Bob der Streuner

Ob dramatisch, trivial, spannend oder emotional: Erzählungen von und mit Katzen
Forumsregeln
Wir freuen uns auf eure Buchvorstellungen für, mit oder über die Katz´ und deren Dosenöffner.
Bitte beachtet aber auch hier die Urheberrechte und formuliert eure Rezensionen selber.
Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17179
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Bob der Streuner

Beitragvon hildchen » 16.07.2017 17:46

Ich sitze hier mit rotgeweinten Augen. Schnief!
Ich habe es nicht geschafft, den Film im Kino zu sehen, er lief wohl nur für kurze Zeit, aber ich habe mir jetzt die DVD gekauft.
Und die hab ich mir gerade angeschaut - Schnief! So rührend. Und Bob spielt sich selbst - was für ein toller Kater! :love:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Bob der Streuner

Beitragvon Felinae » 16.07.2017 18:01

Ich hab's "nur" das Buch gelesen. Der Kater ist ein ganz außergewöhnliches Tier und die Geschichte hat mich insgesamt sehr berührt. Ich kann Dich gut verstehen, Hildchen.

Benutzeravatar
mazekatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6983
Registriert: 14.09.2006 20:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberschwaben

Re: Bob der Streuner

Beitragvon mazekatze » 16.07.2017 20:30

Ich hab die DVD zum Geburtstag bekommen
und werde sie mir heute noch anschauen.
:s1177: Viele Grüße Mazi mit Speedy

-------------------------------------------------------

Die Katze gehört nicht dir, du gehörst der Katze

Benutzeravatar
Rolf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16686
Registriert: 02.09.2005 18:57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nürnberg

Re: Bob der Streuner

Beitragvon Rolf » 16.07.2017 21:39

Wir haben den Film im Kino und gestern nochmal auf DVD angesehen. Es sind Szenen dabei die einen zu Herzen gehen. Auf der DVD hat uns das Bonus Material sehr beeindruckt. Hier erhält man einen Einblick über die Schwierigkeiten die bei den Filmaufnahmen entstanden sind. Sehr wichtig war den Filmemachern alles zu tun, dass es Kater Bob immer gut ging.
Viele Grüße
Rolf
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca

Sabl
Junior
Junior
Beiträge: 12
Registriert: 11.08.2019 19:10

Re: Bob der Streuner

Beitragvon Sabl » 29.09.2020 20:56

SONJA hat geschrieben:Berühmte Freundschaft zwischen Ex-Junkie und Katze - Bob, der Streuner: Über die Bestsellerlisten nach Hollywood

In England sind sie längst Stars: Bob, der Kater und der Straßenmusiker James. Mit ihrer bewegenden Geschichte stürmten sie in ihrer Heimat die Bestsellerlisten und auch Hollywood soll schon angeklopft haben. Jetzt gibt es die Erfolgsstory auch bei uns...
...
In dem Buch erzählt James Bowen, wie er den verwahrlosten Kater vor seiner Londoner Wohnungstür fand, verletzt durch eine Fuchs-Attacke. Für etwa 30 Euro holte er ihm ein Antibiotikum: Das waren die gesamten Tageseinnahmen des Straßenmusikers, der auch mit Drogenproblemen zu kämpfen hatte. Aber die Investition hat sich mehr als ausgezahlt. Die Katze, die Bowen Bob nannte, blieb bei ihm, fuhr mit ihm im Bus zur Arbeit - und baute seine eigene Fangemeinde auf.

Durch den Kater machte der Musiker plötzlich viel mehr Geld auf der Straße und er schaffte sogar seinen Entzug. James und Bob gab es auch bald auf Youtube, Facebook, Twitter und in der örtlichen Presse. Und jetzt erobern die beiden mit ihrem Buch die Welt, ein Fortsetzungsband und eine Kinderbuchversion sollen auch schon geplant sein. Und wer weiß, ob wir die beiden nicht schon bald im Kino bewundern dürfen...

Quelle: :arrow: Die Welt online


Neben dem Taschenbuch, gibt es jetzt auch eine Kindle-Version:




cool das hört sich für mich interessant an.


Sabl
Junior
Junior
Beiträge: 12
Registriert: 11.08.2019 19:10

Re: Bob der Streuner

Beitragvon Sabl » 29.09.2020 20:57

mazekatze hat geschrieben:Ich hab die DVD zum Geburtstag bekommen
und werde sie mir heute noch anschauen.



da es schon etwas her ist: und wie war sie? Zu empfehlen?

Benutzeravatar
Kittys-Frauchen
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 613
Registriert: 28.02.2006 17:34
Vorname: Mone
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zu Hause

Re: Bob der Streuner

Beitragvon Kittys-Frauchen » 29.09.2020 21:22

Die Bücher sind super, der Film war gut gemacht. Mir haben die Bücher aber besser gefallen.

Bob ist seit ein paar Monaten tot, er wurde angefahren und verstarb an inneren Verletzungen nach der OP.
"Ein Lächeln kostet nichts und bewirkt viel."

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17179
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Bob der Streuner

Beitragvon hildchen » 29.09.2020 21:22

Sehr!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!



Zurück zu „Romane und Krimis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste