Freigänger Kitten stark erkältet

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16982
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon hildchen » 15.09.2016 17:07

Was ist das für ein goldiger Fratz geworden! :love:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.


Benutzeravatar
mazekatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6968
Registriert: 14.09.2006 20:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberschwaben

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon mazekatze » 15.09.2016 19:50

Wow - das hast Du super gemacht
Die Kleine ist ja supersüss :kiss: :love:
Weiterhin alles gute für die Mieze :s2445:
:s1177: Viele Grüße Mazi mit Speedy

-------------------------------------------------------

Die Katze gehört nicht dir, du gehörst der Katze

Belia
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 03.09.2016 13:19
Geschlecht: weiblich

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Belia » 15.09.2016 20:21

Danke ihr lieben, ich habe mein bestes gegeben :love:

Und ich hoffe, dass die kleine Maus gesund bleibt :)

Felinae hat geschrieben: :shock: ist das echt die selbe kleine Maus, wie auf den ersten Bilder. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Das hast du super hinbekommen. :s2783:

Und das Bild selber... zum verlieben...Eine wunderschöne Aufnahme ist das.

Hast Du ihr schon einen Namen gegeben?


Jaaa, das ist sie :D :)

Die kleine heißt Milly :s1986:
Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!

:s2449:

Belia
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 03.09.2016 13:19
Geschlecht: weiblich

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Belia » 25.09.2016 17:06

Mal ein kleines Update von der süßen Milly :s2449:

Bisher geht es der kleinen Maus super - Mama hat sie heute ein bisschen geärgert, aber das ist schon wieder Schnee von gestern :lol:

Bild

Sie genießt die Aufmerksamkeit vor der Kamera sehr 8) :D
Ich habe heute gefühlte 200 Bilder von ihr gemacht und sie fand es ganz toll :s2449:

Bild
Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!

:s2449:

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Felinae » 25.09.2016 17:15

Sie ist so hübsch, was für ein schönes Köpfchen :love: :love: :love:

Danke für die schönen Bilder :s1986:


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16982
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon hildchen » 25.09.2016 19:48

Auch ich danke Dir für die süßen Bilder! :love:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon biggi139 » 25.09.2016 20:28

Einfach nur suess. Sie hat noch ein richtiges Babygesicht.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
mazekatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6968
Registriert: 14.09.2006 20:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberschwaben

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon mazekatze » 26.09.2016 19:54

Dank Dir hat sie ein schönes Katzenleben vor sich :love:
:s2449: :s2449:
:s1177: Viele Grüße Mazi mit Speedy



-------------------------------------------------------



Die Katze gehört nicht dir, du gehörst der Katze

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Felinae » 26.09.2016 21:07

mazekatze hat geschrieben:Dank Dir hat sie ein schönes Katzenleben vor sich :love:
:s2449: :s2449:


Wie wahr gesprochen. Das hätte auch anders ausgehen können ....

Belia
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 03.09.2016 13:19
Geschlecht: weiblich

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Belia » 07.11.2016 14:24

Hallo ihr Lieben :s2445:

Milly geht es immer noch prima - kein weiterer Katzenschnupfen in Sicht :)
Morgen wird sie endlich geimpft :)

Wir haben nur etwas Sorge um die kleine Maus .. :cry:

Sie weint mittlerweile gelegentlich vor der Haustür. Meistens dann, wenn ihre Mutti oder ihre Tante mal gerade nicht da sind. Sie möchte viel Aufmerksamkeit, Spielen und Toben, wie es sich für ein Kitten eben gehört :D
Leider können wir ihr dies nicht immer bieten. Und zu uns rein holen geht auch nicht :cry: Meint ihr, es wäre besser, wenn wir sie vermitteln? Das würde mir das Herz brechen, aber ihre Mama ist eben auch mal auf Jagt. Ansonsten ist sie aber super glücklich, tollt umher und hat viele Kuschelplätze für die kalte Jahreszeit :s2449:

Vielleicht hat sie ja auch einfach nur Hunger, und sie ist gar nicht einsam. Die anderen zwei sind über den Tag ca. 3 Stunden weg...
Aber ich kann ihr ja auch nicht immer nur Fressen geben, sie ist schließlich schon eine ganz große und gut gebaute Maus :lol:
Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!

:s2449:

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Felinae » 07.11.2016 15:02

Puh, schwierig. Ich denke ihr geht's bei Euch super. Sie hat dort ein kleines Paradies. Meine Katzen maunzen auch einfach gerne um zu bekommen was sie wollen, dass muss nicht heissen ihnen fehlt was, sondern eher so nach dem Motto "ich will das aber". Interessant ist da vor allem das was sie eben sonst nicht bekommen. :wink:

Belia
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 03.09.2016 13:19
Geschlecht: weiblich

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Belia » 20.11.2016 13:17

Die kleine Milly wird bei uns bleiben :s2449: Ich würde es nicht übers Herz bringen sie wegzugeben :cry: :cry: :cry:

Leider geht es ihrer Mutter sehr schlecht. Das macht uns so traurig :cry:
Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!

:s2449:

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Felinae » 20.11.2016 14:23

Ach ich freue mich das die Maus bei Euch bleibt. Weint sie denn jetzt weniger und will nicht mehr ins Haus?

Was hat den ihre Mama?

Belia
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 03.09.2016 13:19
Geschlecht: weiblich

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Belia » 20.11.2016 15:26

Ja, im Moment geht es. Seitdem sie weiß, wie sie in die Scheune gelangt, ist sie zufriedener :) Obwohl das Mäuschen trotzdem lieber bei Regen vor der Tür in ihrer Hütte schläft :D :lol:

Ich kann nicht genau sagen was ihre Mama hat. Mir ist vor einiger Zeit aufgefallen, dass sie nicht so gut kauen kann. Und seit zwei drei Tagen hat sie sich unter dem Carport in ihrer Kuschelecke zurück gezogen. Gestern lag sie 14 Stunden auf einen Fleck, ohne was zu trinken oder zu essen. Ich hatte ihr ihren geliebten Thunfisch gegeben, selbst diesen rührte sie nicht an. Zur Nacht hin hat sie dann endlich gefressen, inklusive Antibiotika. Heute lief sie dann etwas umher. Inzwischen liegt sie wieder :cry:

Ich vermute sie hat ein großes Problem mit ihren Zähnen, oder gar einen Tumor :cry:
Es wird schwierig sie in eine Box zu bekommen, aber wenn ihr Zustand so bleibt, wollen wir sie Tierärztlich untersuchen lassen... Obwohl das eigentlich nicht unsere Aufgabe ist. Aber andere tun ja leider nichts :(
Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!

:s2449:

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Freigänger Kitten stark erkältet

Beitragvon Felinae » 20.11.2016 16:16

Belia hat geschrieben:Ja, im Moment geht es. Seitdem sie weiß, wie sie in die Scheune gelangt, ist sie zufriedener


Kluges Mädchen :lol: Scheunen sind ja auch ein Traum für Katzen :kiss:
Belia hat geschrieben:Ich vermute sie hat ein großes Problem mit ihren Zähnen, oder gar einen Tumor
Es wird schwierig sie in eine Box zu bekommen, aber wenn ihr Zustand so bleibt, wollen wir sie Tierärztlich untersuchen lassen... Obwohl das eigentlich nicht unsere Aufgabe ist. Aber andere tun ja leider nichts


Das klingt wirklich sehr nach Zähnen..Ich finde es toll das Ihr Euch so um die beiden zugelaufenen bemüht, das ist nicht selbstverständlich, mal ganz abgesehen davon das ihr ja auch so schon genügent Tierarztkosten an der Backe habt :?



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste