atreyu ist weg

Vermisste Katzen, aktuelle Tierschutz-Aktionen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7552
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Khitomer » 30.03.2018 19:28

Beobachte Artreyu, wenn du ihn wieder raus lässt. Vor allem Sora ist jeweils straks an den Ort des Ausbruchs gegangen und hat es wieder versucht. So konnte ich dann gezielt den Zaun anpassen.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16925
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: atreyu ist weg

Beitragvon hildchen » 30.03.2018 19:32

Och je, Du Arme! Ich mag's mir gar nicht vorstellen, Du in 3 m Höhe auf der rutschigen Leiter... :shock: Ich kenne niemanden, der für seine Fellnasen so viel auf sich nimmt - aber ich kann Dich gut verstehen!
Jetzt mach Dir ne Tasse heiße Schoki, hau Dich aufs Sofa und kuschle eine lange Runde mit Deinen Buben! :kiss:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7329
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: atreyu ist weg

Beitragvon sabina » 30.03.2018 21:22

hab mich überwunden und sie rausgelassen. ich kann keine traurigen augen ertragen mit blick zum fenster, wo es rausgeht.
ja khito, ich hänge nur zum fenster raus und beobachte atreyu. da ich nur 1/4 des zauns zusätzlich sichern konnte, musste ich mich für einen teil entscheiden. hab auf meinen bauch gehört, spuren gabs ja keine. und genau dahin, wo ich gesichert habe, ist miepie schnurstracks gelaufen. hat erstaunt den vernetzten "himmel" studiert und ne halbe stunde dort auf und ab getigert. dann hat er sich entspannt und ist mal wieder raufgekommen zum fressen und da-bird.
ich traue dem frieden natürlich nicht. ich weiss, er will sein abenteuer wiederholen.
daher, liebes hildchen, wird die heisse schoki wohl warten müssen, hab kein sitzleder und bin nervös.
erst wenn die schotten wieder dicht sind, kann ich relaxen.
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1357
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Miracle » 30.03.2018 22:36

Wie schön zu lesen, dass Dein Miepie wieder zurück ist und Du zumindest für den Augenblick durchatmen kannst.

Das mit dem Garten komplett sichern wird eine große Aufgabe und bei doofem Wetter auch noch eine umso schwierigere.
Aber bei dem freiheitsliebenden Lausbub wohl tatsächlich dringend notwendig :roll:

Heute Nacht sind sie ja wohl drinnen und du kannst zumindest ruhig schlafen nach der letzten furchtbaren Nacht :s1958:
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7329
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: atreyu ist weg

Beitragvon sabina » 31.03.2018 10:31

wollt ihr die geschichte der grössten idiotin dieser welt hören?
miepie ist gestern abend wieder abgehauen. gleiches spiel, nix mit einfangen. also wieder die gartentüren auf, haus und estrich.
eine erneute nacht mit bangen, wieder fast kein schlaf. heut morgen um 5 uhr war er dann zum glück wieder im estrich.
ich dann 2 stunden geschlafen und wusste, heute muss ich all die materialien bekommen, um das netz in den nächsten tagen zu überdecken.
ich bin so übernächtigt und kaputt von der ganzen arbeit gestern, kann kaum denken.
miepie war dann auf terrasse und aragon wollte in garten. ich lass gönchen raus, miepie bleibt drin, der darf nicht raus.
in meinem tran hab ich so das gefühl, ich habe was vergessen....ja und dann kommts mir siedend heiss in den sinn. ich war so müde, als ich miepie im estrich fand, dass ich die gartentüren offen gelassen hatte :shock: :s2453:
ich sause raus und aragon natürlich weg!!
hab ihn querbeet "verfolgt", gelockt, aber klar, die freiheit ist spannender als verzweifelte dosine.
im gegensatz zu miepie, der sofort auf grosse tour geht, blieb aragon in der nähe und nachbars garten. nach ca. halber stunde sass er dann am knurpsen bei dem leckeren langen gras, das hinter meinem garten wächst. ich mich rangepirscht, trockenfutter raschelnd, hab ihm was hingelegt und er kam nahe genug, dass ich ihn schnappen konnte!!! aragon ist zum glück ruhig in meinem arm, er hat mich zwar angefaucht, aber sich nicht gross gewehrt.
so, beide sind drin und bleiben mal da. ich setz mir die idiotenkrone auf, reisse meinen übermüdeten körper aus der müdigkeit und geh nachher einkaufen.
ich bin sowas von bedient! :roll:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3069
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Mrs Spock » 31.03.2018 12:00

sabina hat geschrieben:ich setz mir die idiotenkrone auf, reisse meinen übermüdeten körper aus der müdigkeit und geh nachher einkaufen.
ich bin sowas von bedient! :roll:


Setz die Idiotenkrone mal schnell wieder ab. Alles ist gut gegangen! Und sowas kann (leider) passieren. Ich passe z. B. extrem auf, wenn ich lüfte (entweder bleibe ich neben den offenen Fenster stehen oder die Katzen werden aus dem Zimmer ausgesperrt. Aber es kam schon öfter vor, dass ich die Tür nicht richtig verschlossen hatte oder irgendwie abgelenkt war und plötzlich stand eine meiner Mietzen mit den Vorderpfoten neugierig auf der Fensterbank. Dann stand ich (innerlich panisch) und nach außen gezwungen ruhig in der Tür um sie flötend und lockend wieder reinzuholen :roll: .

Also versuch dich ein wenig auszuruhen und das wird dir die nächste Zeit sicher nicht wieder passieren :kiss: .
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1357
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Miracle » 31.03.2018 12:46

Oh je Du Ärmste, na das Wochenende vergisst Du so schnell nicht :roll:

Aber von der Idiotenkrone wollen wir nichts hören das ist Quatsch, sowas ist doch jedem schon passiert, erst recht nach so einem Erlebnis.

Ich drück Dir die Daumen, dass wenigstens das Wetter gnädig zu Dir ist wenn Du den Garten ausbruchsicher machst :D
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16925
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: atreyu ist weg

Beitragvon hildchen » 31.03.2018 13:53

Von wegen Idiotenkrone, liebe Sabina - shit happens und Stress macht dumm.
Der Oberidiot war wohl ich vor ein paar Jahren. :oops: Es war Hochsommer, ich wohnte noch im 3. Stock unter dem Dach und es herrschte Fiebertemperatur in der Wohnung, unerträglich! Lilly war damals noch alleine bei mir. Ich habe es gewagt, ein kleines Fenster über meinem Bett zu öffnen, und damit Lilly vom Ausbruch abgehalten wurde, habe ich einen großen, laufenden Ventilator in die Fensteröffnung gestellt.
Um 5 Uhr morgens schreckte ich hoch und sah Lillys Schwanz neben dem Venti, der Rest von ihr war schon draußen! :shock: Ich schaffte es, den Schwanz mit beiden Händen zu packen und kräftig zu zerren! Venti und Lilly flogen in hohem Bogen auf mein Bett...
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Nurena » 31.03.2018 15:05

:lol: :lol: :lol:
Hildchen entschuldige , daß ich mich grad kringle ... :s2484:

Die Ich seh die Situatin im Kopfkino .... und für dich war’s vermutlich Streß pur ...zum Glück ging ja alles Gut
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22039
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Räubertochter » 01.04.2018 14:35

Puh, also Deine Jungs haben Dich ja ordentlich auf Trab gehalten. Die Idiotenkrone gebührt hier niemanden, Erfindungsreichtum von Katzen die raus wollen kann man kaum was entgegen setzen, nur gut, dass sie alle wieder heil heim finden!
Das mit dem Dachfenster kenne ich, Hildchen!
Mein absoluter Alptraum, Raffi noch ein Welpe türmte auf der Dachterrasse rum als ich drinnen Regale aufbaute. Irgendwann klingelte es eine Frsu, mein Kater sei grad vom 2. Stock gesegelt. In Panik runter gesucht und zum Glück war er im drunten gelegenen Restaurant reingelaufen, als wir kamen. Ich hatte die Terasse mit Bambusmatten umzäunt, aber er war ja noch lütt hat eine Lücke gefunden und ist auf der Regenrinne spaziert, das hatte die Dame von gegenüber berichtet und er wollte zurück und fand die Lücke nicht mehr, hat versucht zu springen und Zack war es passiert! Zum Glück nur eine verstauchte Pfote :s2453:

Ich hoffe Du hast jetzt ruhige Ostern! Drück Dich
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja & Pauli

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7329
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: atreyu ist weg

Beitragvon sabina » 03.04.2018 10:45

so, ich hab jetzt entdeckt, wie miepie immer ausgebüchst ist.
bei kälte und regen war ich jedesmal im garten, wenn miepie rausging. da er sich natürlich beobachtet fühlte, war das echt eine frage der zeit und so hab ich die ostertage in kälte und frierend verbracht.
gestern hab ich ihn dann erwischt, er springt in den einen hohen baum, hangelt sich rüber zu dem am netz, dessen äste so schön überladend sind :?
den gestrigen nachmittag verbrachte ich in luftiger höhe und brachte decken zwischen den beiden bäumen an bis in ca 5 meter höhe. gar nicht einfach, denn nebst ständigem kampf mit ästen und laub kann ich die leiter nicht ganz nahe heranstellen, da die stämme im weg sind. also mit einem bein auf der leiter, mit dem anderen im baum und dann ziehen, kabelbinder anbringen und die störendsten äste mit schwerer zange abschneiden, ächz...
nach stunden war es vollbracht, miepie wachte auf und die feuerprobe kam. er guckte ganz verwundert in die eingehüllten bäume, meckerte frustriert und hat aber nicht mal mehr einen versuch des kletterns gestartet 8)
so ging ich dann mal in die wärme und beobachtete vom fenster aus immer wieder. ich glaube, der kleine stalker war froh, nicht mehr permanent von mir gestalkt zu werden :lol: und meine nerven entspannten sich langsam wieder mit jedem mal, wo ich ihn im garten rumspazieren sah und nicht unter dem baum 8)
und ich könnte jetzt echt ein paar freie tage gebrauchen, knitter... :roll:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3069
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Mrs Spock » 03.04.2018 10:58

Nach deiner Beschreibung können wir alle froh sein, dass du bei der Aktion "katzensicherer Garten" nicht abgestürzt bist. Klingt sehr akrobatisch und abenteuerlich :shock: .

Schade, dass du kein Video gedreht hast, als der kleine Ausbrecherkönig bei seiner Patrouille bemerkt hat, dass sein Schlupfloch entdeckt wurde :lol: .
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16925
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: atreyu ist weg

Beitragvon hildchen » 03.04.2018 11:29

Wenn ich mir vorstelle, wie Du da rumgekraxelt bist, wird's mir schon beim Kopfkino schlecht! Gut, dass Du es heil überstanden hast!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Nurena » 03.04.2018 12:00

Boa , schließe mich Hildchen an ... so eine Kraxelei mit
: ein Bein auf der Leiter ein Bein im Baum : ist eine Akrobatische
Meisterleistung :shock: und nicht ungefährlich ,
Ich wünsch dann mal , das Miepi kein neues Ausbruchloch findet und du wieder
Entspannt kommende Ruhetage genießen kannst :927:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7552
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: atreyu ist weg

Beitragvon Khitomer » 03.04.2018 17:13

Klingt irgend wie bekannt: Über einen Baum über den Zaun in die grosse Freiheit springen. Wir haben damals die einfache und schnelle Lösung gewählt - wir haben den Ast abgesägt.

Ich hoffe, dass nicht noch viele -schlupföcher kommen und du jetzt Ruhe hast.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...



Zurück zu „Notfälle & Katzen-Tierschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste