Katze Scheren

Pflege von Krallen, Fell, Ohren

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Pflege von Katzenfell & Co
Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Katze Scheren

Beitragvon Hekate » 12.02.2017 12:22

Hallo

weiß jemand einen Hundesalon der auch Katzen schneidet in Raum Bamberg?

Daisy bräuchte dringend eine entfilzen, dachte ich bekomme das alleine hin aber es wird immer schlimmer.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16982
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon hildchen » 12.02.2017 14:09

Ich würde einfach mal in den umliegenden Hundesalons anrufen und nachfragen.
Ich hab Lilly auch mal in einem Hundesalon scheren lassen, sehr zum Vergnügen der anwesenden Hunde. Inzwischen hab ich ein leises kleines Akkuschergerät gekauft, mit dem ich es selber machen kann. Allerdings hat Lilly beim Anblick der großen Hunde sehr viel besser stillgehalten als hier zu Hause. :lol:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3232
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon Sanoi » 12.02.2017 15:40

Ich hab auch rumtelefoniert.
Kannst auch googeln, manche werben damit das sie auch Katzen nehmen oder schreiben gleich das sie es nicht tun.
Manche Tierärzte machen das auch. Meiner hat es bis vor 3 Jahren gemacht. Von heut auf morgen hieß es, nur noch unter Vollnarkose...
Das hab ich nicht eingesehen, denn Gina macht nichts, sie lässt sich problemlos scheren, also wozu?
Nun geht sie jedes Jahr in einen Hundesalon bei uns und die haben gesagt, sie scheren jede Katze die keine PRobleme macht. Nur einen Kampf wollen sie nicht, die Leute schicken sie dan weg, was ich nachvollziehen kann.
Es gibt auch mobile Friseure, die kommen sogar ins Haus.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Katze Scheren

Beitragvon Hekate » 13.02.2017 08:47

ja Vollnarkose finde ich auch doof, zumal sie hält bis es ziept, was es ja beim Scheren nicht machen soll.
Und auch dann macht sie kein großes Theater und läßt sich festhalten.

Das ist nun die Frage was besser ist, wenn es ein Mobiler macht oder wenn man in den Salon geht?

Habe ein paar Angefragt und warte auf Antwort.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3232
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon Sanoi » 13.02.2017 20:57

Also ich hab mich halt für den Salon entschieden, weil ich denke das Gina zu Hause mehr rumzickt, sie mag auch das Kämmen nicht, egal obs ziept oder nicht und macht zu Hause Theater.
Aber wenn deine es zulässt würd ich wahrscheinlich zu Hause ausprobieren :)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de


Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Katze Scheren

Beitragvon Felinae » 13.02.2017 21:34

Hmm, zum Scheren kann ich nicht viel sagen, ausser das ich selber das bei unseren Tierheimkatzis nie alleine mache. Man scheidet so leicht daneben, wenn die Katze nicht sicher ruhig gehalten wird. Für mich ist das immer mindestens so viel Stress wie für die Katze :oops:

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16982
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon hildchen » 13.02.2017 21:57

Mit dem kleinen Trimmer, den ich habe, ist es ziemlich schwierig, die Katze zu verletzen. (Oder kennt Ihr einen Mann, der sich mit den Elektrorasierer schneidet?) Mit der Schere würde ich mich jetzt auch nicht mehr trauen, ein paar Mal ist das unter Schweißströmen zwar gut gegangen, aber ich möchte das Schicksal nicht mehr herausfordern. Allerdings kann es dabei passieren, dass die Katze kahler endet als ursprünglich beabsichtigt :oops: wie das mit beweglichen Zielen nun mal so ist.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3232
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon Sanoi » 13.02.2017 22:36

Tierheimkatzen sind ja wieder anders, die kennt man z.b. nicht so gut ;)
Beim scheren bin ich immer dabei und halte.
Meine Mutter kann den Katzis auch mal en Fellknäul abschneiden. Wenn sie das alleine macht, halten sie still. Ausnahme hierbei am Hals und am Schwanz.
Und bei Gina haben wir anfangs nur die verknoteten Stellen entfernt... sah aber aus wie ein Flickenteppich :lol:
Also wird sie jetzt immer ganz geschoren :D
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Katze Scheren

Beitragvon Hekate » 14.02.2017 10:02

Habe nun am do einen Termin bei meiner Tierärztin, die kennt sie schon und die ist billiger als der Mobile Friseur. Und die macht es ohne Narkose.
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3232
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon Sanoi » 14.02.2017 14:45

Das ist dann ja perfekt :)
Bei Yokiko und Noe würds ohne Narkose nicht gehen.
Wollten Yokiko vor dem Blut abnehmen den Arm scheeren... Maschine in 2m Entfernung angemacht, Yokiko durchgedreht und entschieden, das es ohne scheeren gehen muss :lol:
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Hekate
Experte
Experte
Beiträge: 120
Registriert: 22.06.2014 12:44
Vorname: Silvy
Geschlecht: weiblich

Re: Katze Scheren

Beitragvon Hekate » 14.02.2017 15:23

ja beim Kater würde das auch net gehen, zum Glück hat der kurzes Fell :lol:
Eine Katze ist nur Technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich :s2449:

Noodlez
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 24.04.2017 23:35
Geschlecht: weiblich

Re: Katze Scheren

Beitragvon Noodlez » 07.05.2017 19:48

Wir lassen auch in einem Hundesalon schneiden. Das letzte Jahr zum ersten Mal. Eine der Katzen lässt sich - trotz regelmäßigem Bürsten und das von Kittenalter an - wirklich nur mühsig kämmen. Aber im Salon war sie ganz handzarm. Ich war total verblüfft, weil ich schon Bauchweh hatte, weil sie ja sonst so kratzbürstig ist.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7558
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Katze Scheren

Beitragvon Khitomer » 07.05.2017 19:53

Im Salon ist das wie beim TA - da haben kennen sich die Katzen normalerweise nicht aus und wissen auch nicht, wo sie sich verstecken könnten.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3232
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon Sanoi » 07.05.2017 20:40

Also Gina war im Salon auch immer viel ruhiger wie beim Tierarzt. Beim Tierarzt fängt sie irgendwan an zu knurren. Sie beißt nicht oder so, aber zeigt deutlich das sie es nicht mag. Im Salon macht sie das nicht, da ist sie 30 Minuten ganz ruhig, lässt alles mit sich machen.
Ich denke sie merken da einen Unterschied, denn beim Arzt gibts meist mind. 1 Pieks, im Salon nie und bei uns sind die halt ruhiger und die Atmosphere ist irgendwie anders.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3232
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Katze Scheren

Beitragvon Sanoi » 07.05.2017 20:41

Übrigens bekommt Gina nach dem scheren direkt einen Energieschub :lol:
Sie springt zu Hause die ersten Tage voller Energie herum wie ein Kitten :lol:
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de



Zurück zu „Katzen-Pflege & Hygiene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste