SOS !!

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

SOS !!

Beitragvon kathinka » 05.10.2006 07:10

Hallo und Guten Morgen Ihr alle! :wink:

Ich befinde mich gerade in einem akkutem Durchfall Haushalt!! :?

Alle vier Katzen haben Durchfall,angefangen ist Pebbels letzten Donnerstag mit breiigem Stuhlgang,Freitag war Okay am Samstag gings wieder los plus Coffee, auch mit breiigem Stuhlgang.
Sonntag Sylvester und Peaches ebenfalls,ich war und bin am verzweifeln und hatte überlegt was es sein könnte,hatte dann vorsorglich Diät bei allen vier Katzen gefüttert,in Form von gekochtem Hühnchen und etwas Reis......
Verhalten und Wesen hat sich nicht verändert,alle vier sind Top Fit!!!

Montag war eigendlich Pebbels Kastra Termin,ich mit ihr hin und mit dem TA gesprochen,seine Aussage war: machen sie ein paar Tage weiter mit der Diät und vorsorglich eine Wurmkur bei allen Katzen.( Pebbels Kastra ist erst mal verschoben)

Wurmkur habe ich Gestern Abend gemacht und hatte heute Morgen eine riesen Überaschung in dem KaKlo,es sah aus als ob eine meiner Katzen explodiert ist!! Durchfall wie Wasser und durchs ganze KaKlo verspritzt!!!

Ist so etwas normal nach einer Wurmkur????? ( Hilfe!! )

Es ist nicht die erste Wurmkur,aber so extrem habe ich es noch nicht erlebt! :roll:

Hinzu kommt das der Popo bei Sylvester und Coffee wohl sehr jucken tut und die beiden sich ständig putzen und schon alles wund geputzt haben,dass muss furchtbar brennen! Kann ich da irgendwas machen????

Meine Plüschis sind Krank und ich hoffe inständig das es ''nur'' Würmer sind!! :cry:
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 05.10.2006 08:47

nala hatte auch 2 tage breiigen kot nach der wurmkur.
kann das sein?

aber wenn alle katze davon betroffen sind, hast du dir vielleicht auch irgendeinen magen-darm-geschichte eingefangen? was meint denn der ta dazu?
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 05.10.2006 09:04

Doch der TA hat mir die Wurmkuren mitgegeben!! :?
Die ich ja auch gestern gemacht hatte! :?
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 05.10.2006 09:12

Nee,noch nicht ich hab jetzt gleich eine Sitzung und später rufe ich ihn noch mal an.

Aber was mach ich denn mit den wunden Popos von Sylvester und Coffee??? :cry:
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild

Benutzeravatar
Yve1981
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2182
Registriert: 18.07.2006 16:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Yve1981 » 05.10.2006 09:37

War vielleicht irgendwas am Futter anders???
Liebe Grüße,
Yvonne mit Whoopi, Mio, und Tigger im Herzen (21.09.2012)

Bild


miezi06
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 756
Registriert: 23.09.2006 13:29
Geschlecht: weiblich

Beitragvon miezi06 » 05.10.2006 11:34

hallo. wir hatten auch schon mal das gleiche problem. damals hatten wir noch drei katzen. wir dachten zuerst auch an würmer und habe sie natürlich entwurt. hat aber nix gebracht. dann dachten wir bzw der ta an bandwürmer. war aber auch nicht der fall. der po von meinen miezis war auch rot und sie sind schlitten gefahren. an sonsten waren die katzen wie immer. am schluss hat sich rausgestellt das die katzen einen infekt hatten und sich gegenseitig angesteckt hatten. alle drei haben dann eine woche antibiotikum bekommen und nach ein paar tagen war alles wieder gut

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 05.10.2006 11:43

Da die vier das nacheinander bekommen haben, würde ich auch ehrlich gesagt eher auf eine Infektion tippen als auf Würmer... Ruf' auf jeden Fall nachher mal den TA an und sag' ihm, dass es mit der Wurmkur nur noch schlimmer geworden ist.
Du kannst bestimmt auch Bepanthen auf die Popos schmieren, das unterstützt die Wundheilung. Und es schadet auf keinen Fall, wenn sie sich das ablecken sollten (wurde mir jedenfalls mal gesagt). Aber dein TA kann Dir da bestimmt auch 'was geben.
Gute Besserung den vieren!

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 05.10.2006 12:06

Hallo Kathinka,
habe Dir gerade eine Mail geschickt.
LG Christa
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 05.10.2006 12:10

So ich habe Telefoniert!!! :cry:

Ich hab noch mal mit ihm alles durchgesprochen,hab ihm gesagt das der Durchfall jetzt nach der Wurmkur wässrig geworden ist,er ist jetzt der Meinung wie Ihr,er glaubt auch das es eine Magen und Darmgrippe ist und ich heute noch mit allen vieren vorbeikommen soll!

Er meint auch das diese Magen-Darmgrippe gerade sehr verstärkt im Umlauf ist! :?
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 05.10.2006 12:19

kathinka hat geschrieben:und ich heute noch mit allen vieren vorbeikommen soll!
:?


Na da hast du heute ja noch was vor........
Zuletzt geändert von Jasmin am 05.10.2006 12:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 05.10.2006 12:19

Können Katzen von einer Magen und Darmgrippe sterben??? :cry: :cry:

Ich hab solche Angst!!!
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild

miezi06
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 756
Registriert: 23.09.2006 13:29
Geschlecht: weiblich

Beitragvon miezi06 » 05.10.2006 12:23

wenn man nix dagegen macht könnt ich mir schon vorstellen das es möglich wär. schließlich werden die miezis immer dünner weil sie nix bei sich behalten können

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 05.10.2006 12:25

Ich denke bei deinen Katzen musst du dir da nicht so Sorgen machen wenn es behandelt wird.

Bei jungen Kitten ist das wahrscheinlich kritischer
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 05.10.2006 12:25

Kathinka, an so etwas solltest Du jetzt gar nicht denken :!:

An einer Magen- und Darm-Grippe stirbt man nicht :!: In keinem Fall, wenn was dagegen getan wird. Und das wird ja jetzt heute Abend!

Gute Besserung für Deine Süßen!

Wir drücken Daumen und :pfote: , dass sie die Krankheit bald überstanden haben.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 05.10.2006 12:28

Bei jungen Kitten ist das wahrscheinlich kritischer



Pebbels und Peaches sind erst 6 und 7 Monate alt! :shock:

Um 17 Uhr bin ich beim TA verabredet!
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste