Reiki

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Dany75
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1190
Registriert: 13.11.2006 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogenrath

Beitragvon Dany75 » 25.04.2007 23:30

Hallo Ihr Lieben!


Viele liebe Grüße

Dany
Zuletzt geändert von Dany75 am 20.05.2008 23:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 25.04.2007 23:52

Hi Dany, danke für deine ausführliche und schöne Erklärung... :wink:

Ich freue mich sehr das Reiki Gipsy so super hilft... :jump: lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 26.04.2007 11:48

Hallo ihr lieben... :lol:

ich möchte auch gerne mal so von euch wissen was ihr von Reiki haltet, wenn ihr das so lest, oder hört...?

Glaubt ihr daran? Würdet ihr es bei euren Katzen anwenden lassen? Erzählt doch mal...!

Also ich kann sagen, das ich es sehr interessant finde und ich würde es auch bei meinen Katzen machen lassen... :wink:

Sonnige Grüsse Ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 26.04.2007 11:52

Also ich finde es total interessant weiß aber nicht ob ich so recht daran glaube. Würde meinen, daß ich das nur "ausprobieren" würde wenn nichts anderes mehr geht. Ich bin auch nicht so ein Heilpraktiker-Fan :oops: . Aber schon sehr interessant was alles gemacht wird bzw. gemacht werden kann. Aber ich denke, man sollte niemals nie sagen ....

Wie ist denn Deine Einstellung dazu elachen ? :wink:

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 26.04.2007 11:55

ela2706 hat geschrieben:Also ich kann sagen, das ich es sehr interessant finde und ich würde es auch bei meinen Katzen machen lassen... :wink:


Schon aus Interesse ob es ihnen hilft und ob sie sich wohl fühlen dabei...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 26.04.2007 12:00

:oops: ..... überlesen ..... :oops:

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 26.04.2007 16:20

Keiner mehr da der mir sagen kann was er von Reiki hält? lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 02.05.2007 14:20

also mein kater wurde bei seinem darmtumor zusätzlich behandelt.
es tat ihm sehr gut er kam wieder schneller auf die pfoten.
auch bei einer Blasenentzündung, die am wochenende kam habe ich meiner kleinen mieze reiki gegeben. die blasenentzündung war abends deutlich besser und am anderen tag völlig weg. ich muss aber dazu sagen, das ich mich nicht alleine nur auf alternative heilmethoden verlasse.
es hilft meiner meinung nach vor allem bei seelischen "krankheiten" wobei die lehre der esotherik bzw. auch des reiki die these vertritt, dass alle krankheiten auf ein seelisches ungleichgewicht entweder in der vergangenheit oder aber auf noch eine bestehendes hinweisen. ich stehe hinter dieser methode.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 02.05.2007 14:31

Freue mich, das es deiner Fellnase geholfen hat...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Sibylle
Experte
Experte
Beiträge: 144
Registriert: 19.01.2007 16:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordstrand/ Nordfriesland
Kontaktdaten:

Titel

Beitragvon Sibylle » 09.05.2007 20:28

Reiki ist ja hier im Forum klasse beschrieben worden.
Erleben muß man es natürlich selber.
Wir haben für jede Schraube eine Bezeichnung, aber für geistige Sachen müssen wir auf Umschreibungen ausweichen.
Ich selber gebe Reiki, habe natürlich auch welches bekommen. Und ich gebe Reiki auch den Tieren.
Also glauben muß man als Besitzer nicht an Reiki. Es wirkt auch so!!!!!!

Unsere Tiere zeigen, ob sie Reiki in diesem Moment wollen oder ob sie es ablehnen. Und wenn sie es ablehnen, dann gibt man auch kein Reiki.
Gerade unsere Katzen gehen in meinen Augen so was von bewußt mit Energien um. Sagenhaft!!
LG
Sibylle

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 09.05.2007 20:34

Wow...schön wie du es beschrieben hast...

Kannst du mehr darüber erzählen...? Was du genau tust, wie die Katzen sich verhalten? Auch wie es bei dir war? lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 10.05.2007 11:30

Alles wird kompliziert gemacht im Leben, dabei ist es ganz einfach. Reiki , was ja übersetzt wie auch schon gesagt wird "Energie des Lebens" genannt wird....hat Jeder auch du und auch du. Nur haben die meisten Menschen es vergessen.

Habt ihr nicht schon oft euren Bauch gestreichelt wenn er weh tat? Das ist Reiki. Habt ihr nicht schon eure Miezen behändelt wenn ihr meintet da wäre etwas nicht in Ordnung.
Das muss nicht unbedingt etwas mit "Beruhigung" zu tun haben.

Jeder kann das. Dazu braucht es keine Dritten. Leider wird auch damit Geschäftemacherei betrieben.

Vertraue einfach deiner Natur.

Umgekehrt passiert es genauso von der Katze zum Mensch. Ist es euch mal aufgefallen, wenn ihr traurig seid, oder Schmerzen habt, wie Mieze reagiert.

Vor ein paar Wochen hatte ich einen ganz gemeinen Magen Virus. Als ich mich endlich hinlegen konnte, waren beide Kater bei mir....Joschi wärmte meinen Bauch mit Körper und Schnurren und Thadeus lag an meinem Kopf und berührte mich an der Wange...das ist Reiki und wir schliefen alle zusammen ein.
Bild

Sibylle
Experte
Experte
Beiträge: 144
Registriert: 19.01.2007 16:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordstrand/ Nordfriesland
Kontaktdaten:

Titel

Beitragvon Sibylle » 17.05.2007 19:33

Also Elfchen hat schon Recht, das mit Reiki zum Teil Geschäftemacherei betrieben wird. Aber das gibt es ja leider in jedem Berufszweig!!!

Allerdings ist es natürlich wichtig, das man lernt, wie man Reiki fließen läßt.
Wir sind halt nicht so reif wie unsere Katzen. :D
Die können das wirklich von alleine.
Wir können auch viele Dinge von alleine und doch kann man diese Sachen besser machen, wenn man mehr darüber lernt.

Mir fällt gerade kein passendes Beispiel ein.
Ich hoffe Ihr versteht, was ich meine. :)
LG
Sibylle mit Nicki und Joschi

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 17.05.2007 19:41

Jaklar ich verstehe was du meinst...aber wie du schon sagst, es wird mit vieles Geld gemacht...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
mitzi1983
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1154
Registriert: 19.06.2006 19:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: england (aldershot)
Kontaktdaten:

Beitragvon mitzi1983 » 17.05.2007 19:58

Also mein ex schwager und seine mama machen das und ich hatte mal ganz dolle schmerzen die haben dieses dan an mir angewendet und es hat wirklich geholfen! oder es war nur einbildung
Liebe grüsse
Sandy, Luzi und die kleine Muffin :lol: :katze6: :lol:

Bild

i Miss you Tinka come Home!

von katzen bekommt man das schönste geschenk ohne das sie etwas zurück verlangen! bedingungslose Liebe Bild



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste