Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Venezia » 01.11.2011 10:48

Propolis....kannte ich bis kurzlich nicht.
Der ortsansässige Imker hier aber hat meinen Mann kürzlich darauf aufmerksam gemacht.
So haben wir hier nun Propolis für den Eigengebrauch :wink:

Nun hab ich etwas gegoogelt und entdeckt das Propolis wohl auch für Tiere angewandt werden kann, was ich sehr interessant finde.

Hat jemand schon Erfahrungen gemacht mit Propolis?
(Evtl. auch im Eigenbedarf?)

Auf die schnelle hab ich diesen Link gefunden...
http://www.petandpeople.net/index.php?id=997
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon SONJA » 01.11.2011 11:14

Propolis nehme ich schon immer, schon durch meine Mutter.

Propolis-Lutschtabletten und Propolis-Tropfen (gibt's verschiedene Hersteller / Dosierungen im Reformhaus / Apotheke) bei Halserkrankungen / Husten, generell bei Problemen im Hals- / Rachen- / Mundraum.
Kann aber als Tropfen auch generell zur Abtötung von Viren / Bakterien genommen werden, zB bei Darm-Infektion usw. Auch auf der Haut aufgetragen - als Creme - ist es ideal bei Verletzungen.

Kann ich nur empfehlen :D

Ob das auch für Katzen geht? Ich kenne das für Katzen NUR äusserlich, als Balsam, Gel oder Creme - hilft nämlich auch super bei kleinen Wunden oder Hautproblemen..

lg
sonja
...

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Venezia » 01.11.2011 11:30

oh fein, Danke für Deine Erfahrungen Sonja, dann is das also sehr zu empfehlen.

Werd wohl bei Gelegenheit mal bei dem Imker hier vorbeisehn....er kann mir sicherlich auch so einiges empfehlen.

Ja und bei Mietzen.....hab nun auch gelesen von äußerlicher Anwendung.
Ob das anderst auch geht.....muß mal weiter googeln :D

Vielleicht gibts ja noch mehr Erfahrungen hier?
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Tina45
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1409
Registriert: 10.11.2008 14:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Tina45 » 01.11.2011 11:56

Auch ich habe gute Erfahrung mit Propolis gemacht.
Kann man nur Empfehlen.

Für die Katzen, das wusste ich auch noch nicht

LGTina

Benutzeravatar
cat.s-eye
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 892
Registriert: 02.11.2005 18:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schwarzwald-Pforte ;-)
Kontaktdaten:

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon cat.s-eye » 01.11.2011 19:57

Also ich hab wo gelesen (anderes Katzen-Forum), dass Propolis - das gibt's ja auch als Globuli - wenn man es der Katze mindestens 2 Wochen gibt, als natürliche Antibiose und natürliches Cortison wirkt und zur Immunstärkung. Es wird dort sowohl als Tropfen zum ins Nackenfell träufeln empfohlen als auch als Globuli.
Liebe Grüße - Angelika, die Omis Jackie (1996 - 2013 / 17 J.) und Domaris (1996 - 2014 / 17,5 J.), die blauen Teufelchen und Orocarni ("Marnie")
Bild
:katze2: Ohne ein paar Katzenhaare.....ist man nicht richtig eingerichtet :katze3:


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Mozart » 01.11.2011 20:24

Es gibt auch spezielle Produkte für die Tiere:http://www.apinatur-vet.de/index.html
Interessant auch: http://www.apitherapie.de/dab-ev/startseite.html
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Christine S.
Junior
Junior
Beiträge: 29
Registriert: 23.10.2011 20:29
Geschlecht: weiblich

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Christine S. » 01.11.2011 22:30

Mein Kater Isi leidet unter allergischem Asthma, er ist gegen etliche Pollen allergisch, daher darf der arme Kerl auch nicht in den Garten.

Seit einigen Wochen gebe ich ihm tägl. 6 Tropfen ägyptisches Schwarzkümmelöl, ob ich ihn mit Propolis noch besser helfen kann?
Liebe Grüße
Christine mit Laila, Aris, Ashiba und Isi

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Mozart » 03.11.2011 20:56

Guck mal hier: http://www.phytodoc.de/heilpflanze/propolis/nebenwirkungen-wechselwirkungen-gegenanzeigen/ , handelt sich zwar um den Mensch, aber
das ist egal. Würde Isi kein Propolis geben.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Christine S.
Junior
Junior
Beiträge: 29
Registriert: 23.10.2011 20:29
Geschlecht: weiblich

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Christine S. » 03.11.2011 21:25

Vielen Dank für den Link. Werde Isi auf gar keinen Fall Propolis geben.
Liebe Grüße
Christine mit Laila, Aris, Ashiba und Isi

Benutzeravatar
malie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2060
Registriert: 14.02.2011 15:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nord-westlich in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon malie » 04.11.2011 10:57

Weil ich die Langzeit-Antibiose nicht vertzragen habe, habe ich Propolis monatelang gegen meine Borreliosebeschwerden genommen. Als Pulver mit 1 Teel. Honig oder Karamellsirup.
Die meisten meiner Beschwerden sind seit kurzem erheblich besser.
Meinem Felix hab ich, als er so krank wurde, auch immer bissi Propolis unters Futter gemischt. Er hats vertragen. Ob es ihm geholfen hat, weiß ich leider nicht.
Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.(Mary Bly)

Bild

Benutzeravatar
Fusselfrieda
Experte
Experte
Beiträge: 282
Registriert: 06.09.2011 11:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Fusselfrieda » 04.11.2011 22:12

Benutze Propolis-Tinktur (Hersteller Hanosan) seit zig Jahren für mich selber.Gibts in der Apotheke,ist für mich das reinste und geschmacklich erträglichste,hab viele ausprobiert.
Einen Pump-Sprühaufsatz auf das Fläschchen schrauben(gibts auch in der Apotheke) und jeden Abend 2 Stösse in den Rachen.Ist desinfizierend und super gut bei Halsschmerzen.Bei Bedarf öfters am Tag sprühen.Damit gehen böseste Halsschmerzen weg.
Bei den Tieren hab ich damit noch keine Erfahrung gemacht.
Lieben Gruss von Mone

.....und den Katzen Diva,Gina,Elea,Fusselfrieda,Paul,Herrn Tobias Totz,Hermine,Lola,Chichi...den Hunden Tömmie,Emmy,Kathi...den Pferden Letha,Gangster,Costa...der Kuh Mathilde...der Bartagame Paul-Bart...2 Wellis,2 Kanaris,2 Mövchen.....und ein paar Fischen.....ähm....keinen vergessen????

sonnenblume4157
Senior
Senior
Beiträge: 86
Registriert: 28.01.2012 15:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Duderstadt/ Südniedersachsen

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon sonnenblume4157 » 04.02.2012 16:00

Ich möchte meinen Katzen, die an Leukose erkrankt sind, Propolis gegen. Kann man auch Propolispulver verwenden, dass ist geschmacksneutral ? Gibt man P. in Intervallen o. regelmäßig ?

Benutzeravatar
MsJumpin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 871
Registriert: 31.10.2009 16:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: im Süden

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon MsJumpin » 04.02.2012 19:06

Hallöchen,
Propolis ist bei Entzündungen - äußerlich wie innerlich - sehr wirksam. Das "Wie geben" kommt darauf an, wo die Entzündung ist. Bei dir ist mir spontan Pulver eingefallen. Wenn du "nur" das Immunsystem pushen willst, wäre Echinacea vielleicht besser.

Gruß Iris
Die Katzen wohnen nicht bei uns, sondern wir bei ihnen

Grüße von Iris und der Rasselbande
Sternenkater Mau, Sternenkater Simba "the Mietz", Silva, Negri, Lilly und Pieti "das Pony"

Sibylle
Experte
Experte
Beiträge: 144
Registriert: 19.01.2007 16:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordstrand/ Nordfriesland
Kontaktdaten:

Re: Kennt Ihr Propolis? Erfahrungen?

Beitragvon Sibylle » 10.02.2012 16:28

Hab schon sehr gute Erfahrungen mit Propolis gemacht. Und das seit mittlerweile 20 Jahren.
Beim Menschen ist die Einnahme weit weniger problematisch als bei unseren Katzen. Propolis hat halt einen sehr starken Eigengeschmack.
Bei Katzen setzte ich es als Globuli ein. Mit tollen Erfolgen.
Auch bei bestimmten Allergien. Allerdings teste ich erst mit der Bioresonanz aus, ob eine Katze auch nicht allergisch auf Propolis reagiert. Gibt es natürlich auch.
Die Wirkung von Propolis ist je nach homöopathischer Potzenz verschieden. Aber einfach klasse!

LG
Sibylle



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast