Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7330
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon sabina » 15.05.2018 18:19

meine sind da hart im nehmen.
gestern hats extrem geregnet, aber beide blieben draussen. die hocken sich wo unter, bis das schlimmste vorbei ist :)
leider gabs die letzten beiden abende beute, schnüff...2 mäuschen, hochgebracht von aragon. das erste war ein theater; aragon am knurren in den höchsten tönen, weil er von aufgeregtestem miepie umschwirrt wurde. aragon wollte einfach seine beute verzehren und kam gar nicht dazu wegen miepie. nach 10 minuten knurren und beute verteidigen nahm miepie dann etwas abstand und aragon knurpste ein wenig. endlich zur fremden beute gelangend, hat miepie aber nur intensiv geschnüffelt, er weiss offensichtlich nicht, wie man beute verspeist. dafür wurde das mäusi gestern (intakt, da spitzmaus) euphorisch von miepie durch die wohnung gekickt und bespielt. der kleine zeigte es mir immer wieder ganz stolz, wie wenn er die beute gemacht hätte :lol: so ein flunkerer :kiss: ich hab ihn natürlich fest gelobt, obwohl er sich mit fremden federn geschmückt hatte :kiss:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16933
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 15.05.2018 19:02

Und schon wieder läuft mein Kopfkino! :lol: :lol: :lol:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 15.05.2018 21:40

Komme grade von einem Interressanten Vortrag heim :love:
Aber Der Vortrag von Aragons Beute , die von Miepi geklaut und bespielt wurde war interessanter :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7330
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon sabina » 15.05.2018 22:39

ja, für miepie ist es hart, denn aragon ist halt ein super jäger :kiss:
miepie ist zu hibbelig und aufgeregt (und vielleicht etwas zu klein). kommt ein saftiger flieger daher, miepie hüpft und miept, setzt zum sprung an und schnapp...aragon hat ihn :lol:
was mäusis anbetrifft, hab ich eigentlich keine (mehr) im garten. ich vermute, aragon hangelt die sich durchs netz, er lauert stundenlang am netz und lauscht. jede grosse beute holt gönchen, sei es fledermaus (wie er die fängt, ist mir echt schleierhaft), ein vogi oder eben mal ne maus.
so ist miepie natürlich sehr dankbar und total aufgeregt, wenn er von gönchen dann mal grosszügig was abbekommt :kiss:
goliath räumt ab und david bekommt die krümel :lol:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16933
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 15.05.2018 23:12

Perfektes Teamwork! Und keiner hat das Gefühl, zu kurz zu kommen. :love: :love:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 16.05.2018 11:52

Das finde Ich auch eine tolles Team die beiden „ David +Goliath „ :lol:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16933
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 16.05.2018 13:20

Mariechen hat mich heute zum Lachen gebracht: sie saß vor mir auf dem Sofa und Lilly ging irgendwo hinter mir herum. Da reckte sich Mariechen auf den Hinterbeinen hoch, um nach ihr zu schauen, da sah sie haargenau wie ein Erdmännchen aus! :lol: :lol: :lol:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 16.05.2018 14:33

Herrliche KopfkinoGeschichte ... wieso hat man in solchen Augenblicken
nie die Camera in der Hand .. seufz :?
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16933
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 16.05.2018 19:47

Meine Katze macht das nicht...?
Mariechen frisst kein Nassfutter, ihr welches hinzustellen ist vergebene Liebesmüh.
Mariechen frisst kein Nassfutter - es sei denn, es ist in Lillys Napf! Da schleicht sie sich neuerdings gelegentlich hin, wenn sie denkt, dass keiner guckt, und klaut. Hauptsächlich die Soße. Das andere darf Lilly dann später weiterfressen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7330
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon sabina » 17.05.2018 10:21

ja, das gras ist immer grüner auf der anderen seite des flusses :lol:
ich krieg hier langsam die krise...vorher kam happy aragon rauf mit nem erbeuteten vogel :? hat sich ganz hektisch umgeguckt, aber miepie war am schlafen und hat nichts mitbekommen. wenigstens gibts nichts zu beerdigen für mich, gönchen hat alles verschlungen.
muss wohl an dem nass-kalten wetter liegen, dass gönchen grad soviel beute macht in dem kleinen garten. und mir blutet mein vegetarierherz, seufz...
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 18.05.2018 14:06

Ach ja , das kann ich nachvollziehen Sabina , unser Sternchen Mini war da
ganz schlimm, sie brachte laufend Vögel , das tut in der Seele weh :(

Einmal hatten wir ein Schwalbennest unterm Dach ,dann bei einem schlimmen Sturm fiel es
aufs darunterlegende Garagendach , die Jungvögel waren schon ziemlich groß
darum zogen wir das Nest bis an die Hauswand und bastelten zum Schutz eine Abdeckung ,wir glaubten die Jungen sind sicher !
Die Alten kamen auch bald zum Füttern .

Einige Tage später kamen wir heim und das Ganze Wohnzimmer war voller Vogelfedern und mehr :cry:
Mini hatte es aufs Garagendach geschafft , und zwei der 4 Kleinen geholt ,
Uns war schnell klar wie sie rauf gekommen war ,und spannten Barrieren, ... die beiden Überlebenden wurden groß
und flügge :s2449:

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7330
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon sabina » 18.05.2018 18:57

auweia, ein ganzes nest :shock:
ich hab ja keinen baum in meinem garten. aber ich nehme an, durch den dauernden regen gabs halt viele saftige regenwürmer (miepie bringt mir ja auch die wurmis immer rauf), ein vogi will sich nen wurm holen und schon ist aragon da.
ich hab jetzt mal wieder meisenknödel verteilt ausserhalb des geheges, als alternative für hungrige vogis und hoffe, sie meiden den katzibereich.
wenigstens ist aragon genug wildkater, dass er seine beute auch verspeist.
miepchen ist grad im rausch :kiss: meine frische katzenminze hat sich zum glück versamt und ich konnte ein erstes blättchen ernten. das verreib ich dann auf einem spielzeug und miepie tickt richtig aus :love: gönchen reagiert nur auf baldrian, so sind die geschmäcker verschieden 8)
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 18.05.2018 19:26

Hihi... ja das kenne ich auch , Mohrle gab für Baldrian alles :roll:
Minze ließ ihn total kalt , Nuri mag beides , aber Baldrian doch auch mehr, :kiss:
Da verdreht sie direkt die Augis
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
mazekatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6956
Registriert: 14.09.2006 20:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberschwaben

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon mazekatze » 19.05.2018 19:52

Speedy liebt Regen und Gewitter.

Heute hatten wir ein starkes Gewitter mit heftigem Regen.
Als Speedy den Regen gehört hat, springt sie sofort zur Terrassentüre und
will raus. Sie legt sich auf Ihren gepolsterten Stuhl und beobachtet das Geschehen.
Es Gewitter fest, mein Mann will nach ihr schauen und was tut sie ????

schlafen :shock:

Sie kommt erst wieder herein als es aufgehört hat zu gewittern. :roll:
:s1177: Viele Grüße Mazi mit Speedy

-------------------------------------------------------

Die Katze gehört nicht dir, du gehörst der Katze

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3072
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Mrs Spock » 19.05.2018 20:29

Es gibt ja extra CDs mit Meeresrauschen, Regenprasseln etc. Soll ja sehr beruhigend wirken.

Bei Speedy scheint es bezüglich Regen in Verbindung mit Gewitter auch so zu sein :lol: .
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste