Knötchen an der Brust :(

Krebs, Tumore, Geschwüre

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Tumore und Geschwüre bei Katzen
HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon HelftMerle » 21.01.2018 16:29

Meine kleine Babymaus... es geht ihr nch wie vor soweit gut. Nur rennt sie mittlerweile vor mir weg wenn ich sie cremen will. . sie hasst es wenn man an ihr rum manipuliert... aber es geht ja nicht anders.. :(

Die Tage gabs die Medis in Hühnerherzen versteckt... fand sie toll :) Ansonsten halt mit Sahne... findet sie auch toll :)

Unten ein Foto wue der sch*** Tumor aktuell aussieht (hier vorm eincremen heute vormittag)
Mal sieht er trockenr aus, mal dunkler... aber er scheint ihr nicht weh zu tun wenn ich Salbe drauf mache.... immerhin... :(

















Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon Felinae » 21.01.2018 18:26

Hilft diese Creme den wirklich so viel? Was passiert denn wenn Du die nicht mehr verwendest?

Ich find's toll, das sie ihre Medis so brav nimmt, da hätte ich mit meinen sicher einen grösseren Kampf.

Der Tumor ist halt genau das was der Name sagt, ein hässliches Gewächs, aber zumindest von Menschen weiss ich das solche exulzerierende Gewebezubildungen selten weh tun.

Verwöhne die süsse weiter und knutsch sie von mir :kiss:

HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon HelftMerle » 21.01.2018 18:55

Also wenn ich sie nicht drauf mache sieht es so aus wie auf dem Foto. (hatte es gestern etwas früher eingecremt und heute morgen etwas später)
Sonst ist es nicht ganz so ritzerot. Soll 2x am Tag cremen, die Creme hält auch etwas vom Lecken ab und unterstützt halt die Haut.
Die Alternative zu der Creme wäre ein Hammer, wo sie mindwstens 2 Stunden keinesfalls dran kommen darf, aber da wir arbeiten kann ich das nicht garantieren... und ist mir zu heikel, ehrlich gesagt :(

Also auf konventionellen Weg bekomme ich ihr auch nix bei... Tabletten kannst vergessen, Keine Chance. Metacam hat sie sich jetzt auch gesträubt. Aber mit der Sahne gehts ja zum Glück. .. ich hoffe sie bekommt nicht irgendwann nen Prass auf Sahne... ;)

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon Felinae » 21.01.2018 20:43

Hmm, ist halt die Frage ob sie generell nicht mag, das Creme ihre Haut berührt, oder ob es speziell diese Creme ist. Sonst könntest Du medizinischen oder Manuka Honig an Stelle dessen probieren. Der wirkt auch entzündungshemmend.

Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 889
Registriert: 17.01.2018 15:42

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon Nurena » 21.01.2018 21:35

ich habe diesen traurigen Thread von Babys Schicksal gerade gelesen und
möchte mich all den lieben Worten und Gedanken die hier geschrieben wurden
anschließen ..
Ich wünsche Baby noch eine Zeit voller Liebe bei Euch , euch viel Kraft bis es soweit
Sein wird und sie gehen muß , ohne Gedanken was später ist :s2449:


HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon HelftMerle » 21.01.2018 22:58

Es ist ein Manuka Honig ähnliches Präparat ;)

Nein, es tut ihr nicht weh oder brennen... sie weiß genau wenn ich irgendwas an ihr rum manipulieren will, und sei es Ohren putzen, und wirft dann den Motor an und macht die Biege ;)

Baby ist übrigens der Namengeber meines Stamm Nicknames, also nicht diesen hier, sondern den, den ich in Foren normal benutze : Baby_red...

Danke für Eure lieben Worte und Beistand... es tut so weh sie zu beobachten, wie sie ihr Leben lebt als wäre nichts ( sie weiß es ja nicht..) sich putzt, beim Tisch sitzt und Wurst erbettelt... es erscheint alles so... zukunftslos... es tut einfach verdammt weh.... ich habe so Angst... Angst ihr Leben nehmen zu müssen, den falschen Zeitpunkt zu erwischen... sie vertraut mir und ich bringe sie zu ihrem Richter wenns soweit ist... das ist nicht richtig... das kann nicht richtig sein... :(

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17048
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon hildchen » 21.01.2018 23:32

Liebe Nadine - was für eine wunderbare Gnade, dass sie das alles nicht weiß und ihr Leben so noch in vollen Zügen genießen kann! Beneidenswert...
Versuche auch Du, mit ihr jetzt in jedem Moment zu leben und ihn zu genießen als gäbe es kein Morgen, verdirb Dir das Heute nicht mit dem Gedanken an Morgen. Und wie heißt es in der Bibel (glaub ich): der morgige Tag wird für das Seinige sorgen. Denke bitte nicht, dass Du ihr Leben beenden müsstest - Du müsstest allenfalls ihre Qualen beenden helfen, wenn sie denn welche hat - ansonsten überlasse es ihr, wann sie gehen möchte.
Ich drück Dich!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 566
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon NinK » 24.01.2018 20:25

Ich glaube, du wirst es ganz genau wissen wenn der richtige Moment da ist. Sowas spürt man einfach. Es ist schön, dass dein Baby nichts von alledem weiß oder spürt, so kann sie die Aufmerksamkeit und die extra Zuwendungen von dir jetzt total genießen und kann ihr Glück wahrscheinlich kaum fassen! Vielleicht gibt dir das ein bisschen Kraft für das, was kommt.

Benutzeravatar
Mondtau2
Experte
Experte
Beiträge: 164
Registriert: 25.01.2018 15:44
Vorname: Diana
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon Mondtau2 » 25.01.2018 17:49

:s2431: Ich wünsche euch auch viel Kraft und ganz viel Liebe und eine schöne Zeit mit dieser hübschen roten Katze :love: Eine ganz tolle Katze!
Bild

HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon HelftMerle » 30.01.2018 11:13

:s2445:

Waren gerade zur Nachkontrolle.
Wir sind gelobt worden :) Die offene Stelle sah viel besser aus als beim letzten mal, alles schön trocken und nix süfft :)
Sie hat nicht abgenommen, und ist ansonsten auch gut drauf. Sie bleibt jetzt unter Langzeit AB, das Lymphomyosot und Metacam soll ich nun dauerhaft weiter geben und 1x täglich die Honigsalbe (hab jetzt Echte Manukahonig Salbe geholt ;) ) Wenn die CUP Kur durch ist nächste Woche dann gehen wir nach 5-6 Wochen nochmal eine an.

Wir kämpfen !! :s2452:

Benutzeravatar
Mondtau2
Experte
Experte
Beiträge: 164
Registriert: 25.01.2018 15:44
Vorname: Diana
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon Mondtau2 » 30.01.2018 11:37

Schön, dass euer TA zufrieden war.

Ich denk an euch!

:s2786:
Bild

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon Felinae » 30.01.2018 17:06

Das sind doch klasse Nachrichten :s1951: Darin sieht man wie wichtig gute Pflege ist.

Meine Daunmen bleiben weiter für Euch gedrückt !

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22087
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon Räubertochter » 30.01.2018 18:49

Nadine, das ist toll!!! Ich freue mich riesig mit Dir und ich kann Dir sagen, Kämpfen lohnt immer!!!

Manchmal muss man abseits aller normalen Wege gehen, zumndest Abseits der Logik der Tierärzte. Aber um so Schöner, dass es von da ein lob gab!

ich liebe Manuka Honig, er ist teuer und schmeckt so naja, aber es gibt bei manchen Geschichten kaum was Besseres und er ist deutlich schonender in seiner Wirkung als z.B. Kolloidales Silber.

Magst Du mal verraten, welche salbe Du jetzt nutzt?
Ich drücke Euch weiter die Daumen für den Kampf und wenn es irgendwann anders kommt, melde Dich-ich helfe gerne weiter!
Aber erstmal Tschakka!!!! :s2445:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Nurena
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 889
Registriert: 17.01.2018 15:42

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon Nurena » 30.01.2018 18:53

ich freu mich für euch , wenn dein TA zufrieden ist heißt das , daß du alles genau richtig
machst , toll finde ich , daß dieSüße nicht abgenommen hat :s2449:
So kann es weitergehen , und ich schicke dir ganz viele gute Gedanken :s1951: :s1954: :s1986:

HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Knötchen an der Brust :(

Beitragvon HelftMerle » 31.01.2018 10:52

Manuka Lind heisst sie.

Wir werden kämpfen. .. so lange es hoffnung gibt, und sie nicht leidet. Dass soll sie nämlich nicht. .. ;)



Zurück zu „Tumore und Geschwüre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast