Kolloidales Silber als Putzmittel - zB bei Giardien?

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Kolloidales Silber als Putzmittel - zB bei Giardien?

Beitragvon SONJA » 26.04.2013 23:02

lulu39 hat geschrieben:Innerlich wende ich es kaum an - ist mir zu heftig..

Ist aber bei Giardien als Putzmittel unschlagbar - da es Einzeller abtötet.

Lg Katrin

aus diesem Thread: Kolloidales Silber Wasser



Khitomer hat geschrieben:Kolloidales Silber ist ein etwas in Vergessenheit geratenes Antibiotikum. Man sollte damit nicht sorglos umgehen und bei der Anwendung auch alles beachten, was man bei einem anderen AB auch beachten würde. Gerade die Verwendung als Reinigungsmittel ist verantwortungslos.

Ich hab mir das Gerät zur Herstellung des kolloidalen Silbers gekauft. Ich verwende es zB gegen Kinnakne und auch manchmal bei Ricos Augenentzündung. Generell sollte man aber wissen, gegen was und wie man es anwendet und wie.

aus diesem Thread: Vermutlich Giardien - Vorgehensweise?

Khito, ich bin mit der Diskussion mal hier in den Thread gegangen - wieso findest Du es als Reinigungsmittel bei Giardien verantwortungslos?


lg
sonja
...


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Kolloidales Silber als Putzmittel - zB bei Giardien?

Beitragvon Khitomer » 27.04.2013 10:21

SONJA hat geschrieben:wieso findest Du es als Reinigungsmittel bei Giardien verantwortungslos?


Ja, das hab ich ganz vergessen zu schreiben. anfänglich glaubte man, dass es gegen Silberwasser keine Resistenzen geben kann aber in den letzten Jahren sind solche beschrieben worden. Das heisst, wenn man Silberwasser als Putzmittel einsetzt, also nur ein mal oder hin und wieder und nicht als kontrollierte Kur, wie bei einer AB Gabe, so selektiert man für die resistenten Keime, die sich dann besser vermehren können, weil die normalen Keine dann tot und keine Konkurrenz mehr sind.

UNd noch was. Wenn man koloidales Silber als Medizin zum Einnehmen verwenden will, muss man sich sicher sein, dass die Qualität in Ordnung ist. Ich würde nie gekauftes KS dafür verwenden, nur selbst hergestelltes, frisches KS, wo ich weiss, welche Qualität Silber und welche Qualität Wasser ich verwendet hab. Wenn Unreinheiten im Wasser vorhanden sind, kann das recht giftig werden.

Man sollte sich mit der Materie ein wenig befassen, bevor man sich daran wagt. Man kauft ja auch nicht einfach ein starkes Medikament, ohne einen Arzt gefragt zu haben, der sich damit auskennt.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
MsJumpin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 871
Registriert: 31.10.2009 16:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: im Süden

Re: Kolloidales Silber als Putzmittel - zB bei Giardien?

Beitragvon MsJumpin » 27.04.2013 13:47

Hallo Kitho,

hast du Quellen hierzu?

Code: Alles auswählen

Ja, das hab ich ganz vergessen zu schreiben. anfänglich glaubte man, dass es gegen Silberwasser keine Resistenzen geben kann aber in den letzten Jahren sind solche beschrieben worden. Das heisst, wenn man Silberwasser als Putzmittel einsetzt, also nur ein mal oder hin und wieder und nicht als kontrollierte Kur, wie bei einer AB Gabe, so selektiert man für die resistenten Keime, die sich dann besser vermehren können, weil die normalen Keine dann tot und keine Konkurrenz mehr sind.


Würde mich interessieren.

Gruß Iris
Die Katzen wohnen nicht bei uns, sondern wir bei ihnen

Grüße von Iris und der Rasselbande
Sternenkater Mau, Sternenkater Simba "the Mietz", Silva, Negri, Lilly und Pieti "das Pony"

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Kolloidales Silber als Putzmittel - zB bei Giardien?

Beitragvon Khitomer » 27.04.2013 22:03

Hatte das mal wo gelesen. Hab aber jetzt mal kurz recherchiert und 2 der Resultate gewählt:

Bacterial resistance to silver in wound care
S.L. Percival et al.
Journal of Hospital Infection (2005) 60, 1–7
http://www.idpublications.com/journals/PDFs/JHI/JHI_MostCited_2.

und
Bacterial Resistance to Silver (Nano or Otherwise)
By Cal Baier-Anderson | Bio | Published: April 29, 2008
http://blogs.edf.org/nanotechnology/2008/04/29/bacterial-resistance-to-silver-nano-or-otherwise/
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste