E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Kontroverse Themen, sachlich diskutiert

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon Felinae » 16.07.2017 18:12

Huhu ihr Lieben,

mich würde interessieren wie ihr zu E-Bay Kleinanzeigen steht.

Ich persönlich empfinde diese Plattform oft als herzlosen Tierumschlagplatz. Wo ohne jede Kontrolle das Schicksal von abertausenden Tieren bestimmt wird.

Aber andererseits... es ist vermutlich auch die meist genutzte Plattform. Ohne sie hätten es seriöse Tierschutzvereine und auch Züchter sicher schwerer ihre Tiere gut zu vermitteln.

Ich mag E-Bay Kleinanzeigen dennoch nicht, wüsste aber auch nicht wie man verhindern kann, dass dort auch 6 Wochen alte Kitten, schwer kranke Tiere und Vermehrer "Ware" "umgeschlagen" werden.

Wie sehr ihr E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16887
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon hildchen » 16.07.2017 18:36

Ich finde es auch ziemlich gruselig. Da stecken sicher viele Vermehrer oder osteuropäische Banden dahinter.
So wie es mich auch immer wieder überläuft, im kostenlosen Sonntagsblättchen seit Monaten immer wieder dieselbe Anzeige im "Tiermarkt" zu finden: "Yorkshire in versch. Farben" und dann eine Handynummer. Was geht da vor?
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19919
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon Mackica » 17.07.2017 11:43

Ich muss zugeben - Thaayo habe ich vor zehn Jahren auch auf EK gefunden. :oops: Allerdings nicht als Kitten (wobei er auch erst 4 oder 5 Monate alt war), sondern er wurde abgegeben da er sich mit der älteren Katze nicht vertrug.

Generell glaube ich aber, dass Kleinanzeigen genauso gut oder schlecht ist wie alle anderen Plattformen auf denen Tiere angeboten werden. Denke nicht, dass dadurch mehr unseriöser Tierhandel betrieben wird als wenn es EK nicht geben würde. Dann ginge es über andere Kanäle.

Aber leid tut mir das auch immer wenn ich die kleinen Würmchen da sehe. :( Hab mich auch schonmal mit einer angelegt die "mal wieder" einen Ups-Wurf hatte (hab die darauf hingewiesen, dass es auch Kastrationen gibt und Kitten mit 6 Wochen zu jung zum abgeben sind), nutzt aber natürlich auch nix, außer, dass man dumme Kommentare zurückbekommt.
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon Felinae » 17.07.2017 18:39

Die Plattform als solches ist neutral, aber ich finde generell müsste sie mehr kontrolliert werden.

Dadurch das die Plattform so resig ist, treibt sich da meiner Meinung nach halt doch sehr viel zwielichtes Volk herum.

Da geht es ja sehr häufig nicht um Vermittlung sondern schlicht ums nackte Geschäft. Ich hab' meine Katzen auch "gekauft" vom Züchter meiner Wahl.

Aber es hat sich nie nach "Tierhandel" angefühlt. Die Züchter von unseren hätten uns in beiden Fällen nie ein Tier gegeben, wenn wir nicht deren Mindestanforderungen erfüllt hätten und bei unseren jüngsten haben die Züchter uns diesen ins Haus gebracht und hätten ihn auch wieder mitgenommen, wenn es nicht gepasst hätte. Wir haben es umgedreht immer als Addoption wahrgenommen.

Trotzdem bleibt natürlich auch das ein Geschäft... nur eines mit deutlich mehr Herz. Wir haben zu den Züchtern immer noch Kontakt und zu denen von unserem jüngsten hat sich eine sehr herzliche Freundschaft entwickelt.

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1747
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon IschliebäKatzen » 18.06.2018 22:27

Ich finde es gerade mal wieder erschreckend wieviel Babykatzen dort sngeboten werden oder auch Deckkater
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16887
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon hildchen » 18.06.2018 23:26

Klar, die Kleinen brauchen ein neues Zuhause - aber wie "Baby" sind sie denn nun schon wieder?
Und Deckkater auf solch einer Plattform zu suchen oder anzubieten riecht stark nach "Vermehrerwirtschaft" - seriöse Züchter haben andere Wege, so etwas zu suchen.
Vielleicht sollte man eine Petition starten, um EK dazu zu bewegen, Anzeigen für Deckkater gar nicht mehr anzunehmen und Kitten erst ab mindestens 10, besser 12 Wochen anzubieten. Ob man das bei einem solchen Großunternehmen aber durchsetzen kann???
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon Nurena » 19.06.2018 14:23

Ich habe für die Tiervermittlung über Ebay absolut kein Verständnis, :s2015: :s2017:

Wenn ich an all die Tiere in den Tierheimen denke bekomme ich eine richtige Wut auf diese Art der Vermittlung
wo großteils Vermehrer ihre Tiere anbieten , die auch meist viel zu früh weggegeben werden !!

Ich begreife auch die Käufer nicht , in jeder Kleinstadt gibt es Tierheime an die man sich wenden kann wenn man ernsthaft
ein Tier aufnehmen möchte..
Soll es dann aber unbedingt ein Rassetier sein , dann doch bitte zu einem seriösen Züchter , .. einer der Über
EBay einen Deckkater sucht ist mal ganz gewiß nicht seriös :twisted:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16887
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon hildchen » 19.06.2018 17:11

So, ich habe jetzt mal etwas unternommen: Die Markt-Sendung im WDR-Fernsehen sucht nach Anregungen und Kommentaren von Zuschauern, wenn es irgendwo Probleme und Missstände gibt, um die sie sich dann kümmern können. Denen habe ich eben eine lange Mail geschrieben zu unserem Thema und um Aufklärung gebeten, was die Abgabe von zu jungen Kätzchen angeht. Und das Thema "Deckkater" habe ich auch angesprochen. Mal gespannt, ob etwas daraus wird! Ich halte Euch auf dem Laufenden! :wink:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1747
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon IschliebäKatzen » 19.06.2018 21:00

Das finde ich echt toll von Dir.

Allerdings muss ich gestehen, dass ich selber gerade aktuell auf Ebay-Kleinanzeigen nach einer Katze suche, da meine Lilly ja nun leider vor drei Wochen gestorben ist. Aber es ist gar nicht so einfach eine ältere, Katzen- und Hundeverträgliche Mieze zu finden. Tierheim kommt nächste Woche dran. Mein Problem ist die Mobilität. Wer will schon zwei Stunden mit einer Katze im Kennel durch die Stadt fahren und x-mal Umsteigen.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon Nurena » 20.06.2018 12:06

Hm... wie funktioniert das dann bei über EBay ausgesuchten Katzen , mußt du die nlcht auch
abholen ?? :?:
Da ist dann doch auch eine Anfahrt dabei .. und eine Vorabauswahl findest du auf jeder Homepage
eines Tierheims unter ... zu vermittelnde Katzen ....

Gerade Ältere Tierebleiben oft den Rest ihres Lebens unbeachtet im Tierheim , kommen meist aus guter
Haltung und müssen wegen Krankheit oder Todesfall ins Tierheim ,
Diese Armen leiden so sehr , ich hab da viel trauriges Erlebt :cry:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1747
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon IschliebäKatzen » 21.06.2018 09:49

Weil ich hier eher in der Umgebung suche wo die Anfahrt eventuell mit einem Taxi erledigt werden kann, was mich dann nicht 40 Euro kostet. Leider sind auch im Tierheim die meisten älteren Tiere ihr Leben lang alleine gewesen und kommen mit anderen kaum zurecht. Ich hatte hier einen Kater als Pflegetier. Das war eine Katastrophe. 10 Jahre alleine und dann musste er sich mit zwei Katzen arangieren. Es hat nicht geklappt.

Zudem sind viele ältere Tiere im TH auch krank, aber werden ihr Leben lang kostenlos im Tierheim gehandelt. Das ist ja sehr gut, aber wie gesagt, wenn man dann mit einem Tier 2 Stunden im Kennel durch die Gegend gondeln muss ich auch nicht so toll. 2 Stunden hin, zwei zurück. Macht 4 für das arme Tier. Ich weiß wie meine Lilly gelitten hat. Es macht mich jetzt noch traurig.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 674
Registriert: 17.01.2018 15:42
Vorname: Renate
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon Nurena » 21.06.2018 10:32

Das ist natürlich keine Option, 4 Stunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln ..

Hast du keine Freunde bezw. Gute Bekannte oder nette Nachbarn mit PKW die dich in solch einer Ausnahmesituation
Fahren würden ??

Das im Tierheim oft Ältere Katzen aus Einzelhaltung leben ist schon richtig , doch auch immer wieder
Findet man welche die mit anderen Katzen gelebt haben ,in welchem Alter sollte die/der Neue denn sein ?..

Du mußt natürlich selber entscheiden was du möchtest und für machbar hälst . :s2445:
Liebe Grüße
Renate und Nuri Bild

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1747
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: E-Bay Kleinanzeigen - Der Tiermarkt -

Beitragvon IschliebäKatzen » 21.06.2018 11:09

na so zwischen 7-10, weil mein Kater ja 10 geworden ist. Ich hab mir jetzt eine 10jährige Katzendame ausgeguckt. Sie hat mit einer anderen Katze gelebt, die aber verstorben ist. Dann hat man jüngere Katzen dazu geholt, aber sie will wohl ihre Ruhe haben und die jungen Katzen ärgern sie ständig. Da sie wohl sehr ruhig ist wäre es passend für meinen Kater. Natürlich muss auch die Chemie bei mir ein bischen stimmen.
Klar, keiner kann meine Lilly ersetzen, aber ein bischen muss doch da sein. Deswegen gehe ich sie mir am Wochenende ansehen.

Und die Leute würden sie zu mir bringen, wenn es passt.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Bild
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen



Zurück zu „Brennpunkt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast