Rießen Dicke Überraschung

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
*LeoLisa*
Junior
Junior
Beiträge: 49
Registriert: 20.10.2007 21:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Rießen Dicke Überraschung

Beitragvon *LeoLisa* » 20.10.2007 22:26

Hallo erst einmal, habe mich richtig gefreut als ich bei euch die Rubrik Übergewicht entdeckt habe.

Also wir sind ja neu hier und sind reich gesegnet mit ÜBERGEWICHT und das nicht zu knapp :twisted:



Wir haben unsere Lisa vom Tierschutz adoptiert so wie im Sprichwort "die Katze im Sack kaufen" :( Wir haben erst später gemerkt was für ein Tier wir da zu uns genommen haben denn nicht das äußere Übergewicht von ca.12Kg war das Problem, sondern die Stoffwechselstörung, die die Ursache für den schlammassel war ist zu unserem Hauptproble mutiert. :cry: Na ja auf jeden Fall bin ich dadurch zu einem Abnehmprofi mutiert und freue mich immer wieder wenn Gleichgesinte zu einem Schwätzchen oder erfahrunsaustausch bereit sind.

Einen schönen Abend und liebe Grüße Lisa und KathiBild
Katzen kommen nicht,
wenn du sie rufst;
sie kommen,
wenn sie es für
angebracht halten.
(Wilfred P. Lampton)


Benutzeravatar
pepper
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1272
Registriert: 26.06.2007 19:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Beitragvon pepper » 20.10.2007 22:53

hallo und herzlich willkommen im suchtforum,viel spass hier und hier findet man immer jemand der einem mit rat zur seite steht .zum thema übergewicht hab ich nicht so viel ahnung ,aber ich denke es werden sich schon genug foris finden ,die dir ihre erfahrungen mitteilen können ! :s2787: :s2792:
Bild

Die Freundschaft einer Katze ist nicht weniger zuverlässig als die eines Hundes ,nur wohlüberlegter .Ihre Achtung und Zuneigung muss man sich verdienen!

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16874
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 20.10.2007 23:01

Hallo Kathi!
ich hab gedacht, meine Lilly mit ihren 6,5 Kilo wäre dick! Aber Deine süße Lisa wiegt ja fast das Doppelte!
Armes Schätzchen.
Schön, dass Du Dich ihrer angenommen hast!
Nur Diät wird aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein, sie muss auch ein bisschen "Fitness" treiben. Ich weiß nicht, wie lebendig oder lethargisch sie bei Dir ist. Mit der Spielangel oder mit einem Laserpointer kannst Du sie ja vielleicht dazu bringen, ein bisschen herumzutoben?
Meiner Lilly habe ich eine "Fitnesstrainerin" zur Seite gestellt, namens Mariechen, als sie kam, war sie ein kleines Kitten von kaum 8 Wochen. Sie bringt meine Lilly immer wieder ganz schön auf Trab. Außerdem ist Lilly so nicht mehr so ganz allein den Tag über und nicht mehr so deprimiert.
Wäre es vielleicht für Dich auch eine Idee, der Lisa einen Kumpel zu geben, der sie ein bisschen zum Spielen und Toben animiert?
Ich denke mal, Du bist auch nicht den ganzen Tag zu Hause, und selbst wenn, kannst Du der Lisa keinen kätzischen Spielgefährten ersetzen.
Überlege es Dir einfach mal! Abgesehen von eventuellen Tierarztkosten kosten zwei Katzen kaum mehr als eine.
Bei der Tierhilfe oder in einem Tierheim warten noch eine Menge Katzen auf ein schönes Zuhause. Hör Dich mal um.
Und nun wünsche ich Dir noch viel Spaß in unserem Forum, und wenn Du Hilfe brauchst - wir haben hier jede Menge Experten, die Dir gern mit ihren Erfahrungen zur Seite stehen.
Lieben Gruß
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Schnurrhaar
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1266
Registriert: 25.09.2007 22:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Schnurrhaar » 21.10.2007 00:18

Hallo LeoLisa!

Herzlich Willkommen in diesem tollen Forum! :s2445: Meine Miri ist auch so ein kleiner Fellmops. Ich habe sie schon runter auf 5 Kilo und sie ist wieder sehr aktiv seither. Sie springt auch wieder auf höhere Kuschelplätzchen und Fensterbänke - was sie vorher nicht mehr konnte.
Seit ich den DABIRD habe spielt sie noch mehr. Bei ihr war das Supermarkttrofu der Auslöser. Nachdem ich mich mal zum Thema Trofu schlau gemacht hatte und ihr ein besseres serviere frisst sie nur noch einen Bruchteil von früher ohne in Bettelorgien zu verfallen.
Meine Sira ist das Gegenteil von Miri, lang und zierlich.
Was die Ernährung angeht findest du hier tolle Tipps, auch alle anderen Bereiche sind hier abgedeckt.
Viel Spaß beim Durchlesen durch die Threads! :lol:
LG
Schnurrhaar, Miri und Sira
Schnurrige Grüße von Schnurrhaar, Miri und Sira

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.
Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
*LeoLisa*
Junior
Junior
Beiträge: 49
Registriert: 20.10.2007 21:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Beitragvon *LeoLisa* » 21.10.2007 11:07

Hallo und einen schönen Sonntag morgen (mittag :oops: )

J aalso Lisa wiegt ja momentan so ca.9-8Kg das schwangt dank ihrer Stoffwechselstörung immer ganz Karäftig hin und her. Vor einem Monat hatten wir so ca.7.5kg dann habe ich mal nicht richtig aufgepasst und sie hat ihre Motorischen fähigkeiten zur Schau gestellt und ist überall hochgeklettert und hat sich mit allem vollgestopft was sie finden konnte selbst an Orte wo ich gedacht hab da kommt sie doch nie hin aber denkst de die schaft alles na ja nach einer gründlichen säuberungsaktion der sogar das Mäusefutter zum Opfergefallen ist, da hat sie sich auch vergriffen :twisted: . Sitzt sie jetzt sehr auf dem Trockenen :twisted:

Was ihre Fitness angeht das glaubt man nicht, sie ist wie eine Elfe leise sprünge und lange sprints sie hat sich um 180° gedreht wa sdas angeht früher hat sie nie gespielt und heute flippt sie richtig aus wenn ich ihr was schwarzes felliges zum Spielen gebe.

Bild

Liebe grüße Kathi und Lisa
Katzen kommen nicht,

wenn du sie rufst;

sie kommen,

wenn sie es für

angebracht halten.

(Wilfred P. Lampton)


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 21.10.2007 11:16

wegen der stoffwechselstörung, bekommt sie da medis? du musst echt was machen, die katze quält sich ja wenn sie immer dicker und dicker wird.

Benutzeravatar
*LeoLisa*
Junior
Junior
Beiträge: 49
Registriert: 20.10.2007 21:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Beitragvon *LeoLisa* » 21.10.2007 11:42

Na sie brauch keine Medis solange sie richtig ernährt wird wir haben mit ihr schon eine ganze rundreise durch sämtliche TK und TA in unserer gegend durchgemacht bis uns endlich einer sagen konnte warumm unsere Lisa so ist wie sie ist und als ich dann um Lösung gebettelt :cry: habe hab ich einen Kurs in ernährung von Katzen bekommen dann war mir auch alles klar.
(PS: Sie hat in der Zeit in der sie bei mir ist 4Kg abgenommen)
Lisa kann kein Getreide ungenutzt wieder ausscheiden sondern baut alles ein in ihre Hüften da reicht schon das man ihr 3tage lang RC Obessity managmetn gibt und sie hat fast 200g mehr drauf da war sogar der Doc platt dann wurde sie ca.1Jahr mit Barf ernährt kommplett ohne Getreide bis sie die Schnauze voll hatte. Und dann ging das gesuche nach dem rchtigen Futter los das ihr dan auch schmeckt.

Das Problem ist das es keinen Namen für dieses Problem gibt
Organisch geht es Lisa prächtig es gibt noch keine Folgeschäden und sie wird regelmäßig gründlich überprüft um rechtzeitig reagieren zu können. Sie bekommt Muschelextrakt für die Gelenke und Lachsöl für ihre Haut da sie stark zu Schuppenbildung neigt sobald sie wieder fremd gegessen hat :evil:

Liebe grüße Kathi und Lisa
Zuletzt geändert von *LeoLisa* am 21.10.2007 11:45, insgesamt 1-mal geändert.
Katzen kommen nicht,

wenn du sie rufst;

sie kommen,

wenn sie es für

angebracht halten.

(Wilfred P. Lampton)

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 21.10.2007 11:43

oh dann musst du ja sehr genau auf futter schauen. also brauchst du nass und trockenfutter ohne getreide??? was fütterst du genau?

Benutzeravatar
*LeoLisa*
Junior
Junior
Beiträge: 49
Registriert: 20.10.2007 21:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Beitragvon *LeoLisa* » 21.10.2007 11:52

Also sie bekommt momentan, da sie gerade wieder in einer mäckelfase ist 2-4 mal am tag eine halbe Schale Animonda vom Feinsten für Kastrierte Katzen das mag sie gerade als einzigstes. Dazu gekommt sie ca.2 Teelöfel Alete Biobabygläschen ohne Getreide also Zuccini oder Spinat oder Karotte, das ganze wird dann in die Mikrowelle gestellt für ein paar sek. damit das ganze lauwarm ist darüber bekommt sie einen Messlöfel Grünlippmuschelextrakt und anderthalb messlöfel Murnil Pulver und einen Spritzer Lachsöl und als Topping so ca.5-6 stückchen Orijen Trofu ( sonst bekommt sie das nur zum Spielen) das ganze Prozedere machen wir jeden Tag mehmals aber nur so frisst sie richtig.
Achso sie bekommt regelmäßig noch Putenfilet zum Kauen so alle 2tage natürlich Roh

Liebe Grüße Lisa und ihre Dosi Kathi
Katzen kommen nicht,

wenn du sie rufst;

sie kommen,

wenn sie es für

angebracht halten.

(Wilfred P. Lampton)

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 21.10.2007 15:40

das hört sich doch gut an. was du fütterst.

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 21.10.2007 17:13

hallo und herzlich willommen :s2787:
schön das du dich der süßen maus angenommen hast :shock: :shock:
ich find gut was du ihr fütterst hoffe sie kommt vom gewicht runter und spielen ist ein guter anfang :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast