Wieviel wiegt eine ausgewachsene Katze?

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
Mira
Experte
Experte
Beiträge: 410
Registriert: 02.09.2006 22:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden

Wieviel wiegt eine ausgewachsene Katze?

Beitragvon Mira » 30.07.2007 13:04

Meine Kati ist jetzt 1 Jahr und 3 Monate alt. Beim letzten Besuch vom Tierarzt konnte sie endlich wieder mal gewogen werden. Sie macht keinen ausgehungerten Eindruck, sie ist vom Aussehen her normalgewichtig. Beim Tierarzt wog sie jetzt 2,89 kg. Ich hätte sie mindestens auf 4 Kg geschätzt. Ich war doch schon ein wenig besorgt? Ist das Gewicht für sie normal? Meine Kater wiegt ja schon 2,1 kg und er ist gerade mal 5 Monate alt.

Viele liebe Grüße
Mira


Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 30.07.2007 13:38

Hallo Mira,


Das Gewicht der Fellnasen ist sehr unterschiedlich.
War der TA zufrieden?

Solange sie normal frißt und gesund ist, musst Du Dir keine Sorgen machen. :D
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 30.07.2007 13:40

Hallo Mira,

schau mal hier:

http://www.katzen-album.de/forum/ftopic8967.html

ganz unten.

Evtl. hilft Dir das ja weiter...

lg
sonja
...

Benutzeravatar
Mira
Experte
Experte
Beiträge: 410
Registriert: 02.09.2006 22:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden

Beitragvon Mira » 30.07.2007 14:25

Also nach der Tabelle würde meine Katze zwischen Untergewicht- und Normalgewicht liegen. Mein Arzt sagte aber nichts. Ich denke ja auch, dass er es sagen würde, wenn sie zu leicht wäre.

Viele liebe Grüße
Mira

ninja1
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: 28.07.2007 10:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon ninja1 » 30.07.2007 14:35

Ich hab eben im ersten Moment auch gedacht: Hui, die ist aber leicht! Aber solange alles normal ist (Fressen usw.) und TA nix gesagt hat, denk ich auch, dass alles ok ist.
Nur nochmal eine Frage: kannst du die Rippen sehen oder nur fühlen? Fühlt sie sich generell sehr knochig an?


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 30.07.2007 14:38

Hängt ja auch immer von der Rasse ab und wenn es eine normale Hauskatze ist, dann davon ob da viel Inzucht drin ist. Die bleiben dann nämlich kleiner.
Habe hier auch so ein Knochengerüst :wink: Aber sie wiegt 3,8 kg und hat wahnsinnig lange Beine, so daß sie an den Flanken immer eingefallen aussieht und man die Rippen sieht. Sie frisst genauso wie die anderen Beiden hat Trofu immer zur Verfügung, nur setzt sie nix an. Scheint auch genetisch zu sein :wink:
Ist das Fell glänzend und dicht bei Deiner Katze? Wann wurde sie zuletzt entwurmt.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Mira
Experte
Experte
Beiträge: 410
Registriert: 02.09.2006 22:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dresden

Beitragvon Mira » 30.07.2007 14:47

Kati hat sehr dichtes Fell und glänzen tut es. Sie sieht nicht knochig aus. Die Taillie ist halt deutlich sichtbar aber die Rippen kann man nur fühlen, also da ist deutlich eine kleine Fettschicht drüber. Auch die Wirbelsäule kann man nur fühlen, da ist auch eine kleine Fettschicht drüber. Von der Seite gesehen ist sie auch nicht untergewichtig, sondern eher alles harmonisch.
Entwurmt wurde Kati im Juni und weil Chip einen Bandwurm mitgebracht hat, wurde sie gestern noch einmal entwurmt.

Viele liebe Grüße
Mira

ninja1
Experte
Experte
Beiträge: 102
Registriert: 28.07.2007 10:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon ninja1 » 30.07.2007 14:49

Na dann scheint ja echt alles bestens zu sein! :D

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 30.07.2007 14:52

Dann denke ich auch Mira, daß die Katze gesund ist und einfach genetisch schlank bleibt! :wink:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
katertim
Experte
Experte
Beiträge: 185
Registriert: 12.09.2007 12:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon katertim » 12.09.2007 17:11

Ich habe einen kleinen Kater der ist jetzt 17 Wochen alt und wiegt schon 2 Kilos :D Nun meine frage ...ist das schon zu dick ..und vielviel Futter braucht ein kater in dem Alter... :)



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste