wohlgenährt sieht er schon aus. Ich würde das mal mit dem Tierarzt besprechen aber lass' dir bloß kein angebliches Diätfutter aufschwatzen.

Nützt nur der Kasse des TA ..... ich habe das Übergewicht bei meinem Balou mit hochwertigem Futter und entsprechender Reduzierung der Futtermenge super in Griff bekommen.
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 03.03.2009 17:09

Kittylee hat geschrieben:ok laut den Bilder at mein Kater übergewicht -.-

So nen Mist, heisst nun also weniger Futter dabei bettelt er doch immer.... ist leichtes Übergewicht denn schon schlimm? Muss ich mir Sorgen machen??

LG und danke für den Link zum anderen Thema


du arbeitest doch im tierheim oder? hast da da keine erfahrung mit machen können?
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 03.03.2009 17:09

ChrisSu hat geschrieben:Wohlgenährt sieht er schon aus. Ich würde das mal mit dem Tierarzt besprechen aber lass' dir bloß kein angebliches Diätfutter aufschwatzen.

Nützt nur der Kasse des TA ..... ich habe das Übergewicht bei meinem Balou mit hochwertigem Futter und entsprechender Reduzierung der Futtermenge super in Griff bekommen.

dito so mache ich es gerade auch
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 03.03.2009 18:58

Idealgewichtig sind Katzen , wenn...
- die Rippen fühlbar, aber nicht sichtbar sind
- man in der Draufsicht eine leichte Taille sehen kann

Übergewichtig sind Katzen, wenn...
- der Bauch leicht gerundet ist
- der Bauch beim Laufen leicht wackelt
- die Fettabdeckung über den Rippen verstärkt ist

Fettleibig sind Katzen, wenn...
- der Bauch gerundet ist und man die Taille fast nicht mehr oder nicht mehr sehen kann
- Rippen und Wirbel nicht mehr leicht zu fühlen sind
- auffällige Flankenfalten zusammen mit dem Bauch beim Laufen von der einen zur anderen Seite schwingen

ivonne 83 hat geschrieben:
ChrisSu hat geschrieben:Wohlgenährt sieht er schon aus. Ich würde das mal mit dem Tierarzt besprechen aber lass' dir bloß kein angebliches Diätfutter aufschwatzen.

Nützt nur der Kasse des TA ..... ich habe das Übergewicht bei meinem Balou mit hochwertigem Futter und entsprechender Reduzierung der Futtermenge super in Griff bekommen.

dito so mache ich es gerade auch


Vorteil an dem hochwertigen Futter ist ja auch das, zumindest meine Kater, davon viel weniger am Tag brauchen als von dem Billig-Supermarkt-Zeug oder dem tollen TA-Diätfutter !!!

Bild

Sorry, fand ich nur so klasse :wink:
Zuletzt geändert von ChrisSu am 03.03.2009 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 03.03.2009 19:02

ChrisSu hat geschrieben:
ivonne 83 hat geschrieben:
ChrisSu hat geschrieben:Wohlgenährt sieht er schon aus. Ich würde das mal mit dem Tierarzt besprechen aber lass' dir bloß kein angebliches Diätfutter aufschwatzen.

Nützt nur der Kasse des TA ..... ich habe das Übergewicht bei meinem Balou mit hochwertigem Futter und entsprechender Reduzierung der Futtermenge super in Griff bekommen.

dito so mache ich es gerade auch


Vorteil an dem hochwertigen Futter ist ja auch das, zumindest meine Kater, davon viel weniger am Tag brauchen als von dem Billig-Supermarkt-Zeug oder dem tollen TA-Diätfutter !!!


naja das tierarztfutter ist miest royal canin und hills... also gute mittelklassesorten. ja ich gebe trockenfutter nciht mehr als 30g am tag. nassfutter kann er haben soviel er will. ist aber nie mehr als 200g am tag.

er ist jetzt 8 mon. alt und wiegt 4,9 kg.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 03.03.2009 19:14

ivonne 83 hat geschrieben:
ChrisSu hat geschrieben:
ivonne 83 hat geschrieben:
ChrisSu hat geschrieben:Wohlgenährt sieht er schon aus. Ich würde das mal mit dem Tierarzt besprechen aber lass' dir bloß kein angebliches Diätfutter aufschwatzen.

Nützt nur der Kasse des TA ..... ich habe das Übergewicht bei meinem Balou mit hochwertigem Futter und entsprechender Reduzierung der Futtermenge super in Griff bekommen.

dito so mache ich es gerade auch


Vorteil an dem hochwertigen Futter ist ja auch das, zumindest meine Kater, davon viel weniger am Tag brauchen als von dem Billig-Supermarkt-Zeug oder dem tollen TA-Diätfutter !!!


naja das tierarztfutter ist miest royal canin und hills... also gute mittelklassesorten. ja ich gebe trockenfutter nciht mehr als 30g am tag. nassfutter kann er haben soviel er will. ist aber nie mehr als 200g am tag.

er ist jetzt 8 mon. alt und wiegt 4,9 kg.


Naja, da kann man das Geld aber lieber für ein handelsübliches Mittelklassefutter ausgeben, das dann wenigstens einen höheren Fleischanteil hat. Bei RC und Hills ist der Fleischanteil ja nicht besonders hoch und m.M. auch viel zu viel Getreide enthalten.
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Poison
Senior
Senior
Beiträge: 95
Registriert: 15.01.2009 18:58
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Poison » 03.03.2009 20:42

Huhu,
mein Loki ist jetzt acht Monate alt und sieht von der Figur her fast genauso aus :lol: Er wiegt irgendwas zwischen vier und fünf Kilo und hat laut TA definitv Übergewicht :s2469: .
Unsere Luna ist genauso alt und wiegt schätzungsweise die Hälfte :wink:
Ich denke, dass es von Katze zu Katze unterschiedlich ist.
Wir haben allerdings das Füttern komplett geändert. Ich habe vorher VIEL TroFu und WENIG NaFu gefüttert, weil wir es nicht besser wussten. Das haben wir nun komplett umgestellt. Er bekommt jetzt kein Kittenfutter mehr, sondern Light TroFu, ca 40g am Tag. Dazu bekommt er ca.150g NaFu und das nur noch OHNE ZUCKER. Yvonne hat mir da ganz schön weitergeholfen und mir viele Tipps gegeben worauf ich beim Füttern achten muss. Kannst ja mal unter "Katzenkind leicht zu dick" gucken. Mir wurd hier echt weitergeholfen, was das angeht :s1582:
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast