Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 01.05.2018 19:39

Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen !

Hallo all ihr Lieben !
Mir ist aufgefallen ,daß wir hier nur ganz wenig vom täglichen
Leben und miteinander unserer eigenen Katzis lesen können !

Darum dachte ich ,es wär schön wenn jeder in diesem Thread
über kleine Vorkommnisse und Erlebnisse mit seinen Süßen schreiben
würde !
Das könnten ganz banale tägliche Dinge sein ,irgendetwas was uns bei unserem
Fellnäschen grad gefreut , aufgeregt, geärgert oder zum Lachen gebracht hat !

Zum Beispiel : heute die Nuri, eine ganz banale Geschichte

Diese kleine Neugierige Nuri ,ist mir heute Nachmittag in die Waschküche
nachgelaufen , ich hab höllisch aufgepaßt , weil ich Sorge hatte sie könnte
in die offene Trommel vom Trockner hüpfen !
Doch die Maus war ganz lieb und ist mit mir ,als ich mit der Wäsche fertig war ,wieder :)
brav zurück ins Wohnzimmer marschiert !
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16905
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 01.05.2018 22:25

Das ist eine sehr schöne Idee für einen sicherlich netten Thread, liebe Renate! :kiss:
Wenn ich morgens nach dem Bad zu lange in der Küche bin, kommt Mariechen und miezt mich an. Leckerchen? Nein, jetzt nicht. Oh, ich habe mein Bett noch nicht gemacht! :shock: Ich mache es schnell und lege die Tagesdecke drauf, Mariechen steht daneben. "Ist es so recht?" - "Miep!" Und dann kriecht sie drunter. :lol:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 02.05.2018 10:27

Was für eine süße kleine Geschichte :s2449:
Danke fürs erzählen liebes Hildchen ,
Sicher hat jeder täglich kleine Erlebnisse ,

Nuri hat mich um halb 8 im Bett solang an den Haaren gezupft bis ich aufgestanden
bin , ihr das Halsband mit Sender umgetan habe und dann die Tür zur Katzenklappe
geöffnet habe :love:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1355
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Miracle » 02.05.2018 21:42

Sobald ich in der Küche einen Messbecher mit Wasser fülle höre ich schon wie Timmy, egal wo er gerade gelegen, gesessen oder gespielt hat losläuft und sich laut miauend neben mich setzt.

Und wehe er darf dann nicht aus seinem ach so geliebten Messbecher trinken :lol:


Ich frag mich manchmal für was wir die 3 Trinkbrunnen haben :lol: :lol: :lol:
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 02.05.2018 21:48

Super dein Timmy , der weiß eben Leitungswasser aus dem Messbecher zu
schätzen , da kann kein Trikbrunnen mithalte :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16905
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 02.05.2018 21:58

Er liebt es eben frisch gezapft! :lol:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3065
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Mrs Spock » 02.05.2018 22:09

Kennt ihr das auch?

Zu 80 % immer das gleiche Spiel, Dosi geht aufs Klo und mind. eine Katze besucht mich. Trauen die mir das nicht ohne Aufsicht zu :lol: ?
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 02.05.2018 22:31

hihihi ... ich lach mich schlapp :s1968:
Ich Versuch schon garnicht mehr die Tür zuzumachen :lol:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16905
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 02.05.2018 22:51

Da kenn ich auch was von. Fast immer ist es Lilly, die mich aufs Klo verfolgt. Sie sitzt dann genau vor mir, starrt mir in die Augen und sagt sowas wie "mäh". Eigentlich ist das ihr Signal für "Bitte füttern". Das passiert zu den verschiedensten Tageszeiten, auch wenn überhaupt nicht Essenszeit ist oder sie gerade gefuttert hat. Sie bekommt dann regelmäßig folgendes Statement von mir: "Was willst du? Hier gibt es Wasser, Klopapier, Pipi oder Sch... - ABER KEIN KATZENFUTTER!" Sie geht erst weg, wenn das Wasser rauscht.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 03.05.2018 16:11

Hahaha :927: :s1998: ... da könnten wir einen Sonderthread ,,kleine Kloogeschichten „ draus machen :s2449:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16905
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 03.05.2018 17:05

Manchmal habe ich den Eindruck, dass meine Mädels sich absprechen! :lol: Dann kommt das Mariechen in die Küche, sagt ganz hoch und laut "MIIIIIIEZ!" und guckt mich mit ihrem süßesten und unwiderstehlichen Bettelblick an. Ich habe die Hand noch nicht an der Leckerchenschublade, da hat sich Lilly aus den Untiefen meiner Wohnung in die Küche gebeamt und muss dann natürlich auch was haben.
Ich habe den starken Verdacht, dass sie Mariechen zum Betteln vorgeschickt hat, weil sie genau weiß, dass ich zu der Süßen nicht nein sagen kann!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 03.05.2018 18:51

Schöne Geschichte , zu lustig wie deine beiden sprechen :D

Nuri sagt ja ganz ganz selten etwas , ich denke sie hat es nie gebraucht
Letztens stand sie mal auf der Terrasse und ich hatte nur die Fliegengittertür
Zugemacht .... da hör ich plötzlich ein zartes Miiiiau, und gleich nochmal Miiiii

Total glücklich hab ich ihr die Fliegengittertür natürlich aufgemacht , hab sie geknuddelt und ihr gesagt wiiie großartig ich es finde , daß sie sich akustisch
Bemerkbar gemacht hat :s2449:
Vielleicht wird sie doch noch zur kleinen Quasselstrippe.. irgendwann.. :lol:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16905
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 05.05.2018 19:35

Mariechen hat eben laut und deutlich "Miau" gesagt - so hatte ich das noch nie von ihr gehört! :love:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon Nurena » 05.05.2018 20:46

sowas aber auch.. diese kleinen Fellnäschen überraschen uns
doch immer wieder neu... :kiss:

Nuri hat heute erstmals ganz oben in der Hängematte 3 Stunden fest geschlafen ,
Um 19:45 ist sie endlich aufgestanden , da wäre eigendlich Spätestens Abendessenszeit gewesen ... aber sie wollte da natürlich noch raus...
Also hab ich sie gelassen, ich denk sie kommt bald wieder , muß ja irgendwann Hunger bekommen .. sonst rufe ich sie und hoffe daß sie kommt !, :roll:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16905
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichten rund um unsere eigenen Katzen

Beitragvon hildchen » 05.05.2018 21:53

Wenn ich auf dem Schreibtischstuhl vor dem Laptop sitze, kommt Mariechen gern mal dazu, kuschelt ein wenig und schmust - mit der Stuhllehne... :roll: Die musste ich neulich sogar putzen. Und immer wieder denke ich, sie sollte doch lieber ihr Köpfchen mal an mir reiben! Heute hat sie es endlich gemacht - und mit dem Näschen meine Brille vollgeschmiert! Man kann mir wohl nichts recht machen! :lol:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste