weleda calendula?

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
samonie
Junior
Junior
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2010 15:03
Geschlecht: weiblich

weleda calendula?

Beitragvon samonie » 05.10.2011 12:16

Was kann man bei Katzen anwenden die leichte Wunden haben ich habe ein Nacktkater der öfters Kratzwunden hat.
Geht das mit der Tinktur verdünnt von Weleda "Calendula"?
danke
michaela


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: weleda calendula?

Beitragvon Räubertochter » 05.10.2011 12:57

Hallo Michaela,
erstmal ein Herzliches Willkommen hier bei uns :s2445:

Zu Deiner Frage, die Calendula Tinktur von Weleda benutze ich auch, sowohl für mich als auch für meine Katzen.
Aber bitte IMMER verdünnen, sie brennt sonst heftig- ich findes das erräglich, aber bei den Katzen muss es ja nicht sein.

Als Tip kann ich Dir empfehlen einen Q-Tip mit warmen Wasser anfeuchten und dann die Essenz draufträufeln.
Das Gleiche geht auch mit grösseren Tüchern. Erst Anfeuchten, immer mit warmen Wasser und dann die Essenz sparsam drauf.

Eine Frage habe ich noch, da ich mich mit Nacktkatzen überhaupt nicht auskenne- kratzt er denn regelmässig oder sind das Wunden die entstehen, weil der Schutz des Fells fehlt??
Wäre es ständig, würde ich vielleicht mal den TA drauf schauen lassen, nicht das sich da Pilze odr Hefen ansiedeln.
Freue mich auf Austausch!
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

samonie
Junior
Junior
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2010 15:03
Geschlecht: weiblich

Re: weleda calendula?

Beitragvon samonie » 05.10.2011 13:17

nein Pilze sind das nicht es sind einfach nur Kratzwunden durch sich selber und auch durch den anderen Kater, trotdem lieben die sich :D

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: weleda calendula?

Beitragvon Räubertochter » 05.10.2011 13:19

:D Prma, dann is ja fein.
Ich benuze das Calendula Zeugs auch für meine Krazwunden die man so beim pielen mal erhält :wink:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: weleda calendula?

Beitragvon teufelchentf » 05.10.2011 14:02

Ich hab das Zeugs auch zu Hause (dank Steff *g*)

Ich denke bei Nackkatzen treten schneller kleinere Wunden alleine schon durch kratzen auf, da sie ja
null Fell haben wie unsere kleinen Biester *g*
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste