Aquarium

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
janin51
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2018 14:19

Aquarium

Beitragvon janin51 » 30.11.2018 14:40

Hallo ihr Katzenfans ! Ich habe mal eine Frage an euch. Ich habe drei Katzen und meine Frau möchte jetzt ein Aquarium haben. Sie meint sie findet das als Deko im Wohnzimmer so schön. Ich habe bisher aber noch nicht zugestimmt. Nun ist meine Frau ab nächster Woche für zwei Wochen weg und ich möchte ihr als Überraschung in der Zeit ein Aquarium besorgen. Nur bin ich leider absoluter Beginner was die Aquaristik angeht. Ich habe gelesen, dass 60l für den Anfang ganz gut wären. Aber wie viele Fische kann ich da dann einsetzen? Hat das auch was mit der Art des Fisches zu tun? Wie reagieren eure Vierbeiner denn so auf die Fische? Danke schon mal für eure Antworten!


Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 766
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Aquarium

Beitragvon Nurena » 30.11.2018 15:08

Hi Janin :s2445:
Ich selber besitze kein Apuarium aber ich weiß von meinem Sohn das man sich , bevor man sich
eins anschafft, unbedingt in einem Aquaristik Geschäft beraten lassen muß ...
Auch Fische sind Lebewesen , die eine Artgerechte Haltung brauchen und sie machen schon auch Arbeit

Also bitte nicht übers Internet einfach drauf los bestellen , :wink:

Ich persönlich liebe die Unterwasserwelt und bin jedes Jahr im Roten Meer beim schnorcheln,
Ein Aquarium ist sicher eine tolle Sache , ich freu mich immer wenn ich eins sehe und die Fische beobachten kann !!
Da bin ich gespannt was du noch berichten wirst .. und natürlich bitte Bilder zeigen !!!
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8132
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im Kiefernwald

Re: Aquarium

Beitragvon Scrat » 30.11.2018 18:18

Hallo,

ich habe ein 120 l Wasseraquarium mit 2 Goldfischen.
Wichtig, dass es abgedeckt ist, und die Katzen nicht reinfallen können.

Wieviele Fische du einsetzen sollst, hängt von der Art der Fische ab.
Am besten fragst du im Fachhandel.

leoundgoldis.jpg


Das Foto ist schon älter. Leo und ein Fisch sind mittlerweilen über die die Regenbogenbrücke gegangen. :(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3124
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Aquarium

Beitragvon Mrs Spock » 03.12.2018 20:16

Ein Aquarium ist eine schöne Sache. Aber wie die anderen schon geschrieben haben; mach dich bitte im Fachhandel schlau. Das Wasser muss erstmal "vorbereitet" werden bevor die Fische reinkommen. Auch kann man nicht jede Art miteinander zusammen halten usw.

Mein Bruder hatte früher ein großes Aquarium und ich weiß noch was er für Arbeit damit hatte wenn es um die Grundreinigung ging.

Ich finde die Idee schön, dass du deine Frau damit überraschen willst :D .
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16981
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Aquarium

Beitragvon hildchen » 03.12.2018 23:00

Ich kann mich den anderen nur anschließen, unbedingt im Fachhandel beraten lassen! Die paar Euro, die man eventuell bei einem Internetshop sparen mag, führen dann mal eben schnell zum Desaster, und das ist schmerzlich für alle Beteiligten, inklusive der Fische.
Mein Sohn hatte als 13jähriger mal ein Aquarium, ohne Fachkenntnisse zu haben, und auch ich hatte keine. Genau an seinem 14. Geburtstag setzte dann das große Fischsterben ein, und er konnte sich vor dem Aquarium gar nicht breit genug machen, um den Blick auf die toten Fische zu verdecken.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste