Pfui, meine Maus hat Würmer :(

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Belia
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 03.09.2016 13:19
Geschlecht: weiblich

Pfui, meine Maus hat Würmer :(

Beitragvon Belia » 04.06.2017 18:07

Hallo ihr lieben,

hat jemand von euch Erfahrungen mit Lungenwürmer?

Meine kleine war letzte Woche beim Tierarzt. Sie wurde geröngt und der Verdacht liegt nah, Lungenwürmer :(
Sie hustet schon seitdem ich sie habe, baut gelegentlich immer mal ab und hat sehr schlechtes Fell. Bislang hieß es immer, sie hätte Asthma. Am Dienstag kommen die Laborergebnisse. Wir sollten zuzätzlich Proben einsenden um ganz genau sicher zu gehen.
Meiner Meinung nach sprach das Röntgenbild schon für sich :( Sie hat unendlich viele dieser Würmer und wir hoffen, dass wir sie bekämpfen können. Sie leidet schon so lange - und manchmal denke ich - oh bitte halte noch ein bisschen durch mein Schatz - sie sah zwischenzeitlich sehr schlecht aus :cry:

Ich habe gelesen, dass Lungenwürmer bei Nichtbehandlung tödlich sein können :shock: Hat uns die Ärztin nichts von erzählt. Sie meinte lediglich nur, dass wenn es Würmer sind, wovon sie auch sehr stark ausgeht, dauert es sie zu bekämpfen, weil sie einfach zu viele davon hat.
Aber trotzdem lässt sie uns nun noch bis Dienstag warten... schrecklich :(

Ich wünsche euch allen ein schönes Pfingsfest :s2445:
Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!

:s2449:


Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Pfui, meine Maus hat Würmer :(

Beitragvon Sanoi » 04.06.2017 23:33

Würmer gottseidank noch nicht :/
Wir hatten die Vermutung mal, aber war gottseidank negativ, da Noe aber auf Nacktschnecken geht ist das nur ne Frage der Zeit :?
Was hat sie dir denn dagegen gegeben? Ich denke ja nicht das sie das bis DI unbehandelt lässt oder etwa doch?
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2270
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Pfui, meine Maus hat Würmer :(

Beitragvon Felinae » 05.06.2017 07:52

Gott sei Dank hatten meine Katzen das nicht nicht.
Ich meine die werden aber auch einfach mit Panacur behandelt. Allerdings sind diese Dreckswürmer wohl sehr hartnäckig.

Ich fände interessant mehr darüber zu erfahren. Bitte Berichte weiter.

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22021
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Pfui, meine Maus hat Würmer :(

Beitragvon Räubertochter » 05.06.2017 17:58

Moin belia,
Lungenwürmer sind in der Tat keine lustige Angelegenheit. Du musst darauf achten, dass mit Ivermectin entwurmt wird, denn nicht jedes Wurmittel ist für die Lungenwürmer geeignet. Die meisten herkömmlichen, decken das nicht ab.

Und dann gibt es noch etwas zu beachten. Lungenwürmer können sich im Lungengewebe verkapseln und auch nach erfolgreicher Entwurmung dort die nächste Brut vorbereiten. Normalerweise müsstest Du nach der Entwurmung sofort eine Besserung der Atmung sehen, die verkapselung erreicht die Wurmpaste aber nicht, so dass es angezeigt ist nach ein paar Wochen nochmal zu kontrollieren (Kot) und ggf. nochmal zu entwurmen.

Ich habe das gerade mit einem unserer Pferde hinter mir und behandle zusätzlich mit Homöopathie um die Verkapselungen zu lösen.
Das wäre für Deine Maus auch eine Möglichkeit, wenn Du schreibst, dass sie bereits sehr abgebaut hat ist eine zweifache Entwurmung sinderlich nicht das Optimale (ging bei unserem Pferd auch nicht)
Melde Dich gerne, wenn Du Hilfe brauchst oder hier noch Frfagen hast!

Alles Gute für Deine Maus :s2445:

Viele Grüße
Stefanie
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli

Belia
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 03.09.2016 13:19
Geschlecht: weiblich

Re: Pfui, meine Maus hat Würmer :(

Beitragvon Belia » 08.06.2017 14:10

Danke für eure Antworten :)

Bisher hat meine kleine Cortison gegen ihrer Hustenanfälle bekommen.

Gesten kam das Laborergebnis. Lungenwürmer negativ. Damit hätten wir nicht gerechnet, sind jedoch auf einer Art sehr froh.
Nun geht die Ursachensuche allerdings weiter - und unsere TÄ meinte, es könnten auch vernarbungen sein, oder gar Tumoren dahinter stecken :o

Wir überlegen, einfach nochmal eine weitere Probe einzusenden, weil die Ärztin sich eigentlich ziemlich sicher war, dass es Lungenwürmer sind.

Nun warten wir auf eine Rückmeldung unserer TÄ. Mal schauen wie es weiter geht :(
Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!

:s2449:



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast