111 Gründe, Katzen zu lieben

Sag' es mit einem Buch
Forumsregeln
Wir freuen uns auf eure Buchvorstellungen für, mit oder über die Katz´ und deren Dosenöffner.
Bitte beachtet aber auch hier die Urheberrechte und formuliert eure Rezensionen selber.
Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17516
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon SONJA » 02.03.2010 16:40

111 Gründe, Katzen zu lieben
Eine Liebeserklärung an des Menschen eigenwilligsten Freund


Hauke Brost (Autor)
Goldmann Verlag, 288 Seiten




Verlagstext:
Ob Mäusekiller, Stubentiger, Kratzbürste oder Schmusekatze: Hier findet jeder seine Katze wieder
In der Nacht sind alle Katzen grau? Keineswegs, weiß Bestsellerautor Hauke Brost, selbst Katzenhalter
aus Überzeugung. 111 Gründe, Katzen zu lieben, führt er an – obwohl es sicher noch etliche mehr gibt.
Was macht diese Diva unter den Haustieren so liebenswert? Warum ist es fast unmöglich, in
Gegenwart einer Katze schlechte Laune zu haben? Und wie ist das eigentlich, wenn man plötzlich mit
einer Katze lebt? Mal witzig, mal liebevoll, mal fluchend erzählt Brost herrliche Geschichten aus dem
Alltag mit Katzen. Eine wahre Liebeserklärung an den eigenwilligsten Freund des Menschen.


Was sind eure 111 Gründe? :D
...


Feuerengel
Experte
Experte
Beiträge: 170
Registriert: 07.02.2010 18:57
Geschlecht: männlich

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon Feuerengel » 02.03.2010 19:07

Es gibt für mich nur jeweils einen Grund: Weil jede meiner Fellnasen so ist, wie sie ist.

Ich würde mir keine anders wünschen. :s2449: :s2449: :s2449:

Mutzi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2054
Registriert: 23.11.2007 11:57

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon Mutzi » 02.03.2010 19:17

Ohne Katze führt man ein bedauenswertes, langweiliges Leben...:s2449:

Benutzeravatar
Moppi 2
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 12733
Registriert: 26.09.2007 17:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen
Kontaktdaten:

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon Moppi 2 » 02.03.2010 20:19

Ich sags mal frei nach Loriot :D
Ein Leben ohne Katzen ist denkbar,aber sinnlos.
LG Grit & Tapsi


Katzen erreichen mühelos,was uns Menschen versagt bleibt,durchs Leben zu gehen,ohne Lärm zu machen
Ernest Hemingway

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon user_2562 » 02.03.2010 21:12

Ein Tag ohne Katzen ist ein verlorener Tag! :D


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22017
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon Räubertochter » 02.03.2010 21:32

Das Buch verkauft sich wie geschnitten Brot- und Sonja ist mir zuvor gekommen :wink:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17516
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon SONJA » 02.03.2010 21:47

Wenn ich richtig informiert bin, ist Hauke Brost der Chefredakteur der Bild, oder?

Er hat ja wohl eine ganze Reihe "111 Gründe,..." und das sind alles die absoluten "bestseller"...
Seltsam, oder? Aber vermutlich werden die Bücher in der Bild entsprechend beworben ;-)



liebe Grüße,
Sonja
...

Benutzeravatar
Whitesnake
Experte
Experte
Beiträge: 436
Registriert: 19.10.2008 06:28
Geschlecht: weiblich

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon Whitesnake » 03.03.2010 12:58

Ich denke auch, dass es doch recht leicht ist, 111 Gründe zu finden, warum man eine Katze liebt..oder einen Hund.
Viel interessanter wären doch Bücher wie 111 Gründe, das Finanzamt zu lieben... oder die GEZ.. :s1968:
Allerdings ist mir ein Autor, der sowohl ein Buch über "wie Frauen ticken" als auch "wie Männer ticken" irgendwie suspekt (fortzusetzen, wie Teenies ticken, wie Kollegen ticken, wie Familien ticken... aber nicht EINMAL wie Uhren ticken?)

Feuerengel
Experte
Experte
Beiträge: 170
Registriert: 07.02.2010 18:57
Geschlecht: männlich

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon Feuerengel » 08.03.2010 20:13

Hab´s mir heut gekauft!
Werd dann gleich mal mit lesen beginnen. :s1969:

Feuerengel
Experte
Experte
Beiträge: 170
Registriert: 07.02.2010 18:57
Geschlecht: männlich

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon Feuerengel » 11.03.2010 19:58

Also, ich bin jetzt etwa zu einem Drittel durch.
Das Buch ist genial und lusig geschrieben. Wer da nicht mindestens drei Mal in den ersten 20 Gründen seine eigene Katze wiederfindet, der kann keine Katze daheim haben. :wink:
Ich finde nur schade, daß meine Fahrten mit der U-Bahn immer so schnell vorbei sind und daheim komm ich immer nicht zum Lesen.

Fazit: Der Erwerb dieser Lektüre ist anzuraten, weil lustig.

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon vilica65 » 11.03.2010 21:00

habe bestellt :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Feuerengel
Experte
Experte
Beiträge: 170
Registriert: 07.02.2010 18:57
Geschlecht: männlich

Re: 111 Gründe, Katzen zu lieben

Beitragvon Feuerengel » 26.03.2010 16:34

So, bin durch. :lol:
Das Buch ist echt sehr schön geschrieben und die Geschichten sind sehr amüsant.
Zum Schluß wird es etwas traurig, da es um den Gang über den Regenbogen geht, aber selbst da kann man manchmal schmunzeln.

Ich gratuliere dem Autor zum gelungenen Werk! :s1942:



Zurück zu „Geschenkbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast