Notfalltropfen

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Notfalltropfen

Beitragvon Alekta » 10.04.2014 19:45

Ich geh morgen mit Rico zum Katzenfrisör.

Nachdem Rico bei den Tierärzten immer so aggressiv ist, hab ich mir diese Rescuetropfen geholt.

Ich hab ihm gerade 3 Tropfen ins Mäulchen gegeben und wollte das morgen vor dem Eintüten nochmal machen.

Jetzt meine Frage. Hätte ich die verdünnen müssen? Habe die für Kinder, da ohne Alkohol.
Kann man die Tropfen überdosieren?
Rico liegt jetzt nach der unverdünnten Eingabe total entspannt auf dem Sofa und schläft.

Wäre froh, wenn ich schnell Antwort bekommen könnte, denn irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Dinger zu gut wirken.
Viele Grüße
Sonja


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Rescuetropfen

Beitragvon LaLotte » 10.04.2014 21:07

Wie heißt es doch so schön:
Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift sei.“
Quelle: Paracelsus: Die dritte Defension wegen des Schreibens der neuen Rezepte. In: Septem Defensiones 1538. Werke Bd. 2, Darmstadt 1965, S. 510

Ich denke aber, bei drei Tropfen ohne Alkohol kannst du unbesorgt sein. Ich wüsste nicht, dass man die überdosieren kann :wink: Einer oder zwei würden sicher auch reichen.
Ist doch toll, dass Rico so gut darauf reagiert :D
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Rescuetropfen

Beitragvon Alekta » 11.04.2014 10:24

Danke für die beruhigenden Worte LaLotte. Ich glaube die entspannte Ruhephase war mehr Zufall.

Werde jetzt dann den Racker einpacken und ab zum Frisör. Werde ihm wieder die Hosen kürzen lassen.
Viele Grüße
Sonja

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Notfalltropfen

Beitragvon SONJA » 11.04.2014 10:43

Bei den Tierprodukten kenne ich die Dosierung 1 - 3 Tropfen pro Gabe. Allerdings ins Wasser, übers Futter oder ins Fell.
Direkt ins Mäulchen kenne ich nur für akute Schocksituationen (zB angefahrenes Tier auf dem Weg zum TA oder ähnliches).

Ich hoffe, dass er seinen Friseur-Besuch ruhig durchzieht :D

Bekommen wir dann auch ein Foto ? 8)
...

Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Notfalltropfen

Beitragvon Alekta » 11.04.2014 14:00

So, wir sind fertig. Hintenrum sieht er jetzt seeehr gewöhnungsbedürftig aus. Wenn er wieder da ist, dann mach ich mal ein Foto.

Leider war er trotzdem zum Schluss sehr aggressiv. Hab ihm dann nochmal einen Tropfen gegeben. Das Meiste haben wir geschafft. Leider haben sie unter der einen Achsel einen Filzbobbel vergessen. Aber den scher ich ihm heute Abend mit meinem Mann noch raus.
Viele Grüße
Sonja


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Notfalltropfen

Beitragvon SONJA » 11.04.2014 19:25

Der tapfere :love:

Also wenn ich mir vorstelle, wir wären mit Cookie zum scheren, ich glaube, sie hätte das Etablissement auseinander genommen :lol:
Wir mussten ihr einmal den Popo waschen inkl. der Hinterpfoten, da haben dann die Nachbarn geklingelt, ob bei uns alles in Ordnung sei, so ein Konzert hat sie veranstaltet :lol:
...

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Notfalltropfen

Beitragvon LaLotte » 11.04.2014 22:16

Schade, dass Rico nicht bis zu Schluss die Ruhe bewahren konnte. Aber nun hat er's hinter sich :D
Auf seine kurzen Sommerhosen bin ich mal gespannt 8)
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Notfalltropfen

Beitragvon Alekta » 11.04.2014 22:36

Ich weiß nicht, ob man's gut erkennen kann....

ImageUploadedByTapatalk1397248563.603430.jpg


Morgen versuch ich noch ein besseres Foto hinzubekommen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße
Sonja

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Notfalltropfen

Beitragvon LaLotte » 11.04.2014 22:45

Doch, man sieht es sehr gut!
Von hinten sieht er jetzt aus wie ein BKH-Bärchen :love:
Liebe Grüße
Dagmar

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Notfalltropfen

Beitragvon Hollyleaf » 11.04.2014 23:12

Das schaut doch fesch aus :D Also ich find's richtig süß! :love:

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Notfalltropfen

Beitragvon Biene » 12.04.2014 12:00

Ha ha :lol: so sieht Minka auch grad aus.
Der empörte Gang von ihr danach
war schon etwas zum schmunzeln.
Wir könnens zum Glück selbst machen.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Alekta
Experte
Experte
Beiträge: 394
Registriert: 29.09.2012 17:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederbayern

Re: Notfalltropfen

Beitragvon Alekta » 12.04.2014 14:39

Mein Mann findet es auch süß. Ich find den Anblick zum Niederknien komisch. :)

Ich werd das auch mal selber versuchen. Mit Kamm und Körperrasierer. Wenn die Hosen wieder nachgewachsen sind.
Viele Grüße
Sonja

Benutzeravatar
Mondtau2
Experte
Experte
Beiträge: 164
Registriert: 25.01.2018 15:44
Vorname: Diana
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Notfalltropfen

Beitragvon Mondtau2 » 30.01.2018 20:08

Wir hatten die Rescure Tropfen das erste mal an Silvester in Gebrauch.

Ich hab die in einen Wassernapf rein, Tiffi trank daraus und war entspannt :kiss:

Tweety natürlich nicht hat, da sie nicht so viel trinkt....ein Glück frisst sie gut NF...
Bild

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Notfalltropfen

Beitragvon Felinae » 30.01.2018 20:27

Hmm, ich bin ganz ehrlich, ich glaub' das Zeug bringt nichts.

Ich hab's das meinen immer 3 Tage vor TA Besuchen gegeben...mit genau gar keiner Wirkung....leider

Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 625
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Notfalltropfen

Beitragvon NinK » 30.01.2018 20:38

Ich benutze Bachblüten Notfalldrops, das sind Leckerchen mit Bachblüten getränkt. Edgar bekommt eins bevor wir zum TA oder zur Akupunktur fahren. Er ist zwar immer noch nervös aber längst nicht so panisch wie ohne.



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste