Wer hat das Buch...

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
TranceCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1292
Registriert: 17.11.2008 11:38
Geschlecht: weiblich

Wer hat das Buch...

Beitragvon TranceCat » 28.01.2009 14:52

..."Homöopathie für Katzen" von Dr. med. vet. Elke Fischer (Gräfe&Unzer Verlag) und kann es empfehlen?

Hoffe, ich habe die richtige Kategorie erwischt...

LG,
*Taschentigermama* :flower2:


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 28.01.2009 14:59

Leider nicht, bin aber mal auf
Antworten gespannt :)

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 28.01.2009 15:04

Ich habe das Buch und kann es nur wärmstens empfehlen.
Für so ein kleines Buch ist es recht ausführlich und hält sich sehr eng an die Grundsätze der Homöopathie.
Am Anfang scheint es ein wenig unübersichtlich, aber wenn man ein paar Mal durchgeblättert hat, legt sich das schnell.
Der Bachblüten-Extrateil ist ebenfalls sehr gut brauchbar.
Alles in allem finde ich das Buch wirklich klasse.

Stefanie (Räubertochter) hatte es hier auch schonmal empfohlen und etwas zum Inhalt etc. geschrieben.

Seit ich dieses Buch habe, nutze ich meinen "Vorgänger" ("Unsere Katze - gesund durch Homöopathie" von Hans Günter Wolff) so gut wie gar nicht mehr. Die Anschaffung lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 28.01.2009 15:10

Für die, die im Allgemeinem mehr in die Tiefe gehen wollen, kann ich mal VETBOOK empfehlen..

http://www.vetbook.de

Ein Fachbuchhandel für Vet-Medizin etc..

Ich habe mir heute grade den "Quast" und "Diagnostik der Hunde- und Katzenvirosen" bestellt.. :oops: :oops:

Quast = Homöopathische Konstitutionsmittel für Katzen
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

TranceCat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1292
Registriert: 17.11.2008 11:38
Geschlecht: weiblich

Beitragvon TranceCat » 28.01.2009 15:15

Cuilfaen hat geschrieben:Ich habe das Buch und kann es nur wärmstens empfehlen.
Für so ein kleines Buch ist es recht ausführlich und hält sich sehr eng an die Grundsätze der Homöopathie.
Am Anfang scheint es ein wenig unübersichtlich, aber wenn man ein paar Mal durchgeblättert hat, legt sich das schnell.
Der Bachblüten-Extrateil ist ebenfalls sehr gut brauchbar.
Alles in allem finde ich das Buch wirklich klasse.

Stefanie (Räubertochter) hatte es hier auch schonmal empfohlen und etwas zum Inhalt etc. geschrieben.

Seit ich dieses Buch habe, nutze ich meinen "Vorgänger" ("Unsere Katze - gesund durch Homöopathie" von Hans Günter Wolff) so gut wie gar nicht mehr. Die Anschaffung lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall.


Dankeschön :D Werd´s mir dann kaufen lassen... :wink: Bin ja ans Bett gefesselt :?

"Steffie´s Bücherkiste" hatte ich noch gar nicht entdeckt, vielen lieben Dank! :kiss:

LG,
*Taschentigermama* :flower2:


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 28.01.2009 15:33

Also das von Dir genannte Buche kenne ich leider nicht , aber ich habe das Buch "Naturheilpraxis Katzen: Schnelle Selbsthilfe durch Homöopathie und Bachblüten" von Robert Deiser und kann es Dir sehr gut empfehlen !

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 28.01.2009 15:42

Guck mal hier hatte ich auch was eingestellt: http://www.katzen-album.de/forum/ftopic13553-2.html
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 28.01.2009 15:45

Mozart hat geschrieben:Guck mal hier hatte ich auch was eingestellt: http://www.katzen-album.de/forum/ftopic13553-2.html
,
da findest Du auch das von Katrin genannte Buch homöopathische
Konstitutionsmittel.

@Katrin: Habe mir gerade das angeguckt, das ist ja ein echtes
Schnäppchen das Buch über die Hunde- und Katzenvirosen.
Das bekommt man ja sonst im Buchhandel nicht mehr. Danke
für den Hinweis.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 29.01.2009 08:06

Mozart hat geschrieben:@Katrin: Habe mir gerade das angeguckt, das ist ja ein echtes
Schnäppchen das Buch über die Hunde- und Katzenvirosen.
Das bekommt man ja sonst im Buchhandel nicht mehr. Danke
für den Hinweis.


kein Problem.. :lol:

Ich geh auch oft bei schönem Wetter in die Uni zum Flohmarkt. Die Letztsemester verkaufen da nämlich ihre nicht mehr benötigten Fachbücher. :lol: :lol: , wenn sie etwas klamm bei Kasse sind.

Ich habe da für meinen Kraft/Dürr nur 65,00 Euro bezahlt statt 168,00..
Tja, wer zur Party will.. :P
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste