Ohrmilben wegen Geschwür

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Hekate » 04.03.2015 14:44

Hallo

Meine große jetzt 16jahre, hatte immer Ohrmilben, kein Mittel hat geholfen. Dann habe ich den TA gewechselt und sie hat das genauer Untersucht. Sie sagte sie hätte kleine Verwachsungen im Ohr,aber nichts bösartiges, und dadurch sind die Milben gekommen. Gut hat es sauber gemacht und Spritze gegeben und Ohrentropfen mitgegeben. Die Milben sind zwar weg, nur schüttelt sie immer mal den Kopf, dann tu ich wieder was von den Tropfen rein und dan ist wieder besser.

Sie gab mir Otiprin N mit, wo ich jetzt die Packungbeilage laß und drinsteht das man es nicht Katzen gibt. Ist das nun schlecht für meine Süße?
Kennt jemand evtl andere natürliche Mittel dafrür?

Danke.

grüßle

hekate
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Hollyleaf » 04.03.2015 18:50

Hallo und herzlich Willkommen!
Ich würde die Tierärztin anrufen und sagen, was du in der Packungsbeilage gelesen hast.
Sie wird es am Besten wissen :)
Und auch schildern, dass deine Katze nach wie vor ein Jucken verspürt.

lg

Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Hekate » 05.03.2015 09:19

Ok...danke
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Mozart » 05.03.2015 11:22

Otiprin würde ich auf keinen Fall geben. Otiprin ist nur für Hunde zugelassen, und bei ihnen sollte immer vorher ein Antibiogramms gemacht werden. Ich würde das der Ärztin sagen, frage doch mal nach Otimectin, das ist für Katzen zugelassen. Hier der Beipackzettel.

Sage doch mal, was die Ärztin meint. Gute Besserung für Deine Große.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Hollyleaf » 05.03.2015 14:17

Otimectin kenne ich auch zur Ohrmilben-Behandlung, das hatte Nemo damals auch.


Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Hekate » 05.03.2015 15:10

hab ich mir mal notiert und werde morgen mal hingehn.....
Ob Otimecin das richtige ist weis ich nicht, da es bei ihr ja kein normaler Milbenbefall ist sondern hervorgerufen durch irgendwelchen Geschwüre, oder sowas.
Aber das werd ich ja morgen dann hören, bin gespannt was sie sagt.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Hollyleaf » 05.03.2015 18:50

Bitte halte uns auf dem Laufenden :s1958:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Mozart » 06.03.2015 20:18

Was hat der Doc heute gesagt?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Hekate » 07.03.2015 10:18

hallo sorry kam gestern nicht mehr dazu, zu schreiben.
Also sie sagte, es wär nur nicht für Katzen zugelassen weil die Zulassungen mit Geld verbunden sei, jedoch könnte man es einer Katze kurzweilig schon geben.
Da man es nicht immer nehmen sollte, weil sonst die Keima resistent werden; hat sie mir nun "Otysan" mitgegeben.

Und in 2 Wochen will sie Kontrolle machen bei dem Ohr.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Mozart » 07.03.2015 11:25

Sie sollte es wissen. :wink: Hat sie denn überhaupt mal getestet, um welche Keime es sich handelt?
Du schreibst von Geschwüren? Hat die Ärztin dazu was Näheres gesagt?

Ich drücke die Daumen, dass es bald besser wird. Ein dauernder Juckreiz ist ja schlimm.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Hekate » 07.03.2015 16:14

ja ist wie eine Art Tumore, aber relativ klein und gutartig....
Ihr gehts so gut, nur das sie ab und an eben mal schüttelt, warscheinlich wen die Entzündung stärker wird.

So ist sie auch ganz normal, bis auf dass das sie 10min Miaut, wenn wir länger als 4std weg waren, wenn wir wieder heimkommen.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Ohrmilben wegen Geschwür

Beitragvon Mozart » 08.03.2015 12:34

Ich drücke Euch die Daumen, dass es mit der Therapie in den Griff zu bekommen ist.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste