Eine "Draußen" Katze die doch eine Hauskatze ist ?

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17042
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Eine "Draußen" Katze die doch eine Hauskatze ist ?

Beitragvon hildchen » 09.01.2019 22:50

Ein ehemaliger Hund von mir hatte auch mal einen Bandwurm, als sich der Hund auf einen schwarzen Lackschuh meines Ex setzte, krümmte sich dieses weiße Ding gut sichtbar auf dem schwarzen Schuh - den Schrei hättet Ihr hören sollen! :lol: :lol: :lol:

Habt Ihr inzwischen einen Namen für das Schätzchen gefunden?
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
Sita
Experte
Experte
Beiträge: 273
Registriert: 13.10.2008 15:06
Vorname: Sabine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Eine "Draußen" Katze die doch eine Hauskatze ist ?

Beitragvon Sita » 10.01.2019 09:55

Hallöchen :)


Danke für den Tipp mit N für Nürnberg :) Vielleicht finde ich ja doch noch raus was im anderen Ohr steht.

Den Schrei und auch das Gesicht kann ich mir sehr gut vorstellen :lol:

Wir haben noch keinen Namen gefunden. Mit meinem Lissie oder Lissy bin ich noch am zweifeln, in der TA Praxis fiehl mir ja wieder ein das meine TÄ so heißt :roll:

Hatte mal überlegt ob ich zur Tierkommunikation mit ihr gehe, vielleicht k#me da was raus.
Obwohl ich da auch von einem Pferd weiß was Cinderella heißen wollte, boah, Leute das wäre jetzt auch nicht mein Fall wenn da so ein komischer Name bei raus kommen würde :oops:

Dann bleiben wir einfach bei Mimmie ;)

Gestern Abend hat die Maus es sich auf meinen Schoß bequem gemacht, ich hatte die Arme um sie gelegt das sie nicht runter fällt. Da lag sie zufrieden und hat den Motor angeworfen und geschnurrt :love:
Liebe Grüße

Sabine

Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 889
Registriert: 17.01.2018 15:42

Re: Eine "Draußen" Katze die doch eine Hauskatze ist ?

Beitragvon Nurena » 10.01.2019 12:52

Sowas gibt’s :s2441:
Nuri wurde im Tierheim Loreley getauft :s2443:
Ich muß heute hier pausieren, hatte in der Nacht Fieber und fühle mich total elend

Benutzeravatar
Sita
Experte
Experte
Beiträge: 273
Registriert: 13.10.2008 15:06
Vorname: Sabine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Eine "Draußen" Katze die doch eine Hauskatze ist ?

Beitragvon Sita » 11.01.2019 13:34

Renate, wünsche Dir Gute Besserung ! :s2445:


Gestern habe ich beim TA angerufen, Blutwerte sind bestens! Auch die Schilddrüse ist ok. :s1969:
Liebe Grüße

Sabine

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17042
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Eine "Draußen" Katze die doch eine Hauskatze ist ?

Beitragvon hildchen » 11.01.2019 13:57

Das ist wirklich toll!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22084
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Eine "Draußen" Katze die doch eine Hauskatze ist ?

Beitragvon Räubertochter » 12.01.2019 18:18

:s2439: Das ist ja super und Mimmi hat jetzt ein neues für immer Zhause wie schön :love:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 889
Registriert: 17.01.2018 15:42

Re: Eine "Draußen" Katze die doch eine Hauskatze ist ?

Beitragvon Nurena » 13.01.2019 12:07

Sita hat geschrieben:Renate, wünsche Dir Gute Besserung ! :s2445:


Gestern habe ich beim TA angerufen, Blutwerte sind bestens! Auch die Schilddrüse ist ok. :s1969:


Danke dir , wird schon werden :s2453:
Tolle Nachrichten von Mimmi :s2449:



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste