Was bin ich :-)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du :arrow: Rassekatzen-Portraits
Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Felinae » 22.01.2017 22:00

Hmm, aber Bilder von Katzen die man z.B. auf einer Ausstellung gemacht hat, oder von der Katze von Bekannten oder auch wie in meinem Fall im TH die sind ja zulässig.

Es muss ja nicht zwingend die eigene Katze sein :wink:

Ich fänd's schön wenn sich noch die eine oder andere Mitze fände. Ich würde auch sehr gerne mitraten.
Zuletzt geändert von Felinae am 23.01.2017 05:38, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7553
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Khitomer » 22.01.2017 22:23

Ich könnte Zora einstellen - aber da weiss ich die Antwort selbst nur zur Hälfte :D
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2213
Registriert: 01.12.2011 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Dieter » 22.01.2017 22:28

Da ich mir nicht ganz sicher bin, das Kunak keine reiner EKH ist und auch intensiv vergleiche angestellt habe.
Was für eine Rasse könnte noch in ihm stecken.
Er ist für eine Hauskatze zu groß, wiegt um die 10 Kilogramm.
Er ist alles andere nur nicht dick, die Ruhe in Person.
Was für die Rasse spricht, die ich in ihm sehe.
Kurz es kann sein, muss es aber nicht sein.
Von welcher Rasse schreibe ich hier?
Hier sieht man besonders gut, wie groß er ist.
Bild
Sein Gesicht
Bild
Im Profil
Bild
Bild
Bild
http://www.pfoetchenverein-dessau.de/news.php
Katzen sind keine Haustiere, sie haben nur uns als Personal, trotzdem sind sie der Ruhepool unserer Seele!

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Felinae » 22.01.2017 22:30

Hmm, die Grösse und die Gelassenheit könnten auf Cooni hindeuten?

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16933
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon hildchen » 22.01.2017 22:31

Hm, ich habe schon oft gedacht, wenn ich mir meine Mädels so anschaue in ihrer Verschiedenheit, dass man sie kaum der gleichen Rasse zuordnen kann. Sie sind natürlich beide "Senfkatzen" (bei denen jeder seinen Senf dazugetan hat), aber das schlanke Mariechen, längere Schnauze, lange Beine und einen langen, schmalen Schwanz und dagegen Lilly mit ihrem gedrungenen Körperbau, rundes Gesicht, kurze Schnauze, kurze Beine, kurzer, dicker Schwanz und dazu ein wahnsinnig dickes Fell mit massenhaft Unterwolle, dann frage ich mich, welche Rassen bei den Beiden da so ihre Pfoten im Spiel hatten?

K640_2015-04-05 10.06.10.JPG


K640_Kartonlilly.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Felinae » 22.01.2017 22:37

Das mag im ersten Moment seltsam klingen, weil man es mit einer ganz anderen Optik verbindet, aber ich könnte mir vorstellen das Lilly unter ihren Vorfahren das königliche Blut der Perser mit sich trägt.

Die haben massenhaft Unterwolle. Der flachere Gesichtsschädel spräche dafür und auch die eher kurzen Beine....

Mariechen hingegen ist für mich die klassisch schöne Grautiger EKH

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16933
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon hildchen » 22.01.2017 22:41

Ich hatte schon mal an BKH gedacht, aber ich weiß nicht genau, wie es bei denen mit der Unterwolle aussieht.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2213
Registriert: 01.12.2011 23:14
Geschlecht: männlich

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Dieter » 22.01.2017 22:49

Felinae hat geschrieben:Hmm, die Grösse und die Gelassenheit könnten auf Cooni hindeuten?

Wenn Du Maine Coon die sanften Riesen meinst, genau an diese Rasse denke ich.
Bild
Bild
http://www.pfoetchenverein-dessau.de/news.php
Katzen sind keine Haustiere, sie haben nur uns als Personal, trotzdem sind sie der Ruhepool unserer Seele!

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Felinae » 22.01.2017 22:50

Lilly neigt zu Verfilzungen, richtig? Das ist untypisch für BKH, aber klassisch für Perser.

Die BKH die ich kenne hatten alle eher normale Unterwolle.

BkH scheint näher zu liegen wegen der Kurzhaarigkeit , aber die heisst ja nicht viel. Deshalb denke ich eher Perserchen könnte mit drin stecken.

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Felinae » 22.01.2017 22:58

Dieter hat geschrieben:
Felinae hat geschrieben:Hmm, die Grösse und die Gelassenheit könnten auf Cooni hindeuten?

Wenn Du Maine Coon die sanften Riesen meinst, genau an diese Rasse denke ich.



Ja mit Cooni meine ich Maine Coon. Ist auch gar nicht so abwegig.
Einem Bekannten von mir ist vor ca. 2 Jahren eine optisch eindeutige Maine Coon Katzenlady zugelaufen.
Die Besitzer komnten nicht ermittelt werden.
Die Katze war schon schwanger als sie beim auftauchte. Die Katze durfte bleiben und bekam ihre Jungen dort. Diese Kitten sind inzwischen über ein Jahr. 2 Behielt er selber, 3 wurden gut vermittelt (ich habe Kontakt zu den neuen Besitzern)

Die Kitten sind alle kurzhaarig, sehen so aus wie eine EKH, aber besonders die Kater sind alle jetzt schon riesig und die sind ja noch nicht mal ganz ausgewachsen.... auch das sehr relexte, erhabene Wesen ihrer Mutter... sie haben es alle...

Nicht's ist unmöglich..

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16933
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon hildchen » 22.01.2017 23:19

Das ist jetzt ein ganz neuer Aspekt mit dem Perserchen! Aber wenn man sich ihre gemütliche Art anschaut, dann erscheint mir das als sehr wahrscheinlich. Die Idee war mir nie gekommen. Aber dann hat ein sehr netter Ahn von ihr ihr das schrecklich eingedötschte Persergesicht weggegent. :D
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Felinae » 22.01.2017 23:26

Die alten Perser hatten Gesichter wie die BKH's heute. Richtige Nasen und alles dort wo es hin gehörte. Die eingedrückten Gesichter ohne Nase und mit Glubschaugen die sind erst in den letzten 25 bis 30 Jahren in Mode gekommen..leider..

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Felinae » 22.01.2017 23:31

Kuck mal ein Link auf die schnelle, da sieht man den Unterschied sehr gut http://www.paisleyparkcats.de/Home/fema ... der__.html

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16933
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon hildchen » 22.01.2017 23:40

Ja, da kann ich Lillys Gesicht drin erkennen!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Was bin ich :-)

Beitragvon Felinae » 23.01.2017 05:46

Der klassische Persertyp... war nicht nur niedlich sondern auch noch gesund. Ein Jammer was daraus gemacht wurde.
Und wer weiss vielleicht hatten Lillys Vorfahren wirklich mal ein Schäferstündchen mit so einen Perserchen.

Mal schauen ob sich noch ein Pelztiger zum Rasseraten findet :D



Zurück zu „Katzen-Rassen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste