Verstopfung ?

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8187
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Verstopfung ?

Beitragvon Scrat » 10.10.2018 19:10

Heute abend hat sich Cindy dauernd am After geleckt. Konnte aber nichts Ungewöhnliches feststellen. Sie war dort ein wenig schmutzig und ich habe sie mit einem Feuchttüchlein für Tiere geputzt.
Kann es sich um eine Verstopfung handeln?
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17091
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Verstopfung ?

Beitragvon hildchen » 10.10.2018 21:37

Beobachte sie gut, ob sie Kot absetzt. Es kann auch andere Gründe haben, z. B. Würmer. Ich hatte bei Mariechen auch mal Verstopfung im Verdacht, weil sie immer so lange da hockte und nichts kam, da stellte sich aber heraus, dass es eine Blasenentzündung war. Sollte es wirklich Verstopfung sein, kannst Du es mit Lactulose probieren, das wirkt ganz sanft abführend und dürfte ihr auch nichts schaden. Aber wenn sie mehr als 3 Tage nicht "groß" macht, solltest Du doch zum TA gehen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17091
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Verstopfung ?

Beitragvon hildchen » 11.10.2018 22:52

Wie schaut es jetzt mit Cindy aus? Hast Du herausfinden können, was mit ihr los ist/war?
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8187
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Verstopfung ?

Beitragvon Scrat » 12.10.2018 19:12

Cindy ist wieder ganz normal.
Vermutlich war es wirklich nur eine leichte Verstopfung.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1390
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Verstopfung ?

Beitragvon Miracle » 14.10.2018 12:06

Das ist schön zu lesen und Du bist sicher auch wieder beruhigt. Man ist ja doch immer besorgt wenn die Lütten irgendwas ungewöhnliches machen.
Astrid und
Bild


Benutzeravatar
Simonn
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2018 22:06
Geschlecht: männlich

Re: Verstopfung ?

Beitragvon Simonn » 27.12.2018 19:29

Katzen wie Menschen müssen sich ausreichend bewegen um die Verdauung ordentlich funktionieren zu lassen.

Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 889
Registriert: 17.01.2018 15:42

Re: Verstopfung ?

Beitragvon Nurena » 27.12.2018 20:02

Simonn hat geschrieben:Katzen wie Menschen müssen sich ausreichend bewegen um die Verdauung ordentlich funktionieren zu lassen.


Da ist was dran :lol:
Wie geht’s deiner 11 ... was bekommt er denn feines zum fressen der Bub ?.

Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 593
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Verstopfung ?

Beitragvon NinK » 02.02.2019 11:56

Es könnte neben einer Verstopfung oder Würmern auch eine verstopfte Analdrüse sein- das juckt und brennt wohl ziemlich. Ich würde das beim nächsten TA Besuch mal abklären lassen

Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 889
Registriert: 17.01.2018 15:42

Re: Verstopfung ?

Beitragvon Nurena » 02.02.2019 12:41

Analdrüsenverstopfung mit späterer Entzündung hatte mein Herr Mohrle als er zu uns kam.
,
Das vergeht nicht so von allein .. da hätte sie noch weiter Beschwerden gehabt ,
leider schreibt Scrat darüber nichts mehr :s2441:

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8187
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Verstopfung ?

Beitragvon Scrat » 04.02.2019 20:22

Cindy verhält sich wieder ganz normal und leckt sich auch nicht mehr dauernd am After.
Sie bewegt sich übrigens auch ausreichend und ist trotz ihres leichten Übergewichtes am gelenkisten von allen drei.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 889
Registriert: 17.01.2018 15:42

Re: Verstopfung ?

Beitragvon Nurena » 05.02.2019 11:27

Scrat hat geschrieben:Cindy verhält sich wieder ganz normal und leckt sich auch nicht mehr dauernd am After.
Sie bewegt sich übrigens auch ausreichend und ist trotz ihres leichten Übergewichtes am gelenkisten von allen drei.


Das ist schön zu lesen liebe Christine , auch daß sie Sich viel bewegt :kiss:
Das kann ich von Nuri z.Z. Echt nicht sagen , sie mag und will nicht raus in den Schnee , liegt den ganzen Tag faul von einem Platz auf den Nächsten :x
Spielen mag sie momentan auch nicht , nur schmusen und Bauchi kraulen ist mit lautem Schnurren als ,, das mag ich,, zu
erkennen :D

Eigendlich müßte ihre Verdauung dann ja ganz schlecht sein , ist sie aber nicht , alles geht einwandfrei :s2442:

khesse
Junior
Junior
Beiträge: 12
Registriert: 29.11.2018 09:45

Re: Verstopfung ?

Beitragvon khesse » 21.02.2019 12:15

Beobachte es und behalte es im Auge. Vielleicht hat sie was komisches gegessen und nicht gut vertragen oder war ein bisschen aufgeregt. Die Verdauung spinnt ja auch beim Menschen mal, wenn er im Stress ist oder was falsches gegessen hat.
Trotzdem gute Besserung an deinen Wollknäuel :s2445:

CatSahri
Junior
Junior
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2019 10:11
Geschlecht: weiblich

Re: Verstopfung ?

Beitragvon CatSahri » 28.02.2019 10:39

Ich würde es einfach beobachten, nur weil das einmal vorkommt. Sollte das kein Problem darstellen

Benutzeravatar
Simonn
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2018 22:06
Geschlecht: männlich

Re: Verstopfung ?

Beitragvon Simonn » 10.05.2019 01:32

Nurena hat geschrieben:
Simonn hat geschrieben:Katzen wie Menschen müssen sich ausreichend bewegen um die Verdauung ordentlich funktionieren zu lassen.


Da ist was dran :lol:
Wie geht’s deiner 11 ... was bekommt er denn feines zum fressen der Bub ?.


Er hat mir Sorgen gemacht, hatte kaum Appetit und hat viel geschlafen, ich glaube er hat das Grundstück in der Nacht verlasten und das Essen gefunden. Aber heute hat er wieder gut zugeschlagen.



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast