Filou hat Giardien =(

Parasiten, Zoonosen, Haut- & Fellerkrankungen, Katzenflöhe, Milben, Zecken, Würmer, Giardien, Schuppen, allergische Hauterkrankungen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Haut, Parasiten und Zoonosen bei Katzen
Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Filou hat Giardien =(

Beitragvon steffinchen » 05.11.2016 18:03

Hallo ihr lieben =)

Unser Filou hat Giardien...nun mal zur Anfangsgeschichte.....

Filou ist erst seit Sonntag bei uns... er ist 6 Monate alt.... als wir ihn abholten und nach Hause brachten zu uns seitdem ist der Durchfall da..und das nicht nur einmal am Tag =(

Der erste Gang am nächsten Tag war der Tierarzt...dieser untersuchte den Kot .... Giardien...wir haben nun eine Kur verschrieben bekommen und ein Pulver was den Durchfall hemmen sollte...

Das Pulver hat gar nichts gebracht, Filou hat wieterhin Durchfall =(

Diese Kur geben wir auch schon seit fast 5 Tagen und es ändert sich einfach nichts.... hat jemand das schon mal gehabt und kann uns Tips gebe ???

Lg
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(


Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon biggi139 » 05.11.2016 18:52

Was oder welche Kur bekommt der Kater denn? Meine Beiden hatten auch Giardien. Das sind recht hartnäckige Parasiten. Ich habe Panacur Tabletten gegeben ,die sind direkt gegen Giardien. Erst einmal 5 Tg , 14 Tg. Pause. Dann 3 Tg.Wieder 14 Tg Pause. Dann war der Befund immer noch nicht ok. Also 7 Tg Panacur. Danach eine erneute Kotuntersuchung. Nach 6 Mon. noch eine Untersuchung.jetzt ist alles ok. Begleitend mit den Tabletten bekamen sie ein Pulver ins Futter für die Darmflora die durch das Entwurmen sehr angegriffen wird. Sauberkeit ist dabei sehr wichtig. Wasser- u. Trinknapf immer auskochen. Die Toilette regelmässig sauber machen weil er sich sonst immer wieder ansteckt. Giardien. Sterben erst ab 70 Grad ab. Der Durchfall ist eine Begleiterscheinung von Giardien u. hat einen sehr intensiven Geruch.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon steffinchen » 05.11.2016 20:57

Woher bekommt denn eine Katze/Kater Giardien?

Sind deine beiden auch Katzen die draußen sind ?
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon biggi139 » 05.11.2016 21:46

Nein,jetzt leben Sie drin, sind aber von einer freilebenden Mutterkatze auf einem Feld geboren.
Haben selbst auch noch 4 Wochen auf der Strasse gelebt bis sie eingefangen wurden weil die Mutter nicht mehr kam.
Giardien haben eigentlich nur Tiere die draussen leben. Kein sauberes Umfeld und artgerechtes Futter.
Ist Filou ein Strasse Kind?
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7542
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon Khitomer » 05.11.2016 21:50

Wie schon geschrieben: Es ist wichtig, dass due die Kistchen gründlich sauber machst und desinfizierst und dann alle 2 Tage das koplete Streu erneuerst und entweder die Kistchen wieder sauber machen und desinfizieren oder Plasticksäcke verwenden, die dann komplet mit dem Streu entsorgt werden. Mit der letzten Tablettengabe dann wieder die Kistchen waschen und desinfizieren, auch, wenn ein paar Tage Pause mit der Kur gemacht werden.

Die Futter und Wasserschalen jeden Tag waschen und mit kochendem Wasser aussfpühlen.

Lieber ein Mal gründlich machen als immer wieder!
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...


Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon steffinchen » 05.11.2016 21:56

Nein! Filou ist ein Drinnen Kind (so sagte man es uns )

Heisst natürlich das die uns dann angelogen haben !

Alle zwei Tage Streu erneuern ?? Puh das geht dann aber ganz schön ins Geld! Haben das Thomas Streu!

Werden die auch über Speichel übertragen ?
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7542
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon Khitomer » 05.11.2016 22:03

Wenn die eine Katze, die Giardien hat, aus der Wasserschale trinkt, kann die andere Katze sich anstecken, wenn sie nachher auch aus der Wasserschale trinkt.

steffinchen hat geschrieben:Alle zwei Tage Streu erneuern ?? Puh das geht dann aber ganz schön ins Geld! Haben das Thomas Streu!


Du kannst ja nur so ca 3 cm Streu einfüllen. Mir hatte man gesagt, jeden Tag Streu wechseln. Hab dann alle 2 Tage gewechselt. Dafür bin ich die Trichomonen (ähnliche Parasiten wie Giardien) beim ersten versuch los geworden.

Was musst du denn jetzt für eine Medizin geben und wie lange?
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon steffinchen » 05.11.2016 22:13

Hab Panacur bekommen in flüssiger Form !

5 Tage geben , 3 Tage Pause, dann wieder 5 Tage und 14 Tage Pause! Und dann wiederholt sich das ganze !!!

Habt ihr ein billigeres Katzenstreu genommen in der Zeit ?
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7542
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon Khitomer » 05.11.2016 22:26

Ich würde auf jeden Fall bei Beginn der Kur und nach 5 Tagen das Streu wechslen. Und je nachdem, ob er DF hat oder nicht mehr so schlimm, auch noch ein Mal dazwischen. Und auch immer sofort, wenn du eon Häufchen siehst, das entfernen. Und Streu wechseln heisst auch immer, kistchen waschen und desinfizieren oder eben Plasticksäcke nehen, dass das kischen gar nicht mit dem kot in Berührung kommt.

Ich hab kein anderes Streru genommen, weil ich damals 3 Katzen hatte. Da musste das Streu schon gut sein. Ob du anderes Streu nimmst oder nicht, musst du entscheiden - on dein Katerchen anderes Streu akzeptier usw.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon Sanoi » 05.11.2016 22:31

Auch Katzen dir drinnen leben und artgerecht ernährt werden können leider Giardien bekommen.
der Kater meiner Schwester hatte sie und da ging kein Tier raus :(
Wir hatten es auch, aber unsere haben ja begrenzten Freigang.
Und der Hund meines Bruder hatte es auch, quasi von geburt an, obwohl er artgerecht ernährt wurde... bei ihm führte es leider zur Zerstörung des Darms, er kann kein tierisches Eiweiß mehr verdauen/vertragen -_-

Als wir den Fall bei uns hatn, haben wir alles jeden Tag gesäubert z.b. mit heißem/kochenden Wasser, viele Liegeplätze gewaschen/desinfiziert und die Kuren durchgezogen bis 3 aufeinander folgende Kotproben negativ waren. Seitdem sind wir sie los.
Hoffe ihr werdet sie auch schnell wieder los.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2270
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon Felinae » 05.11.2016 22:56

Diese ganzen Einzeller sind einfach eine Pest.

Ich kenn' das ganze mit Kokzidien und natürlich aus dem Tierheim.

Diese ganze Putzarbeit in der Wohnung...

Inzwischen bin ich mir sehr sicher, daß das ganze Putzen der Wohnung gar nichts bringt.

Aber wie Kito finde ich es entscheidend das die Klos penibel sauber gemacht werden. Ich hab' das Streu damals tatsächlich täglich gewechselt. Allerdings hab' ich auch nur Billigstreu benutzt und es nicht hoch eingefüllt. Ich hab mir den Luxus erlaubt so Plastiküberzieher über die Klos zu stülpen so das ich nicht jedes Mal das Klo ausscheiden musste

Auch habe ich die Katzennäpfe durch Einwegteller ersetzt und auch die jedes Mal weg geworfen

Und über die Hauptliegeflächen hab' ich Stoffstücke gelegt, die ich aus alte Laken geschnitten hatte. Die hab' ich alle zwei Tage ausgetauscht. Ich meine das reicht. Das ganze geputze mit Desinfektionsmittel oder Heizdampfstrahler . .. ich halte es für überflüssig
Wenn überhaupt würde ich mir nach den Zyklen einmal ein Ozongerät leihen....

Im TH haben wir nicht die Möglichkeit so intensiv zu putzen und zu desinfizieren und trotzdem bekommen wir die Giardien meist relativ bald in den Griff.

Darmaufbau würde ich auch erst nach Abschluss der beiden Zyklene anfangen.

Giardien sind echt übel, aber mit Geduld und einer Anständigen Klo Hygiene gewinnt man den Kampf doch irgendwann.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon Sanoi » 05.11.2016 23:09

Ach ja und NICHTS mit Getreide füttern, die wollen das, also die Giradien.
Kein Getreide, kein Zucker, keine Rübenschnitzel o.ä. dürfen im Futter sein.
Wir hatten sie übrigens obwohl wir sogut wie nichts mit Getreide füttern (außer ab und an mal en Leckerlie)und bekamen sie, so denke ich, sehr schnell weg, weil wir dann gar nichts mehr mit Getreide fütterten, auch die wenigen leckerlies nicht :)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon steffinchen » 06.11.2016 12:06

Danke an alle hier !

Filou frisst kein TF und auch keine Leckerbissen, das war schon von Anfang an so, so sagte man uns !!

Ich finde es ne Frechheit ein krankes Tier zu verkaufen ! Und sich dann nicht mehr zu melden wenn man Fragen hat! Das sagt doch schon alles !!!

Ich bin so sauer! Heute hat Filou wieder in die Badewanne gepinkelt, neben das Kaklo....Wir wissen langsam auch nicht mehr weiter :(

Tüten nehmen wir sowieso! Ich fahre nachher noch mal in die Stadt und gucke nach einem billigeren Streu !
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon Sanoi » 06.11.2016 12:20

Getreide und Zucker sind nicht unbedingt im Trockenfutter ;)
Das findest du auch im Nassfutter uns solltest du meinen, ist nämlich ein Irrglaube das in jedem troFu Getreide sei.
Viele gerade auch günstige haben leider Getreide drin :(
Und auch Zucker,
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7542
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Filou hat Giardien =(

Beitragvon Khitomer » 06.11.2016 13:31

steffinchen hat geschrieben:Heute hat Filou wieder in die Badewanne gepinkelt, neben das Kaklo....Wir wissen langsam auch nicht mehr weiter :(


Hat er das schon öfter gemacht? Das Pinkeln ausserhalb des kistchens hat aber nichts mit den Giardien zu tun. Du solltest abklären lassen, ob er eine Blasenentzündung hat.

steffinchen hat geschrieben:Ich finde es ne Frechheit ein krankes Tier zu verkaufen ! Und sich dann nicht mehr zu melden wenn man Fragen hat! Das sagt doch schon alles !!!


Hast du Filou bei einem anerkannten Züchter mit einem Gesundheitsattest gekauft? Wenn nicht, kannst du dich nicht beklagen. Das ist das normale Risiko, wenn man bei einem Hobby"züchter" billig kauft. Die haben oft selbst zu wenig Ahnung von Katzen und deren möglichen Krankhieten. Und das rächt sich dann später, wenn der Käufer eine kranke Katze zu Hause hat. In den Tierheimen sind die Katzen meist auch besser gesundheitlich versorgt und da kann man auf jeden Fall wieder hin gehen, wenn die Katze doch krank sein sollte. Nur so eine Bemerkung am Rande.

Ich hoffe, du bekommst das mit Filou in den Griff! Wie alt ist er denn und ist er geimpft?
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...



Zurück zu „Haut, äußere & innere Parasiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast