Wer will was von Tapsi sehen? Hausbau und was sagt er dazu?

Auch für Gäste einsehbar

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
Hier kann jeder seine Fotos veröffentlichen (natürlich nur jugendfreies Material), bitte achtet auf die Wahrung der Urheberrechte und vermeidet Traffic-Klau!
Maximale Bildbreite und max. Bildhöhe: 640 Pixel
Benutzeravatar
ulze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 819
Registriert: 21.09.2011 00:06
Vorname: Ulrike
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Wer will was von Tapsi sehen? Hausbau und was sagt er dazu?

Beitragvon ulze » 14.04.2017 16:47

Hallo Leute,

nachdem mich Stefanie so schön gebeten hat mal wieder Fotos von Tapsi zu zeigen will ich das nun tun.
Es sind zwei drei mehr geworden, kann mich immer nicht entscheiden. Ich habe viele Fotos von ihm und vor allem während wir unser Haus gebaut haben, in SEINEM Garten....puh ich kann euch sagen, das war nicht ohne, aber wir sind ja schon ein Jahr eingezogen, es fehlen nur noch die Außenanlagen....aber seht selbst:


"Ohje wo ist mein Garten geblieben? Was ist das für ein Loch und was soll das Ganze überhaupt?"
Bild

Nunja, ich werde mir das erstmal vom Aushubhügel genau ansehen:

Bild

"hm....ich kann mich doch nicht zurück halten, ich muss näher gucken"

Bild
Bild

"puh, solche großen Maschinen hab ich noch nicht gesehen"
Bild

"also ich muss zugeben, so schlecht ist das gar nicht....da ist ein Loch da passe ich genau rein"
Bild

"Ok Leute, die Bodenauswahl ist klar"
Bild

"Manchmal brauch ich ne Pause vom Bau, zum Glück hab ich genug Ausweichmöglichkeiten"
Bild

"Also wirklich nicht schlecht geworden, ich überlege hier länger zu bleiben"
Bild

"Vor allem haben sie ein extra Zimmer mit extra Eingang für mich gebaut, ich kann von draußen rein und dann weiter ins ganze Haus"
Bild
Bild
Bild

"Nun, nach einem Jahr Handwerker, Baustresse, Maschinen etc.....muss ich unbedingt KUSCHELN"
Bild
Bild
Bild

"Das neue Haus ist ganz ok, trotzdem bewohne ich noch beide Häuser. Ich kann noch durch meine alte Klappe in mein erstes Haus zu Oma und Opa oder natürlich ins neue Haus zu Ulrike und Markus, das ist toll. Das der Garten weg ist, ist nicht mehr so schlimm, ich habe ja weiterhin den ganzen Acker für mich und mir geht es sehr gut"
Zuletzt geändert von ulze am 21.04.2017 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Uli & Tapsi


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17108
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon hildchen » 14.04.2017 17:03

Boah - so viele tolle Bilder! :shock: Danke Uli! :kiss: (Bzw. danke Tapsi!)
Das sieht so aus, als hätte sich die ganze Arbeit, der Stress und der Dreck so richtig gelohnt.
Tapsi gefällt es, er sieht so richtig zufrieden aus.
Wie der da so auf der Baustelle am Rand von Abgründen herumkraxelt, lst allerdings kein beruhigender Anblick für Menschen mit Höhenangst! Aber es geht ihm ja gut, wie man sieht.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Elvira und Annika
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1976
Registriert: 23.12.2009 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Blankenheim

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon Elvira und Annika » 14.04.2017 17:46

Sehr schön und der extra Eingang an eurem neuen schönen Haus gefällt mir auch sehr gut :D

catweasle
Experte
Experte
Beiträge: 173
Registriert: 20.08.2006 20:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schmitten

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon catweasle » 14.04.2017 18:34

Das extra Katzenzimmer für Tapsi mit katzenklappe ist ja der Hammer. Habt ihr echt toll geplant. Sowas kann man nur bei Stein auf Stein machen. Wir haben ein Fertighaus in Holzständerbauweise. Keine Chance sowas gleich mit zu planen. Und im Nachhinein ... da muss man sehr viel beachten wegen Dichtigkeit etc. Deshalb ist bei uns die katzenklappe nur eine Terrassentür die von Dosi bedient wird. :)
Liebe Grüße und schöne Ostern
Sabine

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon Biene » 14.04.2017 18:58

Ein wirklich süßer Bauherr :love:
und das extra Zimmer ist wirklich genial.

Ich wünsch euch alles Gute für die Zukunft! :love:
Schön wenn sich eure Mühen gelohnt haben.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild


Benutzeravatar
ulze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 819
Registriert: 21.09.2011 00:06
Vorname: Ulrike
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon ulze » 14.04.2017 20:15

Schön, dass es euch gefällt.....

@Sabine, das ist ein Holzständerhaus, gedämmt mit Holzfaser (ausgeblasen) und Hanf....allerdings individuell geplant, das hat unser Bauingenieur gemacht und die Zimmerei hat die Wände vorgeferdigt und dann geliefert. Der Keller ist gemauert und dann Holzständer drauf. Die Katzenklappe ist doppelt, er geht sozusagen durch einen Tunnel, außen eine Klappe und innen nochmal ne Klappe. Somit hat es funktioniert. Wir haben kein Passivhaus, unser Haus "lebt" noch.

@Hildchen....frage nicht was ich ausgestanden habe. Doch ich konnte Tapsi nicht einsperren, du weißt wie er reagiert....tagsüber, als gebaut wurde, hat er ganz normal in seiner gewohnten Umgebung (altes Haus) schlafen können, dort hatte sich ja nichts für ihn verändert und dann ging er halt mal auf Erkundungstour. Aber ich hatte schon schlaflose Nächte dabei, ohne Frage. Und ich bin froh, dass es alles gut geklappt hat und nun fertig ist. :s1941:
Liebe Grüße von Uli & Tapsi

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon Felinae » 15.04.2017 08:43

Wow, das sind ja echt eindruckvolle Bilder! Ein eigenes Haus...Das wäre mein Traum.

Und das mit der Katzenklappe ist genial. Sowas würde ich auch haben wollen.

Hat Tapsi das gleich angenommen?

Benutzeravatar
ulze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 819
Registriert: 21.09.2011 00:06
Vorname: Ulrike
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon ulze » 15.04.2017 09:51

...er kannte ja die Klappen vom "alten" Haus, die neuen gehen aber etwas schwerer, ich habe es ihm erklärt, und anfangs haben wir von seinem "Tunnel" die innere Klappe hochgebunden, da war Frühjahr/Sommer, und bis zum Herbst hatte er sich daran gewöhnt und wir konnten die innere problemlos zu machen....
er kam übrigens gleich am ersten Tag, als wir eingezogen waren (also das erste mal übernachtet haben) mit ins neue Haus aufs Sofa :love:
ein klein bißchen bin ich auch stolz auf Tapsi wie er alles gemeistert hat, ich meine es waren ja auch ständig Handwerker da, alles fremde Männer, ihr kennt ja Tapsis Männerthema....aber er war echt super! Mein Süßer :kiss:
Liebe Grüße von Uli & Tapsi

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon Felinae » 15.04.2017 11:04

Das kannst du auch sein, stolz sein auf Deinen Schatz, für viele Katzen wäre das extremer Stress. Das er das alles so gut weg gepackt hat. Cooler Kater :kiss:

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon Ronjasräubertochter » 16.04.2017 17:28

sehr schön geworden ,und danke für die tollen bilder :kiss: :s2445:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon Khitomer » 17.04.2017 12:57

Felinae hat geschrieben:Das kannst du auch sein, stolz sein auf Deinen Schatz, für viele Katzen wäre das extremer Stress. Das er das alles so gut weg gepackt hat. Cooler Kater :kiss:


Kennst du Tapsis Geschichte? Er war am Anfang sehr scheu und hat sich überhaupt nicht anfassen lassen. In diesem Licht gesehen ist sein Verhalten schon ein Mirakel. Er ist sehr stark geworden!

(Meine übliche Frage ist natürlich - was sagt Tapsi dazu? Falls du darüber was erzählen magst. Mich interessiert das sehr.)
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
ulze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 819
Registriert: 21.09.2011 00:06
Vorname: Ulrike
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon ulze » 21.04.2017 13:53

Hallo Khito,

natürlich stelle ich Auszüge aus den Gesprächen mit Tapsi ein. Für alle die es spannend finden.....er ist wirklich ein besonderer (aber das denkt wohl jeder von seinem Tier).
Ich habe immer nur die Auszüge genommen, die den Bau betreffen. Wir haben natürlich auch andere Sachen mit ihm besprochen.....Viel Spaß beim lesen!

Los geht's:
Wir hatten ja schon mal darüber gesprochen, dass wie planen ein neues großes Haus in den Garten zu bauen. Im Frühling geht es wahrscheinlich los. Es wird dann demnächst starke Veränderungen im Garten geben. Die Terrasse kommt weg und die Gartenhäuser auch. Dafür kommt im Hof vorne ein Carport, das kennst du vom Nachbargrundstück, da bist du doch auch öfter. Das ist dann sicher auch ein neuer großer Unterschlupf für dich.
Oh, das kann ich mir gar nicht vorstellen. Warum macht ihr das? - Ich erkläre Tapsi warum ihr das Haus baut -

· Bitte pass auf wenn dann die Baustelle ist, sei vorsichtig, da ist dann manches durcheinander.
Ja, natürlich. Da passe ich auf

· Es bleibt im alten Haus für dich erst mal alles wie es ist. Du kannst nach wie vor durch deine Klappen gehen wie du möchtest. Auch wenn es dann draußen manchmal laut ist, kannst du dich wie gewohnt zurückziehen.
Gut, dann kann ich mich verstecken

· Du bekommst ja ein eigenes Zimmer im neuen Haus mit eigener Katzenklappe und großem Fenster und es ist sicher ruhiger dort. Weil dann nur wir drei dort wohnen. Ab und an wird Besuch kommen, aber du hast dann noch mehr Platz.
Da werde ich schauen, ob es mir gefällt. Kann es mir im Moment nicht vorstellen.

· Hast du irgendeinen Wunsch für das neue Haus oder dein Zimmer?
Ich wünsche mir immer deine Nähe. Sonst weiß ich nicht, was ich mir wünschen kann.

Nächste Etappe:

Du hast sicher schon die Veränderungen im Garten und Hof bemerkt, es geht nun langsam mit dem Hausbau los, möchtest du noch etwas dazu wissen?
Warum macht ihr das denn? - Ich erkläre Tapsi nochmal genau, warum ihr das neue Haus plant und baut und es fiel ihm dann wieder ein...
Achso ja, das hattest du mir im letzten Gespräch ja gesagt.

Auch wenn es die nächsten Monate etwas unruhig wird, wegen dem Bau wollen wir, dass du weißt, dass du immer bei uns bleiben darfst. Ich habe versucht es dir nochmal zu erklären.
Ja, das habe ich verstanden. Das ist schön. Aber ich habe trotzdem etwas Angst.
Ich sage ihm dann noch, dass es natürlich etwas Lärm macht, so ein Haus zu bauen, ihr aber immer für ihn da sein werdet

Und wieder etwas später:

- Wir hatten ja über den Hausbau im Garten gesprochen. Nun kommt bald deine Terrasse weg. Auch die Terrassentür wird es dort nicht mehr geben. Es gibt später eine neue im jetzigen Wohnzimmer. Aber vorerst musst du bitte durch deine Klappe gehen oder durch die Haustür. Es wird dann auch noch etwas mehr Unordnung geben und in ein paar Wochen kommen auch Fahrzeuge die etwas lauter sind. Wir wollten es dir nur nochmal sagen, damit du Bescheid weißt und dich darauf einstellen kannst.
Ja okay, ich erinnere mich, dass du es mir schon gesagt hattest. Das wird sicher ganz anders für mich, aber ich schaffe das schon

- Sei bitte auch vorsichtig wenn dann die Baustelle im Garten ist.
Ja klar. Das merke ich dann. Ich passe gut auf mich auf

- Können wir etwas für dich in dieser Zeit tun? Wir möchten nicht, dass du traurig bist oder Angst hast.
Ihr tut doch alles für mich. Bitte seid einfach für mich da

- Du kannst jederzeit im Haus Ruhe finden, im Schlafzimmer, auf dem Dachboden oder in deinem Keller bleibt vorerst alles so wie es ist.
Das ist gut. Es beruhigt mich, das zu wissen

- Im Hof vor dem Haus wurde ja schon etwas neues gebaut, da darfst du dann auch immer sein, wenn es fertig ist (Carport). Du warst ja schon auf dem Dach!
Oh ja, das gefällt mir gut. Von dort aus kann ich alles gut überblicken.
......
- Möchtest du uns sonst noch etwas mitteilen?
Ich möchte euch sagen, dass es mir viel bedeutet, bei euch zu sein. Ich spüre eure Liebe und ich liebe euch auch sehr. Vielen Dank für eure Liebe.

......wieder ist etwas Zeit vergangen......
Wie kommst du mit den Veränderungen zurecht?
Es geht ganz gut. Ich wusste ja, dass es kommt. Aber es ist schon ungemütlich.

. Ist es sehr schlimm für dich, dass der Garten nun weg ist?
Ja, der Garten fehlt mir, ich laufe jetzt oft größere Touren.


. Die Baustelle dauert noch etwas. Wir hoffen du bist uns nicht böse deswegen. Wir haben dich immer sehr lieb, auch wenn es im Moment etwas durcheinander ist.
Das weiß ich und das spüre ich auch, immer und in jedem Moment. Es stresst mich trotzdem ein wenig. Aber es wird wieder besser.

. Du schaust dir alles genau an. Sei bitte dabei sehr vorsichtig. Ich habe gesehen, dass du auf die Fahrzeuge kletterst wenn sie stehen. Das kann gefährlich für dich sein, es kann sein, dass sie plötzlich losfahren! Ich mache mir etwas Sorgen deswegen.
Ich spüre das durch die Vibrationen, du musst dir keine Sorgen machen. Von oben kann ich alles gut überblicken.

. Pass bitte auch auf wo du entlangläufst. Es gibt Sachen die sind für deine Pfötchen nicht gut.
Ich passe auf mich auf. Mach dir bitte keine Sorgen.

. Die Baugrube im Garten wird sich auch jetzt ständig verändern. Der Boden bleibt nicht so. Bedenke das bitte wenn du wieder rein kletterst.
Ja, ich schaue gut hin und passe auf. Das verspreche ich dir.

. Wir hoffen du kommst zurecht. Du darfst sagen falls wir etwa für dich tun können.
Es ist alles in Ordnung. Du brauchst dich meinetwegen nicht sorgen. Es ist alles gut so wie es ist.

....weitere Wochen vergehen.....

- Wie kommst du mit dem Hausbau zurecht?
Gut, es ist spannend, was alles passiert, wie sich alles verändert.

- Vermisst du den Garten noch sehr?
Nein, das ist okay.

- Wie gefällt dir dein neuer Eingang ins neue Haus? Dort wo du im Moment jeden Abend Leckerli findest. Es kommen dann noch Katzenklappen hin, aber das kennst du ja schon.
Der Eingang ist gut. Damit komme ich gut klar. Wird er dort bleiben?
(Ich antworte: Ja Tapsi, er wird dort bleiben. Du bekommst dann auch noch eine Katzenklappe, so wie du es kennst)

- Warst du im neuen Haus auch schon in der oberen Etage?
Na klar, ich erkunde alles.

- Gehst du auch in den Keller über die Leiter?
Ja, dort war ich auch schon. Habe alles lange beobachtet. Ich finde das alles sehr interessant.

- Ist der Baulärm für dich sehr schlimm?
Wenn es mir zu laut wird, gehe ich woanders hin. Das ist in Ordnung.

- Stören dich die vielen Arbeiter?
Nein, die stören mich nicht. Ich gehe dann ins Haus oder woanders hin.

....so nun steht der einzug kurz bevor.....

- Es gibt eine neue Katzenklappe für dich nach draußen. Hast du sie schon einmal alleine probiert?
Ich habe sie schon gesehen. Probiert habe ich sie noch nicht. Bisher war es nicht nötig.

- Sie geht etwas schwerer als die alte, du musst ganz fest dagegen drücken.
Gut, das schaffe ich. Ist kein Problem für mich.

- Im neuen Haus gibt es auch so eine Klappe für dich, bzw. sind es dort zwei. Es ist wie ein kleiner Tunnel in dem du erst mal in Ruhe nach draußen oder drinnen schauen kannst. Den Durchgang dafür kennst du ja bereits. Die Klappe führt dich dann direkt in dein neues Zimmer.
Hört sich sehr interessant an. Ich werde es mir nochmal genau ansehen.

- Von deinem Zimmer gibt es auch nochmal eine Katzenklappe in den Flur. Die wird in den nächsten Tagen noch eingebaut. Das Loch hast du bestimmt schon gesehen. Du kannst dich dann frei im neuen Haus bewegen.
Ich werde mir nach und nach alles noch ansehen. Im Moment ist es noch ein wenig unruhig. Aber das weiß ich ja und das ist okay.

- Was sagst du zum neuen Haus?
Es ist sehr groß. Ich finde es sehr spannend. Habe oft beobachtet als es entstanden ist

- Wir (Markus und Ich) werden bald dort einziehen. Das heißt viele Möbel, das Bett und auch einige deiner Kratzbäume werden dann im neuen Haus sein. Wir würden uns freuen wenn du dann mit uns umziehst. Du darfst aber weiterhin im alten Haus sein wann immer du magst
Das finde ich sehr schön. Ich werde sicher oft in beiden Häusern sein. Ich bin schon sehr aufgeregt, wie das alles sein wird.

- Dein Futter bekommst du dann immer im neuen Haus.
Hier nicht mehr? Ich erkläre: Nein Taspi, Essen gibt es dann im neuen Haus
Gut, daran werde ich mich dann gewöhnen.

- Wir dürfen dich jetzt auch am Kopf streicheln. Wir freuen uns sehr darüber. Wir finden es auch schön das du immer mal zu uns ins Bett kommst und kuschelst. Wie ist das schmusen mittlerweile für dich? Kannst du es genießen?
Ich kann dabei sehr gut entspannen. Ich vertraue euch, weil ihr sehr lieb zu mir seid. Ich weiß, dass ihr mich liebt und ich liebe euch auch.

- Ab und zu wenn du unsere Hände siehst kratzt du noch. Es tut uns sehr weh. Was können wir besser machen?
Ich möchte euch nicht wehtu. Es ist, als flößen Ströme durch meinen Körper. Ich habe mich dann manchmal nicht unter Kontrolle. Ich versuche, jetzt besser aufzupassen.

- Wir freuen uns auch, dass du so viel miaust wenn du kommst und uns immer antwortest.
Ich rede doch mit euch. Ihr redet ja auch mit mir. Ich verstehe euch gut.

- Ist sonst alles in Ordnung? Die letzten Tage hast du wenig Hunger.
Ja, es ist alles in Ordnung. Ich bereite mich auf die wärmeren Tage vor. Ich muss viel planen. Ich fange auch Mäuse. Manchmal habe ich dann keinen Hunger mehr.

- Möchtest du uns etwas sagen?
Ich bin gespannt auf die neue Zeit. Hoffe, dass es ruhiger wird. Ich habe euch sehr lieb.

So das war es, Tapsi hat sich gut eingelebt....er bewohnt seine zwei Häuser und bekommt natürlich auch von meinen Eltern im alten Haus etwas Futter, sie mögen ihn auch sehr und freuen sich darüber. Er hat es echt gut gemeistert!
Liebe Grüße von Uli & Tapsi

Benutzeravatar
cat.s-eye
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 892
Registriert: 02.11.2005 18:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schwarzwald-Pforte ;-)
Kontaktdaten:

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon cat.s-eye » 21.04.2017 14:38

Ich lese hier immer nur still mit, aber nach diesem Bericht muss ich sagen: Es beeindruckt mich immer sehr, wenn ich von den "Gesprächen" mit Tapsi lese. Verstehen kann ich das zwar nicht so richtig...Aber es freut mich so, dass Tapsi inzwischen so gefestigt ist und Euch so vertraut, dass er das ganze Tohuwabohu eines Hausneubaus so gut verkraftet. Wunderbar!
:s2449:
Liebe Grüße - Angelika, die Omis Jackie (1996 - 2013 / 17 J.) und Domaris (1996 - 2014 / 17,5 J.), die blauen Teufelchen und Orocarni ("Marnie")
Bild
:katze2: Ohne ein paar Katzenhaare.....ist man nicht richtig eingerichtet :katze3:

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1751
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon IschliebäKatzen » 21.04.2017 15:18

Immer wieder erstaunlich, wie Tapsi sich rausgemacht hat. Und ein schönes Haus was ihr da baut. Bin schon neidisch. :D
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Wer will was von Tapsi sehen? Tapsi und der Hausbau

Beitragvon Khitomer » 21.04.2017 15:20

Es ist schön, von Tapsi zu lesen. Er hat das wirklich gut verkraftet. Und er ist jetzt Herr von 2 Häusern - nicht viele Katzen können das von sich behaupten. :D
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...



Zurück zu „Öffentliche Foto-Pinnwand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste