Bachblüten gegen pieseln

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Bachblüten gegen pieseln

Beitragvon Lanzelot » 15.03.2007 15:25

Huhu, ich hab ja das Problem das mein Lanzelot meiner Tochter ins Zimmer macht.

Jetzt habe ich Bachblüten bekommen. Glaube eigentlich nicht daran und dachte auch: das hilft eh nicht.

Ich gebe es meinen beiden jetzt seit knapp 2 Wochen und anscheinend hilft es doch. Bis jetzt hat er nirgends mehr hingemacht.

Bin echt positiv überrascht und freu mich über den Erfolg :jump:


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 15.03.2007 15:27

Hallo Silke!
Das sind ja super Neuigkeiten!!!
Wir stehen gerade vor einem ähnlichen Problem, Emelie macht uns ins Bett und aufs Sofa.
Am Montag Abend kommt die Tierheilpraktikerin und ich werde mit ihr auch über Bachblüten reden.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lanzelot » 15.03.2007 20:01

Oh dann halte ich euch mal ganz fest die Daumen das es bei euch auch klappt. Bild

Ich schreib die mal auf aus was unsere bestehen:

BEECH Nr. 3
HEATHER Nr. 14

Davon bekommen die beiden 4 Tropfen 4 mal tägl.

Ich weiß nur nicht was ist wenn die mal leer sind. Ob das dann wieder losgeht mit dem Pieseln, oder ob ich die Bachblüten dann weiternehmen muß. Das muß ich noch fragen.

Benutzeravatar
catworld
Experte
Experte
Beiträge: 371
Registriert: 04.10.2005 15:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon catworld » 15.03.2007 20:03

Hallo,

mit diesen beiden Blüten hab ich auch die besten Erfahrungen bei Unsauberkeit gemacht.
LG
Elisabeth
---------------------------------

Ich möchte auf keinen Sonnenaufgang verzichten, nur weil ich Angst vor dem Sonnenuntergang habe!

Bild

Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lanzelot » 15.03.2007 20:13

Ja das ist echt der Wahnsinn das das so hilft.


Sibylle
Experte
Experte
Beiträge: 144
Registriert: 19.01.2007 16:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordstrand/ Nordfriesland
Kontaktdaten:

Titel

Beitragvon Sibylle » 15.03.2007 20:17

Wenn die Ursache vom "Rumpieseln" wirklich nicht organisch ist, dann kann man gerade mit Bachblüten die Seelenharmonie unserer vierbeinigen Freunde wieder herstellen.
:) LG
'Sibylle miit Nicki und Joschi

Benutzeravatar
catworld
Experte
Experte
Beiträge: 371
Registriert: 04.10.2005 15:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon catworld » 15.03.2007 20:21

Das ist natürlich Voraussetzung, das keine krankhaften Veränderungen vorliegen. :P
LG

Elisabeth

---------------------------------



Ich möchte auf keinen Sonnenaufgang verzichten, nur weil ich Angst vor dem Sonnenuntergang habe!



Bild

Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lanzelot » 15.03.2007 20:27

Ne ich hatte meine auch durchchecken lassen war alles ok. Der kleine war eifersüchtig auf meine Kinder und der große dachte wohl wo der hinpieselt piesel ich auch hin. Und schon hatten wir den Salat.

Die Bachblüten machen beide wohl ausgeglichener.

Benutzeravatar
coonie
Experte
Experte
Beiträge: 473
Registriert: 28.02.2006 14:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitragvon coonie » 15.03.2007 20:40

wenn das wirklich hilft, dann werde ich es auch mal ausprobieren :P

denn mein Kater war der Meinung die Wurfkiste mal von allen Seiten anzu pieseln und dann noch meiner Tochter ihr Sofa :?

zur Zeit muß ich, wenn ich nicht da bin, von den Damen trennen, seine Frühlicngsgefühle sind so stark das er alles nimmt was nicht bei 3 auf dem Kratzbaum ist, ob Kastratin oder Tochter, er macht keine Unterschiede.

VG
coonie

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 15.03.2007 20:47

Wie bekommst du die Bachblüten denn in sie rein?
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lanzelot » 15.03.2007 20:52

Ich tropfe die aufs Futter, klappt ganz gut. Jede Katze hat ihre eigene Schale und ich mache erstmal nur soviel Futter rein das sie auch alles leer futtern.

@ coonie probier es einfach mal aus. Wäre schön wenn es bei euch klappt.



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste