Andauerndes Durchfallproblem

Homöopathie, Bachblüten & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Alternative Heilmethoden bei Katzen
Benutzeravatar
Tamara
Experte
Experte
Beiträge: 112
Registriert: 31.08.2007 19:16
Wohnort: Nähe München

Beitragvon Tamara » 18.09.2007 07:00

:s2024:

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es Nike bald wieder besser geht!

Wir haben unserer Greywind am WE das schwarze Pulver gegeben (ich möchte noch nichts zu früh loben) aber der Durchfall war gestern vollständig weg!


tatzeonline
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2007 19:30
Geschlecht: weiblich

Beitragvon tatzeonline » 21.09.2007 11:58

Hallo, wie geht es denn Deiner Miezel?Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du schreiben könntest, wie das Pulver heißt.
Danke

Benutzeravatar
NikeBKH
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1260
Registriert: 13.07.2007 08:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause ;-P
Kontaktdaten:

Beitragvon NikeBKH » 21.09.2007 13:07

Hallo Tamara!

Wie geht es deiner Greywind und ihr Durchfallproblem?

Ist es besser geworden?



Bei meiner Nike hat es sich wieder gelegt.

Das TroFu hat gut geklappt (ein Glück).

Liebe Grüsse!!!!!
Liebe Grüsse von Nike, Lucy und Dani!!!
Bild

Benutzeravatar
Tamara
Experte
Experte
Beiträge: 112
Registriert: 31.08.2007 19:16
Wohnort: Nähe München

Beitragvon Tamara » 24.09.2007 07:25

Sorry für die verspätete Antwort!

Also Greywinds Durchfallproblem ist erstmal behoben und wir hoffen auch, dass das erstmal so bleibt! Wir geben immer noch nur Trofu, aber mittlerweile mit Wasser vermischt. Da haben sie am Anfang ganz schön blöd geguckt :) , aber haben auch das jetzt gut angenommen. Wir wechseln jetzt zwischen Royal Canin, Felidae und Porta 21. Damit ja keine Mäckeleien entstehen. Gestern habe ich seit langem mal wieder was Rohes gegeben: Ei. Haben sich auch riesig gefreut.

Ich weiß es jetzt leider nicht aus dem Kopf, wie das Pulver hieß (bin grad auf Arbeit). Ich sags dir (spätestens) Morgen. Aber ich kann dich schon mal vorwarnen. Unserer Mieze schmeckt es überhaupt nicht! Selbst Tamara, die sonst immer die Pastenreste, die Greywind in der gesamten Küche verteilt hat, aufschlabbert, rümpft die Nase bei dem Pulver.
Wir geben es ihr mit einer Einwegspritze. Das klappt eigentlich am besten.

Benutzeravatar
Tamara
Experte
Experte
Beiträge: 112
Registriert: 31.08.2007 19:16
Wohnort: Nähe München

Beitragvon Tamara » 25.09.2007 07:09

Also das Pulver heißt Vertinal:

http://www.preisroboter.de/ergebnis1239874.html


Benutzeravatar
Tamara
Experte
Experte
Beiträge: 112
Registriert: 31.08.2007 19:16
Wohnort: Nähe München

Beitragvon Tamara » 08.10.2007 12:54

:( :( :(

Sie hat schon wieder Durchfall! Jetzt hat es wirklich recht lange gut geklappt. Wir geben regelmäßig das Pulver und nur Trofu.

Warum war es jetzt nach der Entwurmung so lange so gut? Sie kann doch nicht schon wieder Würmer haben??

Hat jemand mit so einem hartnäckigen Durchfallproblem Erfahrung?

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 08.10.2007 14:01

Keine guten Nachrichten.
Was die Würmer angeht: eine Kotuntersuchung bringt da Klarheit.
Wenn kein Wurmbefall vorliegt, dann muss die Ursache gefunden
werden. Du wirst da um eine weitere Diagnostik nicht drum rum kommen,
leider :evil:

Aber es wird sich hier sicherlich noch jemand melden.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 08.10.2007 20:28

Hm, hast Du sonst irgendwas zusätzlich gefüttert: Lekkerli; Milch, Oder vom Tisch? Kann sie an Pflanzen knabbern?
Unser Mikesch ist so empfindlich mit dem Darm, der bekommt auch ständig alle paar Tage wieder DF, obwohl ich das Futter nich verändere.
Gibst Du das Pulver noch?

Würmer können wieder kommen, sie verstecken sich im Gewebe und brechen wieder aus, wenn sie sich in Sicherheit wähnen. Welche hatte sie denn, oder wurde nur auf Verdacht entwurmt?
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Tamara
Experte
Experte
Beiträge: 112
Registriert: 31.08.2007 19:16
Wohnort: Nähe München

Beitragvon Tamara » 09.10.2007 07:33

Ich habe mich strikt an die Trofu-Diät gehalten und nur andere Sorten Trofu als Leckerli gegeben. An Pflanzen kann sie nicht knabbern, nur Katzengras. Wir haben in der Wohnung noch keine Pflanzen. Das Pulver haben wir täglich gegeben (wie die TÄ uns geraten hat).

Sie hat auf Verdacht 2 mal entwurmt. Falls noch welche in der Lunge sitzten sollten.

Man hat mir jetzt das Kattovit Gastro empfohlen. Kennt das jemand von euch?

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 09.10.2007 12:38

Hi Tamara,

ich wünsche deiner Süßen von Herzen gute Besserung und das ihr den
Durchfall ganz schnell weg bekommt. Gib ihr mal einen zarten Knuddler
von mir :kiss:

Liebe Grüße,

Linda

Benutzeravatar
Tamara
Experte
Experte
Beiträge: 112
Registriert: 31.08.2007 19:16
Wohnort: Nähe München

Beitragvon Tamara » 09.10.2007 15:08

Danke! Das ist ganz lieb von dir!

:s2431:



Zurück zu „Alternative Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste