Kater hat Kondom verschluckt!

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Chupito2016
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2017 10:07
Geschlecht: männlich

Kater hat Kondom verschluckt!

Beitragvon Chupito2016 » 20.03.2017 10:32

Liebe NutzerInnen,

mein Kater hatte am Samstag um 5 Uhr morgens ein benutztes Kondom verschluckt. Er hatte schon mal eins im Mund gehabt, das ich in letzter Sekunde aus seinem Mund nahm. Diesmal war er jedoch zu schnell.
Eins Vorweg: er hat es nach etwa 50 Stunden ausgeschieden. Diesen Beitrag verfasse ich, um anderen zu helfen, denen das gleiche widerfährt.
Da ich es so richtig erst gegen 10 Uhr realisiert hatte, war es schon zu spät, um ihn per Spritze zum Erbrechen zu bringen. Mein Tierarzt und ein Notrufdienst rieten dazu, erst einmal abzuwarten, solange er sich unauffällig verhält. Er war auch bis zum Schluss normal verspielt wie immer - mit einer Ausnahme: seine Schwester aus dem gleichen Wurf (unsere Vergleichskatze) war öfter groß auf Toilette als er, der auch zwei mal versuchte, aber ohne dass etwas rauskam.
Deshalb befürchteten wir einen Darmverschluss. Letzten Endes war der entscheidende Tipp Mikrolax, ein Mittel gegen Verstopfung (enthält meist vier Tuben). Davon benutzten wir zwei Tuben (also einmal nach etwa 36 Stunden, dann nochmal ca. 46 Stunden nach dem Vorfall). Durch den ersten Einlauf hat er dann endlich das erste mal ausgeschieden; der Zweite brachte aber leider gar nichts. Deshalb kam wieder etwas Panik auf und wir rechneten mit dem Schlimmsten (OP, Tod). Schließlich war das Kondom noch drin, die Gefahr also nicht gänzlich gebannt.
Dann heute morgen der verzweifelte dritte Versuch mit Mikrolax nach etwa 50 Stunden. Etwas Massage am Bauch und zack: da kam das Kondom!

Nie war ich so stolz auf meinen Kater! Jetzt habe ich ein Behältnis für benutzte Kondome.

Ich hoffe, das hilft der ein oder anderen KatzenhalterIn weiter :)


Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Kater hat Kondom verschluckt!

Beitragvon Felinae » 20.03.2017 11:59

Hallo erstmal und willkommen im Forum.

Ich gebe zu, ich fand die Story zunächst schon ziemlich eckelig, ... benutze Kondome ... *urg*, aber das mit dem Microlax das war schon interessant zu lesen und ich merke mir das ...für alle Fälle.

Allerdings... Ich glaub' ich würde sowas nur vom TA geben lassen, es wäre mir bei so kleinen Wesen dann doch zu gefährlich ein Microklis selber zu geben.


Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste