Welches Katzenklo

Anschaffung, Ausstattung, 1x1 der Katzenhaltung

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Überlegung vor dem Katzenkauf und Erstausstattung
Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Welches Katzenklo

Beitragvon Felinae » 31.08.2016 23:02

Sagt mal kann einer von Euch ein grosses Haubenklo empfehlen? Ich hab' seit Ewigkeiten offene Klos. Ich bin um eine Empfehlung gebeten worden, aber ich weiss nicht recht welches besonders praktisch ist.


Benutzeravatar
j-a-y
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 28.08.2016 08:53
Geschlecht: weiblich

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon j-a-y » 01.09.2016 08:56

Die
Catit Jumbo Katzentoilette ist ein recht großes Klo. Bietet innen viel Platz, allerdings braucht es auch mehr Stellplatz.

Ich hatte das auch mal vor einiger Zeit. Die sind gar nicht schlecht wenn man eine Toilette mit viel Platz innen möchte

Irgendwie schaff ich es nicht hier einen Link einzustellen "schäm"

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon Felinae » 01.09.2016 09:06

j-a-y hat geschrieben:Die
Catit Jumbo Katzentoilette ist ein recht großes Klo. Bietet innen viel Platz, allerdings braucht es auch mehr Stellplatz.

Ich hatte das auch mal vor einiger Zeit. Die sind gar nicht schlecht wenn man eine Toilette mit viel Platz innen möchte

Irgendwie schaff ich es nicht hier einen Link einzustellen "schäm"


Danke meine Liebe, genau das hab' ich auch bei Zooplus gesehen und auch gedacht, dass Schein OK zu sein :kiss:

Ich glaub das ist als Empfehlung ganz in Ordnung :D

Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon Finalein » 01.09.2016 09:59

Kann ich auch empfehlen, haben wir auch.
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon Katzelotte » 01.09.2016 10:36

Ja, den haben wir auch. Kann ich empfehlen.

Sind schön hoch und umdrehen können sich gerade größere Exemplare unserer Fellis auch noch. :D
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19919
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon Mackica » 01.09.2016 12:19

Als kleine Warnung: Kann sein, dass Miezen, die es nicht gewohnt sind, das nicht akzeptieren.

Ich bin eigentlich auch ein Fan von Haubenklos, weil einfach weniger Streukrümel rumfliegen und man auch nicht gleich auf die Hinterlassenschaften gucken muss. 8) Leider hat Mirie gleich zu Beginn SEHR deutlich klargemacht, dass ihr die gar nicht genehm sind. :P
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17055
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon hildchen » 01.09.2016 12:35

Stimmt, Lilly hat das am Anfang auch deutlich gezeigt - egal wo hingemacht, nur nicht ins Haubenklo. Ohne Haube ist das kein Problem mehr.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon Felinae » 01.09.2016 18:31

Finalein hat geschrieben:Kann ich auch empfehlen, haben wir auch.


Katzelotte hat geschrieben:Ja, den haben wir auch. Kann ich empfehlen.

Sind schön hoch und umdrehen können sich gerade größere Exemplare unserer Fellis auch noch. :D


Danke für Euer Feedback

Mackica hat geschrieben:Als kleine Warnung: Kann sein, dass Miezen, die es nicht gewohnt sind, das nicht akzeptieren.

Ich bin eigentlich auch ein Fan von Haubenklos, weil einfach weniger Streukrümel rumfliegen und man auch nicht gleich auf die Hinterlassenschaften gucken muss. 8) Leider hat Mirie gleich zu Beginn SEHR deutlich klargemacht, dass ihr die gar nicht genehm sind. :P


hildchen hat geschrieben:Stimmt, Lilly hat das am Anfang auch deutlich gezeigt - egal wo hingemacht, nur nicht ins Haubenklo. Ohne Haube ist das kein Problem mehr.


Ja, ihr habt recht und ich bin mir der Problematik der Haubenklos auch sehr bewusst.

Nur versuche ich eine noch nicht ganz katzenverrückte Mutter zweier Kinder zu beraten, die aber bald zwei Kitten in ihre Familie aufnimmt.
Ich kann mich sehr gut erinnern, dass ich zu Beginn meines Katzenmutterdarseins auch noch sehr vieles für übertrieben gehalten habe und bei vielen Dingen das eine oder andere für schnick schnack gehalten habe :oops: :oops: :oops:

Wenn ich der immer mit der verhaltensphysiologischen sich perfekten Lösung käme, bräuchte ich sie nicht zu beraten, dann würde sie nur den Kontakt abbrechen und die zwei Kätzchen würden so wie viele anderen ohne jedes Hintergrundwissen in irgend einer Wohnung ihr graues Dasein fristen. Ich versuche Lösungen zu finden die sich in so einen Familienalltag gut integrieren lassen

Ich denke es gibt ja immer auch ganz gute Kompromisslösungen und so ist ein grosses hohes Haubenklo halt immer noch viel besser als ein kleines, wenn auch nicht so gut wie ein offenes....

Versteht ihr wie ich'sie meine :oops: :oops: :oops:

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17055
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon hildchen » 01.09.2016 18:39

Aber wenn das Klo zu groß ist könnten die Kleinen dann nicht Probleme haben hineinzukommen? - Ach was, die können ja springen... :lol:
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Felinae
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2293
Registriert: 25.07.2016 23:28

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon Felinae » 01.09.2016 18:43

hildchen hat geschrieben:Aber wenn das Klo zu groß ist könnten die Kleinen dann nicht Probleme haben hineinzukommen? - Ach was, die können ja springen... :lol:


:s1968: :s1968: :s1968:

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7569
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon Khitomer » 01.09.2016 19:17

Dieses Catit Haubeklo haben wir auch, in Jumbo Ausgabe. Ich wollte ja eigentlich keine Haubenklos, aber da ich Stehpinkler haben, die ohne haube über jeden Rand raus pinkeln, muss da was geschlossenes hin. Ich hab die Tür abgemacht und das Teil oben, wo der Filter rein kommt. So ist es etwas offen.

Übrigens, das Klo ist wirklich dicht. Und die Katzen haben den Filter gefressen, also Vorsicht.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

minkatinka
Senior
Senior
Beiträge: 65
Registriert: 23.08.2016 20:45

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon minkatinka » 02.09.2016 03:29

Ich habe u.a. das hier - finde das sehr gut :)
https://www.amazon.de/Europet-Bernina-Eck-Toilette-Dach-gro%C3%9F-Anthrazit-Schwarz/dp/B00178HN68

cat toi.jpg



Manche Katzen mögen es nicht, wenn die Klappe davor ist - trotz auswaschbarem Kohlefilter könnte es denen zu sehr *duften* also unangenehm - ich hatte jetzt immer die Klappe raus, versuche es heute über Nacht zum 1.x mit der Klappe drin;)) :s2443: :s2443: :s2443:

Benutzeravatar
Ste11a
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 12.08.2017 19:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon Ste11a » 05.03.2018 22:13

Wir benutzen seit neustem so ein selbstreinigendes Katzenklo und sind damit super zufrieden.
Auf jeden Fall geht die Reinigung damit viel einfach.
Mein Mann hatte das bei Facebook gesehen und dann im Internet bestellt.
Hier findest du auch solche: http://www.empfehlungsfuchs.de/selbstreinigendes-katzenklo/
Und die Katzen nehmen es auch ganz gut an, das ist die Hauptsache ;)

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17055
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon hildchen » 05.03.2018 22:38

:shock: Das bedeutet, ich müsste jedes Mal die obere Schale mit dem Streu hochwuchten, dann das Sieb noch mal hochwuchten, dann die untere Schale mit dem gesamten Streu noch mal hochwuchten und wieder in die obere Schale kippen - hallo? Habt Ihr eine Ahnung, was eine volle Schale Katzenstreu so wiegt? :shock: Das ist völlig unschaffbar für jemand, der behindert ist! Da grabe ich lieber ein bisschen mit der Schaufel!
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 572
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Welches Katzenklo

Beitragvon NinK » 05.03.2018 23:28

Ach hildchen, überlassen wir das schwere Geschleppe mit diesem Klo den jungen Leuten ;)



Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste