2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Aufzucht von Kitten

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16956
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon hildchen » 08.09.2016 22:44

Na, wenn da schon wieder Würstchen sind, finde ich, besteht kein Grund zur Panik. :wink:
Man hört schon mal den Satz: "Kater sind die besseren Mütter", ich weiß nicht, wieviel da dran ist, aber vielleicht klappt es ja und Neelix entwickelt seinen Papainstinkt. Das wäre sehr schön, dann könnte der Mini (hast Du eigentlich schon einen Namen?) alles Nötige von ihm lernen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
Xhexantia
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 08.09.2016 12:34
Geschlecht: weiblich

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Xhexantia » 08.09.2016 22:58

Wir wollen erst nach dem Charakter gucken, was passt. Aber wir tendieren schon zu "Tribble" (genauso wie "Neelix" aus Star Trek), weil er wie ein Tribble aussieht (Wers ned kennt: das sind ziemlich verfressene, längliche Flauschkugeln, die sich vermehren wie verrückt) und er sieht grad so aus wie einer und legt auch diesen Appetit an den Tag :D
Bei Neelix kann das sein, da er sogar homosexuell zu sein scheint. Also an Kätzinnen null Interesse, aber lässt sich von Katern besteigen.
★Vampurr★

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16956
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon hildchen » 08.09.2016 23:13

Xhexantia hat geschrieben:Bei Neelix kann das sein, da er sogar homosexuell zu sein scheint. Also an Kätzinnen null Interesse, aber lässt sich von Katern besteigen.

Naja, ohne Bällchen läuft eben nix mit den Damen. :lol: Homosexuell muss er deswegen noch nicht sein, aber es wäre wundervoll, wenn er sich väterlich um die längliche, verfressene, kleine Flauschkugel kümmern würde.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Felinae » 08.09.2016 23:29

Wenn ein Kater rittlings versucht einen anderen Kater zu besteigen und ihm in den Nacken beißt, ist das ein e Dominanzgestern. Dein Neelix ist also fürchte ich ein bischen unterwürfig :wink:

Ich bleibe dabei, optimal wäre ein weiterer Zwerg. Ich würde das heute immer so machen. Einfach weil's so zu 99,9% gut für alle ist...

Aber noch ist ja Zeit das zu überlegen....

Morgen werde ich mir mal diese Milch ansehen, vielleicht wäre die ja auch was für unser TH.
Zuletzt geändert von Felinae am 08.09.2016 23:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xhexantia
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 08.09.2016 12:34
Geschlecht: weiblich

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Xhexantia » 08.09.2016 23:33

Er hat seine Bällchen noch. Er markiert ned, er macht eig gar nix, was "Kater-Typisch" wäre.
Er is sogar inzwischen auf meine Bedürfnisse erzogen (ich leide an chronischen Gelenk- und Rückenschmerzen und habe eine Angststörung), also er kann mir das Licht anmachen, wenn ich Angst bekomme, kann mir sogar Essen bringen (also Brot und Aufschnitt), das musste ich ihm früher beibringen, weil wir damals in der alten Wohnung kein Licht in der Küche hatten und ich oft nachts Hunger hatte. Quasi eig mein Therapiekater.

Das Baby bekommt Zähnchen :love: :love:
Hab es grad gemerkt, wo der Kleine mir am Finger genuckelt bzw gekaut hat. Man spürt schon die Eckzähnchen.
★Vampurr★


Benutzeravatar
Xhexantia
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 08.09.2016 12:34
Geschlecht: weiblich

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Xhexantia » 08.09.2016 23:37

Ich werd das Milchpulver auch spenden, falls genug übrig bleibt oder wir ne zweite Packung brauchen. Ich hab nur den Tipp bekommen, dass es so viele Nährstoffe enthält, dass eine Verstopfung entstehen kann, weshalb man durchaus auch mal n halben bis ganzen TL auf 2 TL Pulver mehr Wasser hinzufügen kann.
★Vampurr★

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16956
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon hildchen » 08.09.2016 23:51

Ein Therapiekater - Wahnsinn! :shock:
Von Hunden kennt man das ja - aber ein Kater?
Da hast Du etwas ganz Besonderes! Dann müsste er ja auch Deine Gefühle und Wonsche verstehen können, umso besser müsste er sich dann auch um den Lütten kümmern können, wenn Du ihm zu verstehen geben kannst, dass Du das wünschst.
Das finde ich so spannend - kannst Du da bitte noch ein bisschen mehr drüber erzählen, was er als Therapiekater so macht und wie es dazu gekommen ist?
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Xhexantia
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 08.09.2016 12:34
Geschlecht: weiblich

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Xhexantia » 09.09.2016 00:35

Eig is die Geschichte sehr traurig.
Wir haben uns Neelix und Schrödinger mit 23 Wochen geholt. Mein Exfreund war Dauerzocker und ich litt auch unter häuslicher Gewalt. Eines Tages, an meinem 21ten Geburtstag, hat mein Ex mich brutal zusammen geschlagen, ich konnte mich gar ned mehr bewegen.
Was macht der Kater?? Lässt mich ned allein, legte sich an mich, wo ich vor Schmerzen geweint hab, hat mich nie aus den Augen gelassen. Is immer mit mir zusammen aufs Klo gegangen. Wir hatten da Einkaufstüten im Flur stehen, mit Brot, Aufschnitt, Katzenfutter usw. Die hat er mir geholt, weil er wusste, wir müssen was essen (er, sein Bruder und ich) und er hat die Tüte echt bis ins Bett gezogen. Wir haben 3 Tage so durchgehalten, bis ich wieder einkaufen konnte. Seither weiß er, wann ich Beistand brauche, wo das Essen is und wann ich Angst habe. Er is deshalb mein ein und alles, ohne ihn wär ich (und wahrscheinlich auch die Kater) jämmerlich eingegangen. Das mit den Lichtschalter betätigen hat er sich selbst beigebracht, darüber hinaus kann er auch Türen öffnen. Schlüssel umdrehen hat er zwar mal versucht, schafft er aber ned. Er hat auch von selbst damals mein Smartphone zu mir geschoben und auf meinen Homescreen gedrückt, um einen meiner besten Freunde anzurufen. Ich musste nur noch sprechen. Er is so dermaßen bemerkenswert. Genau das spürt er auch bei anderen Personen und zeigt das selbe Verhalten. Quasi hat ers "im Blut". Deshalb is er noch ned kastriert, da wir gerne eine Dame hätten, mit der er sich vllt paaren möchte, da vllt weitere Kitten zur Therapie daraus entstehen könnten. Mein Mann is beispielsweise allergisch gegen Hundehaare. Gegen Katzenhaare ned. Das wäre auf jeden Fall eine super Möglichkeit, dass diejenigen, die ein Therapietier benötigen, eins bekommen könnten, wenn es kein Hund sein kann.
Was ich ned weiß, da ich es noch ned probiert hab, is die Möglichkeit als " Blindenkatze". Das kriegt er wahrscheinlich ned hin.
★Vampurr★

Benutzeravatar
Xhexantia
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 08.09.2016 12:34
Geschlecht: weiblich

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Xhexantia » 09.09.2016 00:55

Ich weiß zwar ned, wie man Bilder einfügen kann, aber wenn jemand Bilder von meinen Großen und dem Kitten sehen will und Facebook hat, darf man sich gern die Seite "Neelix und Schrödinger" ansehen. In Kürze werde ich dort auch Fotos vom Kitten hochladen, leider fast immer schlafend, aber das geht ja momentan ned anders :)
★Vampurr★

Benutzeravatar
Xhexantia
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 08.09.2016 12:34
Geschlecht: weiblich

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Xhexantia » 09.09.2016 01:50

Neelix hasst mich jez. Er hat n Spot bekommen. Boah, hat der sich jez beleidigt auf die Fensterbank verzogen.
★Vampurr★

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Felinae » 09.09.2016 09:01

Wofür war der Spot denn? Hat er Flöhe?

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Felinae » 09.09.2016 09:51

Hmm, Deine Geschichte....

häusliche Gewalt, zusammengeschlagen und all das...
Du hast es nicht leicht gehabt....

Neelix scheint ein ganz, ganz besonderer Kater zu sein und was Du von ihm erzählst... Ich hoffe Du verzeihst mir, wenn ich so ehrlich bin und gestehe, das ich nur Teile von der Geschichte so glauben kann, aber das er Dich mit Deiner geschundenen Seele, durch seine Nähe durch dieses dunkle Tal geführt hat, das glaube ich Dir sofort.

Ihn decken zu lassen, um seine fantastischen Eigenschaften weiter zu geben... Meiner Erfahrung nach klappt das so gut wie nie. Mich wundert auch ein bischen, dass er sich mit Schrödinger nicht anders verhält.
Ein potenten Kater ist eigentlich immer dominierter, als ein kastrierten oder ist Schrödinger auch nicht kastriert?

Wisst ihr eigentlich, was für ein Geschlecht der Minizwerg hat? Wie geht es dem Kleinen denn heute.

Benutzeravatar
Xhexantia
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 08.09.2016 12:34
Geschlecht: weiblich

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Xhexantia » 09.09.2016 17:58

Schrödinger is auch noch ned kastriert.
Der Zwerg is sehr gut drauf, TA schätzt auf Kater. Der klettert auch schon auf einem rum, is ganz gut drauf.
★Vampurr★

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Felinae » 09.09.2016 21:29

Xhexantia hat geschrieben:Schrödinger is auch noch ned kastriert.
Der Zwerg is sehr gut drauf, TA schätzt auf Kater. Der klettert auch schon auf einem rum, is ganz gut drauf.



Es wäre gut wenn es ein Kater wäre, ein Mädel würde früher oder später einen Konkurrenzkampf bei Deinen grossen Jungs bewirken und sie würden sehr bald anfangen zu markieren.
Ich bin' ja kein Fan von unkastrierte Katzen, zuviel Elend wird durch sie produziert... aber es erstaunt mich schon das Eure Beiden so gut miteinander klar kommen, obwohl sie potent sind.
Zuletzt geändert von Felinae am 09.09.2016 22:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xhexantia
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 08.09.2016 12:34
Geschlecht: weiblich

Re: 2 1/2 Wochen altes Kitten bewegt sich extrem und isst plötzlich viel mehr als vorher

Beitragvon Xhexantia » 09.09.2016 21:58

Die beiden sind auch reine Hauskater. Werden aber bald kastriert. Aber erst hat das Kitten Vorrang.
Ich muss nur meinen Ex erwähnen, immer hat er unnötig das Geld für ieinen Mist ausgegeben, der is sogar einfach so an mein gespartes Geld gegangen. Mein Jetziger gibt aber lieber mit vollen Händen alles für ein Notfellchen aus, als sich iwelche Extrawünsche zu erfüllen.
Er hat auch damals die Katze von einem verstorbenen Bekannten aufgenommen, der gestorben is, die kennen meine noch. Und die hüten sich, sich bei einer Frau im Hause daneben zu benehmen. Leider is die Katze (Franzi hieß sie) letztes Jahr im August gestorben, in einem Alter von 17/18 Jahren.
Der Kleine is auch so begeistert von den neuen Nuckelfläschchen, da isst er lieber mit und ohne zu kleckern. Heute meinte er auch, mir auf den Salatteller latschen zu dürfen. Einmal ne Sekunde ned hingeguckt.
★Vampurr★



Zurück zu „Kitten-Aufzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste