Der Herr der Ringe 1-3

Forumsregeln
Wir freuen uns auf eure Buchvorstellungen für, mit oder über die Katz´ und deren Dosenöffner.
Bitte beachtet aber auch hier die Urheberrechte und formuliert eure Rezensionen selber.
Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Der Herr der Ringe 1-3

Beitragvon Lalu1321 » 16.05.2011 18:43

Der Herr der Ringe 1-3 / Die Gefährten / Die zwei Türme / Die Rückkehr des Königs

Gebundene Ausgabe: 1379 Seiten
Verlag: Klett-Cotta
Auflage: 3. Auflage 2005

Übersetzung von Margaret Carroux




Zu den Bücher muß ich nichts groß schreiben :D Ich wollte allerdings die Ausgabe mit der alten Übersetzung von M. Carroux, die ist zwar teuer, aber die Ausgabe hat sich gelohnt.



Es gibt noch die günstigere Variante als Taschenbuch im Schuber, Übersetzung von Wolfgang Krege:
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Der Herr der Ringe 1-3

Beitragvon Cuilfaen » 16.05.2011 21:18

hach ja... ich hab noch die ganz alten Bücher von meinen Eltern (sie haben sie 1984 geschenkt bekommen) - schon etwas mitgenommen mittlerweile, aber ich liebe sie total :love:
Würd keine andere Ausgabe wollen. Vor einiger Zeit hat meine Mutter mir sogar einen tollen selbstgebastelten Schuber geschenkt, damit die Bücher geschützter sind und so noch ein paar Generationen überleben.
Und als Herr der Ringe-Fan natürlich nur die Übersetzung von Margaret Carroux! 8)

Hab allerdings auch noch eine englischsprachige Spezialausgabe von 2002 hier mit Illustrationen von Alan Lee (er hat u.a. auch die Designs für die HdR-Filme gemacht).
Das ist auch ein Augenschmankerl :love:

Generell ist Tolkiens Sprache zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig. Er ist wirklich sehr detailverliebt und natürlich ist das Buch auch nicht "modern" geschrieben (wie auch, schließlich ist es aus den Fünfzigern). Aber wenn man sich darauf einlässt, malt er damit Bilder und Landschaften und Einzelheiten in deine Fantasie, dass es eine wahre Freude ist.

Tipp für alle "Herr der Ringe - Anfänger": spart euch die Einführung ("Über Hobbits", etc.) und beginnt gleich mit der eigentlichen Geschichte.
Später interessiert einen die Einleitung und dann liest sie sich auch schnell und interessant, aber bei meinen ersten Versuchen, die Bücher zu lesen, habe ich immer während der Einleitung aufgegeben, weil ich sie so langatmig fand. Als ich sie dann einfach übersprungen und mit der eigentlichen Geschichte angefangen habe, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen und danach mochte ich auch die Einleitung gerne :lol:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Sandranz
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1125
Registriert: 24.07.2008 04:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuseeland
Kontaktdaten:

Re: Der Herr der Ringe 1-3

Beitragvon Sandranz » 16.05.2011 22:45

...dann darf das "original" auch nicht fehlen :wink: (englische Ausgaben gibt es natuerlich auch viel billiger- aber ich sag immer, dass diese Ausgabe meine "Bibel" ist :wink: )

Sancho, Pancho & Rancho

"Eine Katze erlaubt Dir im Bett zu schlafen. Ganz am Rand."

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2027
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Der Herr der Ringe 1-3

Beitragvon Yezariel » 16.05.2011 23:56

Ich habe auch noch so eine alte englische Sammelausgabe! :love: SOOOO schön!!!

... mein SCHAAAAAATZZZZZZZZZ!!!!! :twisted:
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22021
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Der Herr der Ringe 1-3

Beitragvon Räubertochter » 16.05.2011 23:58

Meine persönliche Bibel und NUR in der alten Übersetzung :love: :love:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli


Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Re: Der Herr der Ringe 1-3

Beitragvon Lulli » 05.01.2012 20:35

Räubertochter hat geschrieben:Meine persönliche Bibel und NUR in der alten Übersetzung


Ja genau. Bin schon xmal mit Frodo auf die Reise gegangen und es ist IMmer wieder toll und spannend.
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen



Zurück zu „Bücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste