Abszess?!

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
semirames
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 28.03.2007 21:07

Abszess?!

Beitragvon semirames » 28.03.2007 21:21

Hallo!

also kurz zu meiner katze; Meine Katze ist nun ca.
12 Jahre alt und Wohnungskatze.Bisher hatte sie nie
Probleme, doch seit November letzten Jahres bekommt sie
immer wieder Abzesse. Das im November hatte ich beim
Tierarzt entfernen lassen, danach schien auch alles ok.
doch im Februar bekam sie dann wieder eins.
Ueberings immer unterm Kinn an verschiedenen Stellen.
Diesmal hatte ich dann auch ein Bluttest machen lassen,
was jedoch nichts ergab.

Ja und nun bekommt sie staendig "Beulen", die dann aufgehen,
ein wenig eitern und bluten. Jedesmal ist der Verlauf aehnlich.
beginnen mit einer schwarzen kruste, sieht aus wie schorf, und
danach wird es dick.

vielleicht hat jemand aehnliche Erfahrungen gemacht und kann
mir sagen um was es sich da handelt, was ich machen kann.

vielen dank!


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 28.03.2007 21:34

Herzlich Willkommen im Forum mit Suchtgefahr... :flower:

Ich würd dir sehr gern helfen, aber ich hab keine Ahnung und Gott sei dank keine Erfahrung mit sowas...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 28.03.2007 21:45

Ein herzliches Willkommen auch von mir!

Wie lautete denn die genaue Diagnose Deines Arztes.
Wenn es sich um Abszesse handelte, dann sollten die
eigentlich nach der Entfernung und einer Behandlung mit
einem AB ausgeheilt sein.

Wenn es meine Katze wäre, würde ich sie umgehend wieder dem
Tierarzt vorstellen. Ggfmüssten weitere Untersuchungen
durchgeführt werden (feingewebliche Untersuchung etc.).

Eine Ursache für die Hauterkrankung wird es geben,
und der Fachmann wird sie sicherlich auch finden!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16090
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 29.03.2007 10:01

Ist sie denn Freigängerin oder eine Wohnungskatze?

Ich habe bis jetzt nur einmal eine Erfahrung mit einem Abzess.Meine Katze ist allerdings Freigängerin und ich weiß bisher nur das diese entstehen,wenn Katzen kämpfen oder irgendwo extrem hängen bleiben.

Villeicht schirft sie sich ja immer irgendwo dran und du hast es noch nicht mitbekommen?

Mehr kann ich dir dazu leider auch nicht sagen,da ich nur aus eigener Erfahrung sprechen kann und es bei mir ja bis jetzt(zum Glück)nur ein mal vor kam.
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2241
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 29.03.2007 11:18

@Miezie Maus: Sie ist Wohnungskatze.

Das mit den immer wiederkehrenden Abszessen kenne ich von Kaninchen.
Damit sich eine Wunde entzündet und mit Eiter füllt, müßte eigentlich ein Fremdkörper eindringen oder aggressive Keime.
Bei Deiner Katze steckt aber anscheinend mehr dahinter. Das kann aber auch nur ein TA abklären.
Ute

Keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen.
(Stanislaw Jerzy Lec)


Bild


Mariah
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5685
Registriert: 18.09.2005 02:18

Beitragvon Mariah » 29.03.2007 11:21

purraghlas hat geschrieben:Das mit den immer wiederkehrenden Abszessen kenne ich von Kaninchen.



Ich auch, lt. TA passiert das bei denen durch das Heu, bei unserem letzten Kaninchen wurde durch die Abszesse der ganze Kiefer zerfressen. :roll: Ich würde das auch schleunigst genauer abklären lassen.



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste