Nach Kastration ist der Teufel los!

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Benutzeravatar
Flusenmonster
Senior
Senior
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2011 17:20
Geschlecht: weiblich

Nach Kastration ist der Teufel los!

Beitragvon Flusenmonster » 07.03.2012 09:46

hi,
am Montag wurde Murphy kastriert, war an der Zeit, die ganze Wohnung stank nach seinem Urin :(
Mir war ja schon klar das er Zuhause nicht mit offenen Pfoten empfangen wird nach dem er beim TA war.
Sternchen war total gelassen (sie ist aber auch gerade durch einem Schnupfen gehemmt) aber Oskar...
er faucht und knurrt seit 3 Tagen und Murphy geht auch noch immer auf ihn zu.
Ständig finde ich Fell von den Auseinandersetzungen!
Es sieht auch nicht danach aus als würde sich das legen :cry:
Würden da Bachblüten o.ä. helfen?
BildBildBildBildBild BildBildBildBildBildBild BildBildBildBildBildBild


Sibylle
Experte
Experte
Beiträge: 140
Registriert: 19.01.2007 16:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordstrand/ Nordfriesland
Kontaktdaten:

Re: Nach Kastration ist der Teufel los!

Beitragvon Sibylle » 07.03.2012 14:40

er riecht wohl noch nach TA für Oskar.
Geh mal "Geruch " übertragen. Streichel mit der gleichen Hand Oskar und Murphy. Aber öfter hintereinander.
Wenn Dein Murphy wieder nach Oskar und der Familie riecht, dann ist alles wieder gut.
Bachblüten tun beiden gut. Und zwar gib Murphy und Oskar die Notfalltropfen Tropfen. Verdünne sie in Wasser. Auf 10ml 2 Tropfen und von der Mischung gib 3-4 Tropfen ins Wasserschüsselchen, auf das Futter, überall wo es geht. Das mach die ersten 2-3 Tage ruhig bis 7x am Tag, dann reichen noch ein paar Tage 2-3 mal. Dann muß aber gut sein.

Viel Erfolg. :s2439:

Liebe Grüße von der Nordsee

Sibylle

Benutzeravatar
Flusenmonster
Senior
Senior
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2011 17:20
Geschlecht: weiblich

Re: Nach Kastration ist der Teufel los!

Beitragvon Flusenmonster » 07.03.2012 16:40

Sibylle danke für Deine Antwort!!
Das mit dem Streicheln habe ich gleich Montag angefangen, hat aber bisher nichts gebracht.
Aber das mit den Bachblüten werde ich so mal ausprobieren :)

Gruss flusi :s2451:
BildBildBildBildBild BildBildBildBildBildBild BildBildBildBildBildBild



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast